Garbage - Strange Little Birds

Cover Garbage - Strange Little Birds
Cover
Cover Garbage - Strange Little Birds
CD
Stun Volume STNVOL 023CD

Charts

Einstieg:19.06.2016 (Rang 16)
Zuletzt:03.07.2016 (Rang 62)
Höchstposition:16 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:3
Rang auf ewiger Bestenliste:7388 (178 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 16 / Wochen: 3
de  Peak: 22 / Wochen: 2
at  Peak: 17 / Wochen: 2
fr  Peak: 23 / Wochen: 4
nl  Peak: 66 / Wochen: 1
be  Peak: 33 / Wochen: 9 (V)
  Peak: 16 / Wochen: 12 (W)
it  Peak: 33 / Wochen: 2
es  Peak: 23 / Wochen: 2
au  Peak: 9 / Wochen: 2
nz  Peak: 18 / Wochen: 1

Tracks

10.06.2016
CD Stun Volume STNVOL 023CD / EAN 5414939937965
Details anzeigenAlles anhören
1.Sometimes
  2:52
2.Empty
  3:54
3.Blackout
  6:32
4.If I Lost You
  4:11
5.Night Drive Loneliness
  5:24
6.Even Though Our Love Is Doomed
  5:26
7.Magnetized
  3:54
8.We Never Tell
  4:25
9.So We Can Stay Alive
  6:01
10.Teaching Little Fingers To Play
  3:58
11.Amends
  6:04
   
10.06.2016
LP Stun Volume STNVOL023LP / EAN 5414939937958
Details anzeigenAlles anhören
   

Garbage   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
The World Is Not Enough12.12.19991612
Androgyny07.10.2001674
Cherry Lips27.01.2002854
Why Do You Love Me10.04.2005755
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Version 2.024.05.19981716
Beautifulgarbage14.10.2001107
Bleed Like Me17.04.20051511
Absolute Garbage05.08.2007772
Not Your Kind Of People27.05.2012153
Strange Little Birds19.06.2016163
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
One Mile High... Live [DVD]09.06.201391
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.33 (Reviews: 3)

Widmann1
Member
****
Respektables Comeback-Album.
Zuviel Titel sind langsam und ruhig instrumentiert. Wenn sie losrocken, wird's gut.

Anspieltipps:
Empty
Blackout
We Never Tell
So We Can Stay Alive

Rock'n'roll Gypsy
Member
*****
Zum einen: ich mag die Gestaltung von Booklet und Hülle sehr – Tim Burton lässt herzlich grüßen (und Shirley sieht echt super aus, wird die auch mal älter?). Musikalisch ist es auf alle Fälle besser als der Vorgänger (2012) und „Bleed like me“ vor nun gut 11 Jahren (meine Fresse, ist das lange her). Wenn ich's mit ihren bisherigen Alben vergleichen müsste, dann muss ich sagen, dass es mich am ehesten an „Version 2.0. erinnert von der musikalischen Stimmung her... Teilweise hat es auch ein bisschen was von „Beautiful Garbage“ von 2001. „Blackout“ ist meine persönliche Nummer 1, steht „Breaking up the Girl“ oder „Cup of Coffee“ in nichts nach. Kleiner Kritikpunkt: gegen Ende hin verliert das Album seinen Biss, die Lieder sind dann nur noch gut, aber meine Socken rockt's nicht. Jetzt müssen nur noch HIM und The Rasmus ihre neuen Alben raus bringen und ich bin für dieses Jahr musikalisch voll und ganz zufrieden ;)

drogida007
Member
****

Dieses Album ist gut gelungen und vor allem nicht das schlechteste Garbage Album. Für eine 5 reicht es nicht ganz..4+.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?