SUCHE

Burn - Burn


Cover

Charts

Hitparadeneinstieg:28.03.2004 (Rang 5)
Letzte Klassierung:16.05.2004 (Rang 98)
Höchstposition:5 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:3717 (521 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 5 / Wochen: 8

Album

Jahr:2004
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen
Nach knapp zwei Jahren Pause melden sich die drei Vollblutmusiker als BURN zurück und erfüllen sich einen Kindheitstraum: ein Album auf Englisch aufzunehmen. Musikalisch knüpft die Band dort an, wo GÖLA am stärksten war: beim stadiontauglichen Mainstream-Rock mit hohem Feel good- und Mitsingfaktor im Stile von Bryan Adams oder John Mellencamp. BURN beherrschen ihr Handwerk und brauchen den internationalen Vergleich nicht zu scheuen: Ob gefühlvolle Balladen (Foolish Pride, Je Ne Regrette Rien) oder groovige Rocknummern (Stop This Feeling, Say You Will), die Melodien tönen frisch und unverbraucht und entpuppen sich innert Sekunden als Ohrwürmer mit Hitpotenzial. www.burn4music.com

Après près de deux ans d'absence, les trois Suisses qui ont la musique dans le sang et le rock dans la peau reviennent le vent en poupe sous une autre incarnation, le groupe ´Burn´, avec lequel ils réalisent un rêve d'enfance à savoir enregistrer un album en anglais. Le groupe reprend les ingrédients qui avaient fait leur preuve au moment où GÖLA était à son apogée: un rock mainstream habitué des stades, de grandes qualités apportant bien-être et joie de vivre ainsi que des lignes accrocheuses que l'on chante en chœur dans le style de Bryan Adams ou de John Mellencamp. BURN maîtrise à fond son métier et soutient aisément la comparaison avec d'autres groupes de niveau international: qu'il s'agisse de ballades sensibles (Foolish pride et Je ne regrette rien) ou de titres de rock groovy (Stop this feeling et Say you will), ses mélodies sont fringantes et inaltérées, se muant en quelques secondes seulement en ritournelles entêtantes au fort potentiel de tubes. www.burn4music.com

Tracks

15.03.2004
CD Capitol 7243 5 76903 2 4 (EMI) / EAN 0724357690324
Details anzeigenAlles anhören
1.If You Do
  3:20
2.Stop This Feeling
  3:07
3.Foolish Pride
  3:45
4.Stay In Bed
  2:51
5.One Good Reason
  3:27
6.Miss You (Senza te)
  4:04
7.Say You Will
  3:56
8.Still Believe
  4:01
9.Somebody Lonely
  3:30
10.Oh I
  3:46
11.The Way You Make Me Feel
  4:19
12.This Time
  3:50
13.Je ne regrette rien
  3:08
   

