Kate Bush - The Kick Inside

Cover Kate Bush - The Kick Inside
LP
EMI Electrola 064-06 603 (de)
CD
EMI CDP 7 46012 2 (nl)
Cover Kate Bush - The Kick Inside
Cover

Charts

Musikmarkt-Charts:Einstieg: 01.08.1978
Höchstposition: 16
Wertungen: 5
Weltweit:
de  Peak: 21 / Wochen: 10
nl  Peak: 1 / Wochen: 30
se  Peak: 8 / Wochen: 10
no  Peak: 4 / Wochen: 25
nz  Peak: 2 / Wochen: 30

Tracks

17.02.1978
LP EMI Electrola 064-06 603 (EMI) [de]
1978
MC EMI Electrola 264-06 603 [de]
CD EMI CDP 7 46012 2 [nl] / EAN 0077774601221
Details anzeigenAlles anhören
1.Moving
  3:00
2.The Saxophone Song
  3:51
3.Strange Phenomena
  2:57
4.Kite
  2:56
5.The Man With The Child In His Eyes
  2:40
6.Wuthering Heights
  4:28
7.James And The Cold Gun
  3:35
8.Feel It
  3:01
9.Oh To Be In Love
  3:17
10.L'Amour Looks Something Like You
  2:27
11.Them Heavy People
  3:04
12.Room For The Life
  4:04
13.The Kick Inside
  3:33
   

Kate Bush   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Wuthering Heights01.07.1978812
Running Up That Hill29.09.19851011
Rocket Man (I Think It's Going To Be A Long, Long Time)19.01.1992206
King Of The Mountain06.11.2005475
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Hounds Of Love13.10.1985311
The Sensual World12.11.1989115
The Red Shoes14.11.1993265
Aerial20.11.20051211
Director's Cut29.05.2011235
50 Words For Snow04.12.2011125
Before The Dawn04.12.2016372
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
Kate BushThe kick inside***CD AlbumRewer18 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.53 (Reviews: 34)
24.02.2004 14:52
ps86
Member
*****
schön, aber wenig abwechslungsreich
24.02.2004 17:36
Rewer
Moderator
******
...ausgezeichnet...
23.07.2004 02:24
Bolle
Member
******
Tolles Debut
25.07.2004 19:33
southpaw
Member
*****
Unheimlich starkes Debüt einer Jahrhunderststimme. Natürlich fast alle Songs im selben Stil,, daher keine 6 Sterne.
10.09.2004 14:42
kahaha
Member
******
grandios
17.06.2005 19:36
alter_schwede
Member
******
Das Beste von Kate Bush, zusammen mit "Hounds Of Love".
20.07.2005 16:08
elton
Member
******
wunderschönes Album
05.10.2005 11:38
Voyager2
Member
******
Es ist schon erstaunlich, daß Kate Bush mit "The Kick Inside" und der daraus ausgekoppelten Single "Wuthering Heights" im Frühjahr 1978 den ganz großen Durchbruch schaffte. In Zeiten von Discosound und Punk wäre diese Art von Musik und ihre doch recht gewöhnungsbedürftige Art Lieder zu interpretieren künstlerischer Selbstmord gewesen. Glücklicherweise geschehen hin und wieder kleine Wunder, und es setzt sich einmal echte Qualität an die Spitze.
24.04.2006 23:49
LarkCGN
Member
******
Da hat southpaw bereits sehr wahre Worte gesprochen. Aber für mich eine ganz klare 6. Ein Lieblingsalbum aus meiner Jugend, auch wenn ich es natürlich verspätet erhielt, weil ich 1978 geboren wurde. Kate Bush hat mir schon in manch schwerer Stunde hilfreich beigestanden. TOLLES WERK! Ausdrucksstark ohne Ende.
Zuletzt editiert: 24.04.2007 20:25
24.12.2006 11:20
mutzpunter
Member
*****
Zu den beiden Über-Songs "Wuthering Heights" und "The Man With The Child In His Eyes" braucht man nichts zu sagen. Logisch, dass keiner der anderen Songs diesen beiden Klassikern das Wasser reichen kann. Der Titeltrack "The Kick Inside" kommt immerhin nahe ran. Daneben weitere starke Album-Titel, aber auch ein paar vergleichsweise mittelmässige. Es fehlt die spätere musikalische Bandbreite. Aber für ein Debüt-Album ist das absolut beeindruckend! Starke 5.
28.05.2007 18:40
remember
Member
*****
Sehr gut. Beinhaltet gleich 2 ihrer ewigen Top-Songs.
Gehört zu ihren 3 besten Alben bis heute..einfach wunderschön, vom Beginn bis zum Ende.
(Nur 2 Songs stehen unter der 5, alles andere 5+/6)
Zuletzt editiert: 01.10.2011 13:06
09.06.2007 03:40
Every
Member
*****
Das famose Debüt der von Floyd-Gitarrist David Gilmour protegierten Sängerin, die sogleich die Welt im Sturm eroberte.
26.06.2007 18:49
Bette Davis Eye
Member
******
Kate Bush's Debüt und neben "Hounds Of Love" auch ihr bestes Album. Ich liebe die Frau und ihre Musik überalles. Ein Gesamtkunstwerk!
30.08.2007 10:13
pKurmannCH
Member
******
Zauberhaft. Kenne nicht allzu viele Alben aus den 70er-Jahren aber dennoch glaube ich mit "The Kick Inside" eines der besten aus diesem Jahrzehnt zu hören ;- )
15.02.2008 18:41
öcki
Member
******
Glänzendes Debut einer damals hervorragenden Sängerin
12.04.2008 21:21
longlou
Member
******
Ein dermaßen grandioses Debut hat wirklich kaum jemand anderes hingelegt.
22.04.2008 09:29
amusic
Member
******
Grandios

