SUCHE

Faith No More - Angel Dust


Cover

Charts

Hitparadeneinstieg:21.06.1992 (Rang 35)
Letzte Klassierung:27.09.1992 (Rang 25)
Höchstposition:9 (2 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:15
Rang auf ewiger Bestenliste:1453 (1259 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 9 / Wochen: 15
de  Peak: 8 / Wochen: 45
at  Peak: 4 / Wochen: 16
nl  Peak: 22 / Wochen: 32
se  Peak: 18 / Wochen: 8
no  Peak: 7 / Wochen: 11
au  Peak: 4 / Wochen: 24
nz  Peak: 6 / Wochen: 16

Tracks

08.06.1992
CD Slash / London 828 321-2 [uk]
08.06.1992
CD Slash / London 828401-2 (PolyGram) [au] / EAN 0042282840127
Details anzeigenAlles anhören
1.Land Of Sunshine
  3:44
2.Caffeine
  4:28
3.Midlife Crisis
  4:21
4.RV
3:43
5.Smaller and Smaller
5:11
6.Everything's Ruined
  4:33
7.Malpractice
4:02
8.Kindergarten
  4:31
9.Be Aggressive
  3:42
10.A Small Victory
  4:57
11.Crack Hitler
4:39
12.Jizzlobber
6:38
13.Midnight Cowboy
4:12
14.I'm Easy
  3:04
   
16.04.1993
CD Polydor POCD 1111 (UMG) [jp]
Details anzeigenAlles anhören
1.Land Of Sunshine
  3:44
2.Caffeine
  4:28
3.Midlife Crisis
  4:21
4.RV
3:43
5.Smaller and Smaller
5:11
6.Everything's Ruined
  4:33
7.Malpractice
4:02
8.Kindergarten
  4:31
9.Be Aggressive
  3:42
10.A Small Victory
  4:57
11.Crack Hitler
4:39
12.Jizzlobber
6:38
13.Midnight Cowboy
4:12
14.I'm Easy
  3:04
15.As The Worm Turns
2:39
   
27.09.1999
CD London 3984-28200-2 (Warner) / EAN 0639842820028
Details anzeigenAlles anhören
   

Faith No More   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
I'm Easy07.02.1993923
Digging The Grave09.04.1995423
Ashes To Ashes29.06.1997501
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Angel Dust21.06.1992915
King For A Day - Fool For A Lifetime26.03.1995716
Album Of The Year15.06.19971612
The Very Best Definitive Ultimate Greatest Hits Collection28.06.2009771
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.88 (Reviews: 17)
22.10.2003 16:12
Mischlermaxe
Member
*****
Das letzte tolle Album einer innovativen Band.
22.10.2003 18:24
Rewer
Moderator
***
...weniger...
31.05.2004 15:56
donniedarko
Member
*****
Recht hat er,der maxe !
20.08.2004 16:18
MCMandi
Member
******
Das wohl beste Album dass ich je hörte
31.05.2005 22:15
x5-452
Member
****
eine durchschnittliche 4
05.01.2007 15:13
pillermaik
Member
*****
1992 sicher etwas vom innovativstem und neuartigsten!! Und damals den immer langweiliger werdenden "Red hot chili peppers" - mit denen sie ja zu "The real thing"-Zeiten dauernd verglichen wurden - schon haushoch überlegen!

Sensationelle Scheibe, auch wenn nicht nur "schön", da sie ein paar sehr schräge Songs enthält, die schon sehr an "Mr. Bungle" erinnern (Sideproject von Sänger Mike Patton). Aber es gibt zum Glück mehr Knaller; der opener "Land of sunshine", der Kracher "Caffeine", die Hit-Single "Midlife crisis" oder der Instumental-Rausschmeisser "Midnight cowboy" (da haben sich "Ween" bedient). Ich hab die Erstpressung der Scheibe, da ist das Commodores-Cover "Easy" noch nicht enthalten - da haben sich dann wohl viele Mitläufer an den Kopf gefasst, die später die Scheibe aufgrund von "Easy" gekauft haben...
08.03.2007 00:15
toolshed
Member
******
1992er Werk. Zum ersten mal war Mike Patton wirklich an einem FNM Album beteiligt war, und nicht nur, wie beim Vorgänger "The real thing" geschehen, Texte sang, die eigentlich für seinen Vorgänger, Chuck Mosley geschrieben worden waren. Der Platte ist sein Einfluss deutlich anzuhören, schon allein dadurch, daß er seine Stimme viel gekonnter und gezielter einsettzt, z.B. bei "A small Victory" oder " Crack Hitler". Ausserdem klingt das Album auch um einiges abstrakter als sein Vorgänger, also nichts für schwache Nerven, aber ein absolutes muß für all diejenigen, die die unglaubliche Sitimmqualität des Gesangsextremisten Patton zu schätzen wissen... Ein Hammeralbum!
26.03.2007 21:54
remember
Member
*****
zwischen ganz ruhig und absolut rock die sau alles dabei. super-album!
03.05.2007 13:01
Blackbox!
Member
*****
Das beste Album der Band!!Starke Songs!
03.01.2008 10:41
soia
Member
******
brillant...so etwas fehlt in der heutigen zeit

felixman
Member
*****
Ihr abwechslungsreichstes und einflussreichstes Album. Gefiel mir nicht mehr ganz so sehr wie der grandiose Vorgänger, war und ist aber trotzdem eine Klasse für sich. Einzig das (später hinzugefügte) Commodores-Cover "Easy" wäre nicht wirklich nötig gewesen.
Zuletzt editiert: 05.12.2008 16:13

udo-bauerndisco-huber
Member
******
hat mir sehr gefallen. sehr abwechslungsreich, immer neue ideen. sogar in einem song mehrere "wendungen". stark!

Hijinx
Member
****
I think this is a solid album from Faith No More with plenty of highlights.

ulver
Member
******
ein wahnsinnswerk! der reiher passt perfekt zur maechtigkeit dieses albums!

NachoGhez
Member
***
Regular

BeansterBarnes
Member
***
Faith No More from an album point of view have always been a rather hard swallow and this is no exception, without the familiar singles it struggles to maintain your attention and ends up being a bizarre mix of spoken dialouge with weird musical chants.

rotrigodelafuente
Member
******
grandioses album! meisterwerk!! meilenstein!!! eines meiner liebsten albums ecer!!!!
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Ich bin gegen Gewalt und Extremismus
Musik für Silvester
Holländisches Kinderlied gesucht
Tennis, Teil 8
Aktuelle House/Dance/Electro Traxx