Falco - Falco 60

Cover Falco - Falco 60
CD
Ariola 88985403442

Charts

Einstieg:26.02.2017 (Rang 3)
Zuletzt:19.03.2017 (Rang 26)
Höchstposition:3 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:5173 (352 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 3 / Wochen: 4
de  Peak: 3 / Wochen: 4
at  Peak: 1 / Wochen: 4

Tracks

17.02.2017
CD Ariola 88985403442 (Sony) / EAN 0889854034429
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Ganz Wien
  5:10
2.Der Kommissar
  3:49
3.Helden von heute
  4:04
4.Maschine brennt
  3:36
5.Auf der Flucht
  4:13
6.Zuviel Hitze
  4:32
7.Junge Roemer
  4:30
8.Brillantin' Brutal'
  3:48
9.Hoch wie nie
  4:20
10.No Answer (Hallo Deutschland)
  3:38
11.Rock Me Amadeus (The American Edit)
3:14
12.Vienna Calling
  4:08
13.Männer des Westens - Any Kind Of Land
  4:01
14.America
  3:56
15.Jeanny
  5:53
16.Coming Home (Jeanny Part 2, ein Jahr danach)
  5:31
17.Les nouveaux riches
  4:29
18.The Sound Of Musik (The Single Edit)
  4:13
CD 2:
1.Emotional
  4:54
2.Falco & Brigitte Nielsen - Body Next To Body
  4:20
3.Wiener Blut
  3:32
4.Tricks
  3:54
5.Data De Groove (Human Version)
3:58
6.Charisma Kommando (Radio Version)
  4:06
7.Alles im Liegen
  5:06
8.Titanic
  3:37
9.Nachtflug
  3:17
10.Monarchy Now
  4:11
11.Mutter, der Mann mit dem Koks ist da
  3:40
12.Naked
  3:50
13.No Time For Revolution
  3:51
14.Out Of The Dark
  3:36
15.Egoist (Remix)
3:41
16.Der Kommissar (Ogris Debris Remix)
3:56
17.Der Kommissar (Ynnox Remix)
3:19
18.America (Milo Mills Remix)
3:34
19.Vienna Calling (Parov Stelar Remix)
2:54
   
17.02.2017
Premium 3CD Edition - CD Ariola 88985403462 (Sony) / EAN 0889854034627
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Ganz Wien
  5:10
2.Der Kommissar
  3:49
3.Helden von heute
  4:04
4.Maschine brennt
  3:36
5.Auf der Flucht
  4:13
6.Zuviel Hitze
  4:32
7.Junge Roemer
  4:30
8.Brillantin' Brutal'
  3:48
9.Hoch wie nie
  4:20
10.No Answer (Hallo Deutschland)
  3:38
11.Rock Me Amadeus (The American Edit)
  3:14
12.Vienna Calling
  4:08
13.Männer des Westens - Any Kind Of Land
  4:01
14.America
  3:56
15.Jeanny
  5:53
16.Coming Home (Jeanny Part 2, ein Jahr danach)
  5:31
17.Les nouveaux riches
  4:29
18.The Sound Of Musik (The Single Edit)
  4:13
CD 2:
1.Emotional
  4:54
2.The Star Of Moon And Sun
  5:15
3.Falco & Brigitte Nielsen - Body Next To Body
  4:20
4.Wiener Blut
  3:32
5.Garbo
  3:52
6.Tricks
  3:54
7.Data De Groove (Human Version)
  3:58
8.Charisma Kommando (Radio Version)
  4:06
9.Alles im Liegen
  5:06
10.Titanic
  3:37
11.Nachtflug
  3:17
12.Monarchy Now
  4:11
13.Verdammt wir leben noch (Rough Mix)
3:53
14.Mutter, der Mann mit dem Koks ist da
  3:40
15.Naked
  3:50
16.Push! Push! (Radio Mix)
  3:48
17.No Time For Revolution
  3:51
18.Out Of The Dark
  3:36
19.Egoist (Remix)
  3:41
CD 3:
Rare
1.Curt Cress / Falco - Welcome To Japan
  3:04
2.Genie Und Partisan (A Fascinating Man)
  4:20
3.Metamorphic Rocks
  3:38
4.Ec ce machina (Extended Version)
  5:36
5.Flyin' High (Live 1985, Graz-Liebenau)
  4:44
6.Rock Me Amadeus (Live 1985, Graz-Liebenau)
  4:21
7.Falco & Brigitte Nielsen - Body Next To Body (Extended Other Version)
  6:23
8.Junge Roemer (Specially Remixed 12" Version)
  7:37
9.Urban Tropical (Extended Version)
  7:27
10.The Sound Of Musik (12" Edit)
  7:14
11.Do It Again (12" Remix)
  8:57
12.Der Kommissar (Ogris Debris Remix)
  3:56
13.Der Kommissar (Ynnox Remix)
  3:19
14.America (Milo Mills Remix)
  3:34
15.Vienna Calling (Parov Stelar Remix)
  2:54
   
