SUCHE

Fleetwood Mac - Tango In The Night


CD
Warner Bros. 925 471-2 (de)

Charts

Hitparadeneinstieg:03.05.1987 (Rang 8)
Letzte Klassierung:28.02.1988 (Rang 26)
Höchstposition:7 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:22
Rang auf ewiger Bestenliste:738 (1869 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 7 / Wochen: 22
de  Peak: 2 / Wochen: 77
at  Peak: 23 / Wochen: 2
nl  Peak: 2 / Wochen: 87
se  Peak: 1 / Wochen: 22
no  Peak: 10 / Wochen: 9
nz  Peak: 9 / Wochen: 48

Tracks

09.04.1987
CD Warner Bros. 925 471-2 (Warner) [de] / EAN 0075992547123
1987
LP Warner 925 471-1 (Warner) [de] / EAN 0075992547116
Details anzeigenAlles anhören
1.Big Love
  3:37
2.Seven Wonders
  3:38
3.Everywhere
  3:41
4.Caroline
  3:50
5.Tango In The Night
  3:56
6.Mystified
  3:06
7.Little Lies
  3:38
8.Family Man
  4:01
9.Welcome To The Room... Sara
  3:37
10.Isn't It Midnight
  4:06
11.When I See You Again
  3:47
12.You And I, Part I
  2:40
   

