SUCHE

Billy Joel - Storm Front


CD
CBS 465658 2
LP
CBS 465658 1

Charts

Hitparadeneinstieg:04.02.1990 (Rang 30)
Letzte Klassierung:04.02.1990 (Rang 30)
Höchstposition:30 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8175 (71 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 30 / Wochen: 1
de  Peak: 5 / Wochen: 60
at  Peak: 10 / Wochen: 18
nl  Peak: 14 / Wochen: 33
au  Peak: 1 / Wochen: 21
nz  Peak: 9 / Wochen: 17

Album

Jahr:1989
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

17.10.1989
CD CBS 465658 2 / EAN 5099746565824
1989
LP CBS 465658 1 / EAN 5099746565817
Details anzeigenAlles anhören
1.That's Not Her Style
  5:08
2.We Didn't Start The Fire
  4:48
3.The Downeaster 'Alexa'
  3:48
4.I Go To Extremes
  4:22
5.Shameless
  4:26
6.Storm Front
  5:16
7.Leningrad
  4:04
8.State Of Grace
  4:29
9.When In Rome
  4:46
10.And So It Goes
  3:38
   
02.06.1998
CD Columbia 491194 2 (Sony) / EAN 5099749119420
Details anzeigenAlles anhören
   

Billy Joel   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
My Life18.02.197948
The River Of Dreams03.10.1993223
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
The Bridge24.08.1986224
Storm Front04.02.1990301
River Of Dreams15.08.1993228
Greatest Hits Vol. III31.08.1997366
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.94 (Reviews: 18)
20.10.2003 13:30
Phil
Member
******
ganz starkes Joel-Album
20.10.2003 17:54
Rewer
Moderator
******
...super...
28.10.2003 08:25
Mischlermaxe
Member
****
Guter Durchschnitt.
03.12.2005 15:09
Uebi
Member
*****
Da bin ich dazwischen. Ärgerte mich damals, dass das zwar in Deutschland in den Top 10 war (wenn ich nicht irre), aber bei uns nur eine Woche auf Platz 30. Massiv unterplatziert sozusagen. Besonders "And so it goes", "Leningrad" und "We didn't start the fire" finde ich sehr gut.
31.12.2005 16:22
southpaw
Member
******
«::P::» «::E::» «::R::» «::F::» «::E::» «::K::» «::T::»
15.05.2007 00:48
remember
Member
****
Bis auf das überragende "Leningrad" beinhaltet sein 11. Studioalbum nur wenige Glanzpunkte (And so it goes wäre auch eines).
Textlich aber („I Go to Extremes", "We didn't start the fire") hatte er wieder starke Leistung vollbracht.
US #1
Zuletzt editiert: 07.02.2012 22:47
20.05.2007 12:50
Mümmelgreis
Member
*****
Liegt so zwischen 4* und 5*
Da ich bei den Songs meist abgerundet habe, runde ich hier auf. ;-)

Higlights: We didn't start the fire / Leningrad
13.06.2007 19:45
WeePee
Member
*****
solides Rock/Pop-Album
21.06.2007 00:36
Sacred
Member
****
Die Schweizer hattens erkannt und sich nicht von den beiden starken Singles blenden lassen, denn das Album beinhaltet einiges an nervigem Gedudel (That's Not Her Style, Storm Front). Eine solide 4 reicht völlig aus.
05.07.2007 01:05
LarkCGN
Member
*****
Sehr gut!
19.12.2007 19:15
rhayader
Member
****
Leider ist dieses Album für Billy Joel nur Durchschnitt. Das danach noch folgende letzte Studioalbum 'River Of Dreams'-Album setzte den Trend nach unten fort. Neben tollen Liedern wie die Balladen 'Leningrad' und 'The Downeaster Alexa' und sehr gute Uptempo-Nummern wie 'I Go To Extremes', gibt es auch leider Füllmaterial (When In Rome, Storm Front). An Alben wie 'The Stranger' oder '52nd Street' kann sich diese Scheibe nicht messen.

Oski.ch
Member
*****
Kolossales Joel-Album (5+), geprägt vom Wandel in Osteuropa. Nur ein paar marginale Schwächen verhindern ganz knapp die Höchstnote.

thoemu62
Member
******
Das beste Album des "Piano Man", die Songs "We Didn't Start The Fire" und "Leningrad" sind noch heute Hits.

Widmann1
Member
******
Das 1.Album, das nicht von Phil Ramone produziert war, sondern vom Foreigner-Mastermind Mick Jones.
Sein größter kommerzieller Erfolg in Deutschland.
.. für mich gibt's keine Ausfälle.
Mit Leningrad und We didn't start the fire sind noch 2 Hammersongs drauf.

nirvanamusic87
Member
****
This album is great and full of memorable songs. 5th UK top ten album. 25 weeks in the UK top 100. UK#5. 300,000 copies sold in the UK.
Zuletzt editiert: 21.03.2012 23:17

nicevoice
Member
****
Gutes Album (4,10)

Das Album offenbart kaum Schwächen, das Meiste klingt ganz gefällig. Allerdings finde ich auch nur 2 Songs überragend und zwar "I go to extremes" und "Leningrad". Hingegen nervt mich "We didn't start the fire" mittlerweile doch etwas. Starke, wenn auch teils etwas pathetische Lyrics bei den meisten Songs.

Album-Bilanz: 3 starke, 6 durchschnittliche Songs und lediglich 1 schwächerer Track.


ultimo
Member
*****
Da hat Billy Joel kurz vor Toresschluss noch seinen wohlverdienten Platz in der Liste "Wichtige Alben der 1980er Jahre" gesichert. Stark und ohne Ausfälle!

begue
Member
*****
Ein tolles Album.
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?