Gölä   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Keini Träne meh23.08.1998728
Schwan06.12.19982918
I hätt no viu blöder ta23.05.1999314
Gfüeu14.10.2001146
Nacht14.10.2001253
Nimm mi mit14.10.2001332
Aues wär so liecht05.05.2002197
D'Stadt27.04.2008637
I ha di gärn19.10.2008131
Wider Summer22.03.2009961
Indianer12.04.2009532
Uf u dervo [2009]20.09.2009625
Nümm elei (Sandee feat. Gölä)01.11.2009246
Let Your Love Flow (Bellamy Brothers & Gölä)12.09.2010451
Ängu u Dämone22.07.2012503
Dr Himu brönnt30.03.20142711
Ds erscht Mau11.05.2014731
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Uf u dervo23.08.19981111
Wildi Ross20.06.1999167
Volksmusig20.08.2000221
Gölä III21.10.2001124
Live: 0219.05.2002314
Burn (Burn)28.03.200458
Gimme A Band28.08.2005314
Rock & Roll18.02.2007254
Tättoo - Best Of Bärndütsch / So Damn Sexy18.05.2008129
Z'Läbe fägt16.11.2008147
Am Nordpol (Hörspiel / Papagallo & Gollo)29.11.2009348
The Greatest Hits Sessions (Bellamy Brothers & Gölä)12.09.2010129
In Asien (Hörspiel / Papagallo & Gollo)26.09.2010279
Route 66 (Hörbuch / Papagallo & Gollo)10.07.2011421
BB&G Platinum (Bellamy Brothers & Gölä)02.10.2011298
100% Mundart Stadion Thun18.12.2011910
Ängu u Dämone I24.06.2012123
Ängu u Dämone II22.07.2012119
Ängu u Dämone02.12.2012582
Party, Dance & Rock 'n' Roll (Papagallo & Gollo)02.12.2012991
Die schönsten Mundart-Balladen - Nashville Aufnahmen11.05.2014112
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.33 (Reviews: 21)
20.03.2004 15:22
Steffen Hung
hitparade.ch
*****
Finde ich gelungen. Kommt zwar nicht an das erste Gölä-Album ran, aber durchaus hörenswert. Einfach schade, dass es nicht mehr Berndeutsch ist.
26.03.2004 11:34
hp
Member
*****
Kann mich Steffen anschliessen. Technisch super, was bei Slädu und TJ nicht überrascht; die Stimme von Gölä kam in Mundart besser zur Geltung, aber vielleicht ist das auch nur die Gewohnheit. Jedenfalls hat die Scheibe "meh Dräck" und Power als die neue von Plüsch. Weiter so!
26.03.2004 12:53
eliane a.
Member
*****
Ich finde es wie ihr alle,schade das Gölä nicht mehr berndeutsch singt!
Aber für den anfang,COOL!
Weiter so:)(:
26.03.2004 14:09
markus566
Member
*
Gölä auf Englisch - da lacht der Englischsprechende...ist furchtbar
26.03.2004 18:46
scorpion
Member
****
hmmm ja. seine lieder auf englisch sind irgendwie komisch, aber das ist halt einfach wegen der ungewohnheit. wenn er mit englisch angefangen hätte und jetzt in berndeutsch singen würde, würden wirs viell. auch komisch finden?!
26.03.2004 18:54
DJ THE KING
Member
****
WEDER GENIAL NOCH SCHEISSE
30.03.2004 23:52
pepperbandit
Member
****
also ich finde es nicht so schlimm...americanisches english ist meine muttersprache und ich lache nicht über gölä alias Burn...ich finds toll was er macht, er gibt sich mühe und jeder schweizer und jede schweizerin die ihn kritisiert soll selber vor das mikro stehn und auf english singen....das möchte ich mal erleben, denn wie ihr schweizer english redet ist nicht zum aushalten, nur das ihrs wisst !!! ihr denkt immer das ihr alles besser könnt und das scheiss arogante getue gaht mer au uf de sack...!!!!das macht mich verdammt traurig und hässig !!!!!!!!!!!!!!!!!
31.03.2004 20:39
Evelyne87
Member
***
Naja Gölä!!!! Uf Mundart hesch mer ächt besser gfalle!!!
05.04.2004 17:23
andi11
Member
*****
wenn alle titel so eingängig sind wie die erste single ("stop this feeling"), dann ist das album wirklich recht gut! ich finde, gölä ist der wechsel von mundart zu englisch gut gelungen, die erste single ist sehr gut zum mitsingen geeignet!
08.04.2004 18:54
nanaluna
Member
****
es ist gut, aber ich finde es tönt immer noch wie berndeutsch ;-))))))
20.04.2004 11:23
jumpjack
Member
*
Hallo zäme,

vo mir us gseh sött me am " ex-Gölä " SOFORT d'Singe verbiete ! Uf Bärndütsch het me ne ja no chöne lose, doch jetzt uf änglisch isch äs zuemuetig für miner Ohre !

Zuletzt editiert: 20.04.2004 11:23
25.04.2004 23:53
doubletrouble
Member
***
seine stimme klingt irgendwie komisch auf englisch. so hoch und etwas quäkig. die scheibe hat jedenfalls für mich keinen
charme mehr und das war für mich immer das, was gölä ausgemacht hat
04.05.2004 18:52
Sickmen
Member
****
Durchschnittliches Album, mit einigen überflüssigen Songs (Oh I, This Time). Die Mundartalben waren natürlich um Welten besser, trotzdem gibt es ein paar wenige gute Songs (If You Do, Miss You, Still Believe und Foolish Pride)
07.05.2005 11:35
bender.ch
Member
***
mich stört das Englisch mit Berndütsch akzent unglaublich. Das ist etwas so schlimm wie wenn Deutsche versuchen Berndeutsch zu sprechen! *kotz*
13.07.2005 18:27
elton
Member
**
ganz schwaches Album. Burn out
28.08.2005 14:30
ASHLEY7
Member
**
fingi bessr aus z nöiiä aubum abr glich fingi am gölä sini bärndütsche songs/albums bessr!!
06.10.2005 21:55
Phil
Staff
****
Gölä's Pluspunkt ging verloren: das Berndeutsche. Auf Englisch ist's einfach nichts Spezielles mehr. Schade drum..
28.12.2005 21:48
triinufan
Member
***
englisch und gölä ist nur halb so gut wie mundart..
16.07.2007 14:02
Oski.ch
Member
**
Oje... Gölä goes Änglisch! Nicht gerade der "Burner"

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

variety
Member
***
Eine stark aufgerundete 3. Immerhin kann ich zwei Songs knapp anhören: If You Do und This Time.
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Schöne / traurige Lieder, Teil 2
wer singt am besten live?
Gölä und Noten
zu schnell gefahren ...
Beste 90er Jahre Dancefloorhits, Tei...