Fleetwood Mac   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Albatross28.01.196949
Oh Well18.11.1969610
Little Lies06.12.1987312
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Tango In The Night03.05.1987722
Greatest Hits18.12.19881811
Behind The Mask22.04.1990912
Say You Will11.05.2003515
Rumours27.10.2013791
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
Fleetwood MacTango In The Night****CD AlbumXirius20 CHFin den Warenkorb
Fleetwood MacTango In The Night***Vinyl LPRewer12 CHFin den Warenkorb
Fleetwood MacTango In The Night***Vinyl LPRewer12 CHFin den Warenkorb
Fleetwood MacTango In The Night***CD AlbumRewer8 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.44 (Reviews: 32)
08.11.2003 13:58
Rewer
Moderator
******
...eine der besten Platten der 80er...
18.04.2004 15:08
Oli83
Member
******
Saustarkes Album.Herausragend:"Little Lies" und "Isn't it Midnight"!
14.08.2004 21:35
southpaw
Member
*****
Sehr gut und sehr kommerziell.
07.11.2005 22:58
Sacred
Member
******
Sackstarkes Album. Viel Abwechslung - viele Ohrwürmer. Toll!
08.11.2005 17:04
bandito
Member
******
Keine Luschen drauf - klare 6*.
27.12.2005 11:46
elton
Member
*****
gutes Album
20.04.2006 22:00
alter_schwede
Member
******
Ein absolut starkes Album!
10 Jahre nach "Rumours" nochmal sowas abzuliefern ist schon herausragend. FM pur!
13.10.2006 16:18
Bolle
Member
******
Hervorragend
08.01.2007 19:51
remember
Member
*****
"tusk" habe ich als 3. bestes FM album bewertet - vielleicht lag ich falsch, denn das gefällt mir nach rumours, fast als 2. bestes..
08.01.2007 19:54
Philo
Member
*****
erinnerungsbonus an eine tolle zeit...
17.01.2007 15:00
Xirius
Member
******
Klasse ''Big Love'' und ''Little Lies'' vorallem
29.01.2007 13:01
Blackbox!
Member
****
Ganz ordendliches Album.Weniger mein Stil.
29.01.2007 14:50
Homer Simpson
Member
****
es ist ein nettes Album das nicht sehr an FM erinnert. Die 80er haben schlimmes mit vielen Bands angestellt.
Zuletzt editiert: 06.05.2007 19:04
06.04.2007 09:00
Derrick
Member
******
Ich persönlich finde auch, dass "Tango In The Night" mit dem Album "Rumours" schon fast auf Augenhöhe ist. Wenn ich ganz unabhängig voneinander die einzelnen Titel bewerten würde, hätte "Tango In The Night" vermutlich sogar den leicht besseren(!) Schnitt aufzuweisen. Ich finde jedoch auf dieser LP keinen einzigen Titel, wo ich ruhigen Gewissens die Höchstwertung abgeben kann. Auf "Rumours" hingegen war das noch bei drei Stücken der Fall gewesen!
10.05.2007 09:13
Voyager2
Member
******
Nach dem Erfolg ihres 82er Albums „Mirage“ legten Fleetwood Mac eine Pause von fast fünf Jahren ein. Der Gruppe wenig freundlich gesonnene Kritiker (von denen es sehr viele gab) frohlockten schon, Fleetwood Mac hätten sich sang- und klanglos aufgelöst. Die Gründe für eine Trennung lagen auf der Hand, waren die Mitglieder der Gruppe in den Jahren 1982-1986 mehr oder minder als Solisten erfolgreich. Allen voran Stevie Nicks, die in diesen Jahren einige beachtliche Hits in den US-Charts landen konnte. Um so überraschender trat die Gruppe 1987 mit dem Album „Tango In The Night“ wieder ins Rampenlicht. Die lange Sendepause hatte Fleetwood Mac nicht geschadet, ganz im Gegenteil, ist ihnen mit „Tango In The Night“ ein vorzügliches Werk gelungen, dem besten seit „Rumors“. Musikalisch hatten sie nichts neues zu bieten, die 12 Lieder bieten aber jene hohe Qualität, die schon die Alben „Fleetwood Mac“ (1975), „Rumors“ (1977), „Tusk“ (1979) und „Mirage“ (1982 auszeichneten. Das heißt, auf musikalische Experimente wurde, wie schon auf den erfolgreichen Vorgängern, verzichtet, dafür bietet die Gruppe teilweise mitreißenden, handwerklich exzellent gespielten und meisterhaft produzierten Pop. Und wenn die drei Hauptautoren Stevie Nicks, Lindsey Buckingham und Christine McVie richtig gut drauf sind, dann schreiben sie Lieder, die einfach hinreißend und nahezu konkurrenzlos sind. Allein schon die Singlehits „Big Love“ (von Lindsey Buckingham), „Little Lies“ (von Stevie Nicks), „Everywhere“ (von Christine McVie), „Seven Wonders“ (von Stevie Nicks) und „Family Man“ (von Lindsey Buckingham) sind schon das ganze Album wert und versprühen den ganz besonderen Charme der Fleetwood Mac Magie. Auch die restlichen Stücke „Caroline“, „Tango In The Night“, „Welcome To The Room...Sara“, „Isn’t It Midnight“, „When I See You Again“, „You And I, Part II“ und allem voran das fast magisch anmutende „Mystified“ überzeugen auf der ganzen Linie. Auch wenn bei der Veröffentlichung von „Tango In The Night“ einige Kritiker der Meinung waren, die Musik von Fleetwood Mac sei mittlerweile antiquiert, so paßte diese doch recht gut in die zweite Hälfte der 80er Jahre, weil sie halt zeitlos ist. Und das die Macs mit diesem Album nicht falsch lagen zeigt die Tatsache, daß „Tango In The Night“ in den Jahren 1987/88 zu den bestverkauften Alben überhaupt gehörte. Wer guten Pop mag, dem kann ich „Tango In The Night“ nur wärmstens empfehlen.
15.06.2007 01:54
Richard (NL)
Member
******
1 woord: MEESTERWERK
11.07.2007 15:16
Bette Davis Eye
Member
*****
Sehr starkes Album, dass zwar ein paar wenige Schwächen hat, aber meistens perfekt produzierte und extrem eingängige Popmusik bietet.