17.02.2017
LP Ariola 88985403451 (Sony) [eu] / EAN 0889854034511
Details anzeigenAlles anhören
LP 1:
1.Ganz Wien
  
2.Der Kommissar
  
3.Maschine brennt
  
4.Junge Roemer
  
5.Hoch wie nie
  
6.Rock ((The American Edit))
7.Vienna Calling
  
8.Jeanny Part I
  
9.Männer des Westens
  
10.The Sound Of Musik
  
LP 2:
1.Emotional
  
2.Coming Home (Jeanny Part 2, ein Jahr danach)
  
3.Falco Meets Brigitte Nielsen - Body Next To Body
  
4.Wiener Blut
  
5.Data De Groove
  
6.Titanic
  
7.Monarchy Now
  
8.Nachtflug
  
9.Out Of The Dark
  
10.Egoist (Remix)
  
   

Falco   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Der Kommissar31.01.1982210
Junge Roemer10.06.1984243
Rock Me Amadeus02.06.1985220
Vienna Calling20.10.1985711
Jeanny Part I29.12.1985116
The Sound Of Musik27.07.1986118
Coming Home (Jeanny Part 2, ein Jahr danach)02.11.198639
Wiener Blut11.09.1988245
Mutter, der Mann mit dem Koks ist da (T»MA a.k.a. Falco)26.05.1996305
Out Of The Dark05.04.1998322
Egoist11.10.19981915
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Falco 327.10.1985124
Emotional09.11.198658
Wiener Blut18.09.1988125
Out Of The Dark (Into The Light)15.03.1998425
The Final Curtain - The Ultimate Best Of07.03.1999614
Hoch wie nie18.02.2007512
Symphonic17.02.2008345
The Spirit Never Dies20.12.20093314
Falco 6026.02.201734
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Symphonic [DVD]17.02.2008101
Falco 60 [DVD]26.02.201733
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
FalcoFalco 60****Vinyl LPRewer39 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 10)

Alphabet
Member
*****
Zum 60. Geburtstag von Falco am 19. Februar brachte Ariola diese durchaus fantastische Doppel-CD auf den Markt, die gleich mehrfach erfreut:

Die Songs sind in chronologischer Reihenfolge platziert und mit 4 brandneuen 2017er Remxes am Ende der Liste versehen. Gleichzeitig erhält man endlich auch die Single-Versionen und nicht einfach nur die Versionen, die auch auf den Original Alben verfügbaren waren.

Das Booklet ist darüber hinaus informativ gestaltet. Gleichzeitig zum Release der Doppel-CD kommt auch eine Doppel-Vinyl-Ausgabe in gelbem Vinyl auf den Markt und eine Doppel-DVD mit den (Studio und Live) Videos zu den Songs.

