SUCHE

Annie Lennox - Diva


CD
RCA PD 75326 (de)

Charts

Hitparadeneinstieg:19.04.1992 (Rang 30)
Letzte Klassierung:20.09.1992 (Rang 40)
Höchstposition:5 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:22
Rang auf ewiger Bestenliste:765 (1845 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 5 / Wochen: 22
de  Peak: 6 / Wochen: 36
at  Peak: 3 / Wochen: 16
nl  Peak: 5 / Wochen: 25
se  Peak: 5 / Wochen: 12
no  Peak: 11 / Wochen: 3
au  Peak: 7 / Wochen: 26
nz  Peak: 6 / Wochen: 24

Tracks

06.04.1992
CD RCA PD 75326 (BMG) [de] / EAN 0035627532627
06.04.1992
CD RCA 74321 33102 2 (BMG) [uk] / EAN 0743213310220
Details anzeigenAlles anhören
1.Why
  4:53
2.Walking On Broken Glass
  4:12
3.Precious
  5:08
4.Legend In My Living Room
3:45
5.Cold
  4:20
6.Money Can't Buy It
4:58
7.Little Bird
  4:48
8.Primitive
4:16
9.Stay By Me
6:26
10.The Gift
4:52
11.Keep Young And Beautiful
2:17
   

Annie Lennox   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Put A Little Love In Your Heart (Annie Lennox & Al Green)15.01.1989119
Why12.04.1992621
Precious19.07.1992372
Little Bird / Love Song For A Vampire07.03.1993344
No More "I Love You's"19.03.19951413
A Whiter Shade Of Pale...25.06.19952610
Dark Road14.10.2007452
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Diva19.04.1992522
Medusa19.03.1995619
Bare22.06.2003712
Songs Of Mass Destruction14.10.200775
The Annie Lennox Collection22.03.2009236
A Christmas Cornucopia05.12.2010385
Nostalgia02.11.201485
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
Annie LennoxDiva***CD AlbumRewer12 CHFin den Warenkorb
Annie LennoxDiva***CD Albumguidoph5 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.65 (Reviews: 20)
20.09.2003 23:13
Ronnie82
Member
******
tolles album!
01.10.2003 19:29
jojo
Member
******
yep!
07.10.2003 12:21
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
07.10.2004 13:51
southpaw
Member
*****
Sehr eigenständige Musik, gefühlvoll und sentimental. Tolle Singles und interessante Albumtitel.
22.04.2005 15:22
DaJoe
Member
****
ganz nett, bisschen fad teilweise.
14.12.2005 13:26
elton
Member
*****
gutes Album
24.07.2006 15:00
zadranin
Member
*****
Good "debut" album. Favorite moments: Why, Walking On Broken Glass and Money Can't Buy It
19.04.2007 20:38
remember
Member
***
dieser wandel war und ist noch immer gewöhnungsbedürftig..
24.04.2007 23:30
heiko77
Member
******
geniales album einer ausnahme-künstlerin !
konnte mich monatelang nicht satthören. sooo viele geile kompositionen ! und vor allem auch abwechslungsreich, und manchmal etwas kantig. und dann wieder zuckersüss und einlullend.... PHANTASTIC !
08.07.2007 14:39
Sacred
Member
*****
Sehr gut!
08.07.2007 14:58
sanremo
Member
***
gute 3
27.11.2007 17:59
flexxx
Member
******
Unglaublich starkes Debutalbum von Annie als Solokünstlerin.
Ein Highlight jagt das andere. Und auf der Video-DVD dazu demonstriert sie eindrucksvoll ihre darstellerischen Qualitäten. Ách, wenn sie doch wieder ein wenig in diese Richtung gehen würde.....
11.01.2008 10:59
cbfn
Member
****
Schönes Album

LarkCGN
Member
****
Bis auf die wahrlich starken Singles wollte und will da keine sonderliche Euphorie aufkommen. Viel zu schleppend und teilweise regelrecht langweilig kommen die anderen Songs daher, nur ihre grandiose Stimme und ihr Gefühl verhindern das Einschlafen. Der Humor und die Verspieltheit der Eurythmics lag mir immer mehr. Insgesamt ein guter, hörenswerter Einstand, denn kein Song ist wirklich schlecht - die Singles, wie gesagt, sogar sehr gut. Aber so begeistert wie die anderen hier, bin ich nicht.

Bette Davis Eye
Member
*****
Die Singles waren allererste Sahne, die restlichen Songs können da leider nicht mithalten, offenbaren in der richtigen Stimmung aber durchaus ihre Qualitäten. Und Annie's Stimme ist ja wohl göttlich! 5 Punkte

Dino-Canarias
Member
****
Annie Lennox hat eine tolle Stimme, und auch menschlich
ist sie mir durchaus sympathisch (u.a. ihr politisches
Engagement), aber es ist halt leider Gottes nicht unbedingt
mein Musikstil....

Ein solides, stellenweise sogar gutes Album (Singles),
aber um mich zu begeistern bräuchte es halt doch noch
ein bisschen mehr....

Widmann1
Member
****
Die ersten 4 Titel sind klasse, danach kommt Langeweile.
Der letzte Titel ist dann witzig bis skurril.

WeePee
Member
****
Solide

alleyt1989
Member
****
I thought it was a really good effort. The ballads are really haunting but there are some real tacky slightly Europop beats that just don't seem to fit. My favourite songs on the album were Why, Primitive and The Gift, and nothing rated lower than a three, but there were about six middle of the road tracks that failed to stand out which is not good for an album of 11 songs.

Still a decent effort though. This is a 4.25.

Kanndasdennsein
Member
*****
Eines der Alben, die mich lange Zeit in meiner Jugend begleitet haben und zu dem halben Dutzend absoluter Favoriten zählten.
Auch heute noch gern gehört.
Favoriten:
1. Little Bird
2. Walking On Broken Glass
3. Why
4. Cold
5. The Gift
Zuletzt editiert: 09.06.2013 20:16
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

die besten lieder aus den 70er jahren
Declan Galbraith, Teil 13
Mr. hitparade.ch 2014
Suche ein Lied mit Klavier
Suche Liedtitel, kenne aber nur noch...