Highlights: Little Lies & When I See You Again
Zuletzt editiert: 11.07.2007 15:17
05.12.2007 17:27
Reto
Member
******
Da spricht wirklich nichts dagegen, dass dies ein tolles Album ist. Im Vergleich zu früheren FM-Werken sehr poppig, aber gerade deshalb gefällts mir wahrscheinlich so. Irgendwie hatten sie einfach ihren eigenen Stil. Und das Plattencover mit der nächtlichen Idylle ist schlicht sensationell.

Highlights: Big Love, Seven Wonders, Everywhere, Tango In The Night, Mystified, Little Lies, Isn't It Midnight, When I See You Again, You And I
Zuletzt editiert: 05.12.2007 18:02
10.12.2007 14:31
LarkCGN
Member
*****
Herausragend sind vor allen Dingen die Singles! Den Rest hatte ich immer weniger präsent, kann sich aber auch hören lassen.
22.04.2008 22:56
amusic
Member
******
Super Sound zu der Zeit

Demeter
Member
******
Klare 6 Sterne für das Kracheralbum! Einfach nur genial!

Sven84
Member
******
Es wurde schon alles dazu gesagt. Für mich ist dieses Album wie ein "Rumours II". Alle Songs strotzen nur so von gutem Songwriting. Highlights sind nicht nur die Singleveröffentlichungen wie "Little Lies" und "Family Man", sondern auch Albumtracks wie "Caroline" und der Titeltrack "Tango In The Night".

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Prachtig en zeer goed album van "Fleetwood Mac" uit de lente van 1987 !!! Mag zeker niet in de verzameling van de "Fleedwood Mac's" fans ontbreken !!! Ruim 5 sterren ☺!!!

fleet61
Member
******
Hier ist eine 6 eigentlich viel zu wenig !!! Da fällt kein Titel wirklich ab, dieses Album ist ein Genuss für die Gehörgänge. Man kann eigentlich kaum einen Titel hervorheben, auch wenn meine persönlichen Favoriten "Isn't Midnight", "Everywhere" und der Titelsong sind. Diese Platte ist ein zeiloser Edelstein der Popmusik!

sanremo
Member
***
3+

Widmann1
Member
******
Es wurde schon alles gesagt.

Southernman
Member
*****
Muy bueno.

ultimo
Member
*****
Starkes Album. wobei allerdings die als Single ausgekoppelten "Little Lies", "Seven Wonders, "Big Love", "Family Man" und "Everywhere" für mich die Highlights sind, während der Rest geringfügig abfällt.

Bin etwas über die fast durchweg guten Bewertungen erstaunt. Bisher hatte ich immer den Eindruck, daß das Album eher von den Kindern der 1980er Jahre gemocht wird, während die altgedienten FM-Fans ihm eher kritisch gegenüberstehen.


Topbart
Member
******
ik heb het album pas in april 1999 gekocht, maar de nummers stonden na ruim 10 jaar nog steeds als een huis!!!! Een absoluut meesterwerk waarop te horen is dat FM niet in de jaren '70 is blijven steken, maar met de tijd is meegegaan!!! Alleen maar pareltjes op dit album!!!

rhayader
Member
*****
Ein prächtiges Album, voll gespickt mit schönen Ohrwümern, auch wenn es die Klasse des Ausnahmealbums 'Rumours' nicht erreicht.
Neben den bekannten Hits ('Little Lies', 'Seven Wonders', 'Big Love', 'Family Man') gefallen mir insbesondere das verdammt eingängige, locker-flockige 'You And I, Part II' und 'Isn't It Midnight' mit interessantem Gitarrensolo von Lindsey Buckingham.
Das Album erreichte #1 in UK, #7 in USA und #2 in D.

emalovic
Member
******
ihr bestes album

alleyt1989
Member
*****
Very good album, and one that put them back on the world stage and solidified their legacy as one of the most popular pop/rock bands of all time. Several of the tracks on here rate amongst the best of their career, including 'Little Lies' and 'Everywhere' and even the minor singles are still very good. Only two letdowns for me, 'You And I' and 'Family Man', but the rest is great. I also really loved 'When I See You Again'. Good stuff.
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?