Auch wenn man wie ich kein Fan von Falco ist, ist diese Veröffentlichung ein Gewinn in der Discographie von Falco.

remember
Member
******
Bis auf die 4 Remixe ist für mich nichts neues dabei, aber ich liebe ihn ohnehin.
Das Album erscheint offiziell ja auch erst morgen.
Und in den Medien zelebriert man "Hansi's 60er" ja auch überdimensional; auf Puls sucht man den größten Hit, eine neue Doku wird Sa gezeigt, "Neuigkeiten" zu seinem Tod, neue Geliebte taucht auf, usw.

Gebt's eam endlich Frieden!
Salut, Hans.

Ali1610
Member
*****
Umfangreiches Album, gibt einen schönen Gesamtüberblick. Nur schade, dass nicht die gesamte Kompilation bei Spotify verfügbar ist. "Body Next to Body" gibt es da zum Beispiel nicht, oder die Tracks 2 bis 4 der dritten CD.

Widmann1
Member
****
Sehr gute Zusammenstellung, die alles wichtige beinhaltet.
Für einen Fan ergibt sich hier aber kaum Mehrwert.

remix1970
Member
*****
Top

rotrigodelafuente
Member
*****
tolle platte!

Wahrheitpur
Member
***
Kann mit solchen Compilations nicht viel anfangen, da sie einfach ein kunterbunter Mix sind mit Höhen und Tiefen. Halt mich lieber an die Einzel-Alben, welche deutlich besser sind als solche Compis. Ok, für Leute, die sich einfach mal einen Falco-Mix reinziehen wollen ganz i.O., aber für Fans doch nicht das Wahre.

FranzPanzer
Member
*****
Ich bin kein Fan, noch nie gewesen, aber diese Kollektion ist schon beeindruckend.

Starstruck
Member
******
Das war seit langem das erste das erste Album was ich mir gekauft habe.
Ich finde Falco cool und er ist meiner Meinung nach schlechthin der beste deutschsprachige Musiker.

Der Remix von Rock Me Amadeus gefällt mir echt total oida !
Zuletzt editiert: 04.03.2017 14:50

Hzi
Member
******
Ich hab lange keine CD mehr gekauft (obwohl ich eigentlich altmodisch bin und Tonträger zu schätzen weiss - es gab einfach nix für mich), aber hier konnte ich bedenkenlos zugreifen! Dies nachdem mich alle früheren Falco-Compilations nicht überzeugt hatten.
Dabei ist mir klar geworden, dass Falco ein Künstler ist, für den 1 CD nicht ausreicht, um sich mit seinem Werk auseinander zu setzen. Die Raritäten-CD hätte ich zwar nicht gebraucht (die Songs sind nicht übel, trotzdem werd ich mir die nicht oft anhören), trotzdem hab ich mich für die 3-CD-Version entschieden, weil bei dieser die vier Neu-Mixe (überflüssig, bis auf den "Parov-Stelar-Mix") von CD 2 auf 3 verschoben wurden und auf CD 2 dafür 4 zusätzliche Songs enthalten sind.
Da genug Platz ist, sind auch fast alle Singles vorhanden (es fehlen: "Nur mit dir", "Kann es Liebe sein", "Satellite to Satellite" und "Dance Mephisto", keine zwingend), dazu ausgewählte Album-Tracks, alles chronologisch geordnet, um die Karriere nochmals nacherleben zu können. Dass zudem, wie hier steht, die Single-Versionen gewählt wurden, ist umso besser. So gehört sich das. Mir fällt auf, dass zwar die Posthum-Single "Verdammt wir leben noch" enthalten ist, nicht aber das behauptete Jeanny-Sequel "The Spirit Never Dies" (immerhin eine #3 in Ö; Pseudo-Legacy hin oder her: Mir gefiel dessen Pop-Schlager-Charme).
Das geschmackvolle Artwork rundet das gelungene Werk ab.
Zuletzt editiert: 11.03.2017 08:32
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?