SUCHE

Bellamy Brothers & Gölä - The Greatest Hits Sessions


CD
Universal 060252745146

Charts

Hitparadeneinstieg:12.09.2010 (Rang 1)
Letzte Klassierung:03.04.2011 (Rang 91)
Höchstposition:1 (6 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:29
Rang auf ewiger Bestenliste:667 (1962 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 29

Tracks

27.08.2010
CD Universal 060252745146 (UMG) / EAN 0602527451466
Details anzeigenAlles anhören
1.Let Your Love Flow
  3:28
2.Bellamy Brothers - Up And Away
  2:35
3.Gölä - Kids Of The Baby Boom
  3:39
4.Guilty Of Crime
  3:40
5.Bellamy Brothers - Swan
  3:57
6.Gölä - She's Awesome
  5:06
7.I Need More Of You
  3:35
8.Bellamy Brothers - No More Tears
  3:18
9.Gölä - Over The Line
  3:30
10.If I Said You Had A Beautiful Body (Would You Hold It Against Me)
  3:55
11.Bellamy Brothers - Wilder Days
  4:01
12.Gölä - Some Broken Hearts
  3:24
13.Bellamy Brothers - I Must Be In Switzerland
  4:33
   

Bellamy Brothers   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Let Your Love Flow28.05.1976118
If I Said You Had A Beautiful Body, Would You Hold It Against Me14.10.1979210
Swan12.09.2010265
Let Your Love Flow (Bellamy Brothers & Gölä)12.09.2010451
I Need More Of You12.09.2010571
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
The Anthology Volume 113.06.2010619
The Greatest Hits Sessions (Bellamy Brothers & Gölä)12.09.2010129
The Anthology Volume 213.03.2011754
BB&G Platinum (Bellamy Brothers & Gölä)02.10.2011298
Simply The Best (DJ Ötzi / Bellamy Brothers)08.04.2012317
Bellamy Brothers & Friends (Bellamy Brothers & Friends)09.06.2013514
 

Gölä   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Keini Träne meh23.08.1998728
Schwan06.12.19982918
I hätt no viu blöder ta23.05.1999314
Gfüeu14.10.2001146
Nacht14.10.2001253
Nimm mi mit14.10.2001332
Aues wär so liecht05.05.2002197
D'Stadt27.04.2008637
I ha di gärn19.10.2008131
Wider Summer22.03.2009961
Indianer12.04.2009532
Uf u dervo [2009]20.09.2009625
Nümm elei (Sandee feat. Gölä)01.11.2009246
Let Your Love Flow (Bellamy Brothers & Gölä)12.09.2010451
Ängu u Dämone22.07.2012503
Dr Himu brönnt30.03.20142711
Ds erscht Mau11.05.2014731
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Uf u dervo23.08.19981111
Wildi Ross20.06.1999167
Volksmusig20.08.2000221
Gölä III21.10.2001124
Live: 0219.05.2002314
Burn (Burn)28.03.200458
Gimme A Band28.08.2005314
Rock & Roll18.02.2007254
Tättoo - Best Of Bärndütsch / So Damn Sexy18.05.2008129
Z'Läbe fägt16.11.2008147
Am Nordpol (Hörspiel / Papagallo & Gollo)29.11.2009348
The Greatest Hits Sessions (Bellamy Brothers & Gölä)12.09.2010129
In Asien (Hörspiel / Papagallo & Gollo)26.09.2010279
Route 66 (Hörbuch / Papagallo & Gollo)10.07.2011421
BB&G Platinum (Bellamy Brothers & Gölä)02.10.2011298
100% Mundart Stadion Thun18.12.2011910
Ängu u Dämone I24.06.2012123
Ängu u Dämone II22.07.2012119
Ängu u Dämone02.12.2012582
Party, Dance & Rock 'n' Roll (Papagallo & Gollo)02.12.2012991
Die schönsten Mundart-Balladen - Nashville Aufnahmen11.05.2014116
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.29 (Reviews: 14)

tabloidjunkie007
Member
****
ganz ok.

zaphod
Member
*****
Die Songs von Gölä in Englisch gesungen tönen ungewohnt, aber gut. Gölä in Englisch - naja.

Starmania
Member
*****
Ganz gutes Album, zwar ohne Überraschungen und sehr kalkuliert, aber sonst ok, einzig die Abwechslung fehlt mir mit der Zeit ein wenig, da alle Songs doch recht ähnlich klingen!

musicfan
Member
*****
Insgesamt gut, mit 2 3 Ausnahmen (Baby Boom, Some Broken..., Guilty...).
Was mir (auch) aufgefallen ist: Gölä klingt englisch anders, irgendwie gepresst. Vielleicht wollte er auf "Country" und "amerikanisch" machen...

... "Tu vuo' fa' l'americano" ...
Nein, das ist etwas Anderes ...

Zurück zum Album:
Bellamy Brothers mit Gölä-Lieder gefallen mir besser als Gölä mit Bellamy Brothers-Lieder.


Zuletzt editiert: 02.10.2010 21:21

fabio
Member
******
Super

Stef10
Member
**
schwach

walty-ch
Member
*****
Bin auch der Meinung, dass die Bellamy Brothers besser sind. Aber das ganze Projekt finde ich gut. Es sollte mehr solche Projekte geben, wo CH-Musiker mit Legenden zusammenspielen (oder umgekehrt).

avs.ch
Member
****
Recht gut.

Ockham
Member
***
Ganz nette Idee - internationale Kollaborationen kennt man hierzulande kaum und wenn, dann nur sehr beschränkt. Das Ergebnis ist hörbar, aber nur für ein, zwei Mal. Dann geht man weiter. Musikalisch solide, aber kaum mehr als Mittelmass. Störend ist Göläs Englisch-Stimme: Die klingt extrem mies, man hat den Eindruck, als verstelle er sie um irgendwie n raubeinigen Country-Touch zu erhalten. Hat er das nötig? Es huscht somit mehr ein gequältes Quaken & unglaubwürdiges Krächzten ins Mikrofon. Was mich zudem bei den Gölä-Liedern stört, ist, dass sie textlich zu schnell gesungen werden - wohl werden müssen. Zu viele Worte für zu wenig Zeilen - irgendwo hat halt jede Übersetzung ihre Mängel. Und tschüss!
Zuletzt editiert: 08.11.2010 23:00

Werner
Member
*****
Eine interessante Zusammenarbeit mit einem ausgesprochen guten Resultat.

Jing & Jang
Member
******
Geniales Album! Und wer jetzt noch sagt, Gölä könne kein Englisch, soll bitte mal genau hinhören.

variety
Member
***
Weil ich kaum einem Song *** (oder gar mehr) gegeben habe, kann ich nur eine stark aufgerundete 3 verteilen. Kein Anspieltipp von mir!

Hänsi
Member
****
knappe aufgerundete 4

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

RnB- / Hip-Hop-Song gesucht
Tennis, Teil 8
Verdammt geiles House-Lied, Teil 5
Was für einen Hut trägt Wolfgang Nie...
Schlagerszene