Kate Bush - Never For Ever

Cover Kate Bush - Never For Ever
LP
Electrola 064 07 339

Charts

Musikmarkt-Charts:Einstieg: 15.10.1980
Höchstposition: 8
Wertungen: 8
Weltweit:
de  Peak: 5 / Wochen: 31
nl  Peak: 4 / Wochen: 18
se  Peak: 16 / Wochen: 3
no  Peak: 2 / Wochen: 20
nz  Peak: 31 / Wochen: 9
LP-Erstveröffentlichung 1980

Tracks

08.09.1980
LP Electrola 064 07 339
23.02.1987
CD EMI CDP 7463602 (EMI) / EAN 0077774636025
Details anzeigenAlles anhören
1.Babooshka
  3:19
2.Delius (Song Of Summer)
  2:50
3.Blow Away (For Bill)
  3:33
4.All We Ever Look For
  3:47
5.Egypt
  4:11
6.The Wedding List
  4:14
7.Violin
  3:14
8.The Infant Kiss
  2:49
9.Night Scented Stock
  0:50
10.Army Dreamers
  2:57
11.Breathing
  5:28
   

Kate Bush   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Wuthering Heights01.07.1978812
Running Up That Hill29.09.19851011
Rocket Man (I Think It's Going To Be A Long, Long Time)19.01.1992206
King Of The Mountain06.11.2005475
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Hounds Of Love13.10.1985311
The Sensual World12.11.1989115
The Red Shoes14.11.1993265
Aerial20.11.20051211
Director's Cut29.05.2011235
50 Words For Snow04.12.2011125
Before The Dawn04.12.2016372
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
Kate BushNever for ever***CD AlbumRewer18 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.1 (Reviews: 20)
24.02.2004 15:02
ps86
Member
******
ihr erstes Nr.1-Album in GB. wirklich gut
10.09.2004 14:42
kahaha
Member
******
grandios
02.02.2005 22:34
Rewer
Staff
******
...ausgezeichnet...
12.07.2005 14:29
elton
Member
******
fantastic
15.04.2007 04:44
Bolle
Member
******
Super
Zuletzt editiert: 15.04.2007 04:44
16.04.2007 23:18
remember
Member
****
Guter Durchschnitt.
1/5 ihrer besten Songs sind hier drauf.
4.25*
Zuletzt editiert: 18.03.2015 23:55
15.05.2007 22:32
LarkCGN
Member
*****
Sehr gut, aber "Hounds of Love" oder "The Kick Inside" sind eine Stufe besser.
31.08.2007 11:11
meikel731
Member
******
Eines meiner Lieblingsalben.
31.08.2007 11:15
mutzpunter
Member
*****
Hängt in der Mitte leicht durch, aber das davor und danach ist der Hammer!
23.04.2008 23:56
Bette Davis Eye
Member
******
Reiht sich locker in die Riege ihrer Meisterwerke "Hounds Of Love" & "The Kick Inside" ein. Elf einmalige Song-Juwelen, die man genauer ergründen sollte!
Zuletzt editiert: 23.04.2008 23:58
30.06.2008 16:59
öcki
Member
*****
Schönes Album, welches aber nicht ganz an die beiden Vorgänger heranreichen konnte

Dino-Canarias
Member
*****
Sehr gelungenes Album, steht für mich eindeutig über dem
hochgelobten "Hounds of love"......

Highlights: "Babooshka", "All we ever look for", "Army
dreamers" und natürlich das wunderbare "Breathing" zum
Abschluss..... 5 +

Eden
Member
***
Auch Album #3 hat wie sein Vorgänger mehrere Problemstationen aufzuweisen und bietet immer noch relativ wenig Neues. Kate ist zwar in jeder Hinsicht reifer, doch die Qualitäten im Songwriting werden durch die Lücken im musikalischen Bereich relativiert. Eine ganz knappe 3.

AllSainter
Member
***
Na ja ... "Breathing" sehe ich als einzigen guten Song.

southpaw
Member
*****
Nun aber mal wieder eine angemessene Bewertung. Muss auch bisweilen sein :-)

ulver657
Member
******
ein geniales Album, das glasklar die Höchstwertung verdient!

Kanndasdennsein
Member
*****
Favoriten:
1. Babooshka
2. All We Ever Look For
3. Violin
4. Egypt
5. Delius (Song Of Summer)

rhayader
Member
*****
Man glaubt es kaum, aber dieses Album war das erste einer britischen Solokünstlerin, das es auf #1 in den UK-Charts schaffte, und das auch noch gleich in der ersten Woche.
Es ist auch eines meiner Lieblings-Alben von Kate.
Schon das liebevoll gestaltete Cover, eines der schönsten in History of Pop/Rock ist eine Augenweide. Wenn man die Vinyl-Scheibe besitzt, wirkt das noch viel mehr als das verkleinerte CD-Format.
Aber auch die Musik ist einfach faszinierend. Merkte man dem Vorgänger 'Lionheart' an, der ja nur 10 Monate nach dem sensationellen Debüt 'The Kick Inside' erschien, dass er trotz einiger wunderschönen Songs etwas schnell zusammengeschustert wurde, so ließ sich Kate Bush für 'Never For Ever' fast zwei Jahre Zeit.
Eine künstlerische Weiterentwicklung und auch noch mehr Abwechslung im Arrangement ihrer Songs spürt man hier deutlich. Am Besten gefällt mir das Antikriegslied 'Army Dreamers', das als Gegenpol zum ernsten Text mit einer bezaubernd-leichten Melodie im Walzertakt aufwartet. Der Song wurde als auch als dritte Single ausgekoppelt und erreichte in UK #16.
Ebenfalls klasse, 'Babooshka' die zweite Single und erfolgreichste Single aus dem Album, ein unwiderstehlicher Ohrwurm.
Angetan hat es mir auch das hübsche 'The Infant Kiss', inspiriert durch eine Novelle von Henry James, das ohne vom Text her abstossend oder peinlich zu wirken, die erotischen Gedanken einer Frau zu einem Jungen erzählt.
Auch die Hommage an den englischen Komponisten Frederick Delius in 'Delius (Song Of Summer)' ist einfach bezaubernd.
Die erste Single 'Breathing' die in UK #16 erreichte, gefällt mir auch sehr gut. Nur schade, dass der Refrain etwas zu einfallslos ausgefallen ist.
Aber auch alle anderen Songs sind ohne Ausnahme gelungen. Ein wirklich interessantes und sehr gutes Album.
Es erreichte in UK #1 und in D #4.

Redsonnya
Member
****
Obwohl "Breathing", "Army Dreamers" und "Babooshka" zu meiner Top Kate Bush Liste zählen, läuft dieses Album im Schnitt für mich auf einer glatten 4 durch. Schafft es - im Gegensatz zu einigen anderen ihrer Alben - auch nicht einmal unter die Top 100 meiner meistgehörten Musikalben.

James Egon
Member
*****
wieder fast durchweg klasse
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?