Stö
Member
******
Kate Bush war meine erste und einzige wahre Musikliebe. Geniales Album.

oette70
Member
******
Diese Stimme ist einfach phänomenal. Die Songs sind alle sehr schön, melodiös und haben einen ganz eigenen Stil. Sie hat das Album selbst produziert - damals war sie nicht einmal 20 Jahre alt!

schlagergalaxie
Member
*****
gelungenes debüt

mok120
Member
******
Grandios.

Eden
Member
*****
Schwere Wahl zwischen 4 oder 5, manches ist durchaus als genial zu verzeichnen, aber Ausfälle bleiben eben auch nicht aus. Noch dazu ist der gleichförmige Stil nicht unbedingt meine Baustelle. Ich runde aber wegen dem Status knapp auf.

ultimo
Member
****
Ich vermute mal, daß Kate Bush mit diesem Album bewusst ein anstrengendes Werk geschaffen hat. Neben den grandiosen Perlen "Wuthering Heights" und "The Man With The Child In His Eyes" gibt's hier meiner Ansicht nach auch so manche Durststrecke. Somit bleibt's bei vier Punkten.



Dino-Canarias
Member
*****
Für mich ganz klar ihr bestes Album, eine solche Dichte
an starken, eingängigen Songs sollte danach keines
ihrer Werke mehr erreichen....

5 +

AllSainter
Member
****
Paar nette Songs sind dann doch dabei ...

Redsonnya
Member
******
Ich erinnere mich an den Tag, an dem ich mich einmal an Papas Schallplattensammlung verging, und mir dieses eigenwillige Drachenfliegerwerk in die Hand viel. Sieht ja spannend aus. Dann beginnt es plötzlich mit Wolfsgeheul, geht mit Walgesängen weiter und dazwischen gibt es überaus schrägen Pianopop, sperrig, exzentrisch und diese unglaublich piepsende Minimausstimme, die sich mit Kapriolen überbietet. WTF? Aber so schräge Dinge muss man sich bekanntlich zwei Mal anhören - und plötzlich war ich gefangen und wurde die Kate Bush Sucht nie wieder los...
Obwohl es nicht mein Lieblingsalbum von Kate ist, ist es das 5. oftgehörteste Album in meiner kompletten Musiksammlung und verdient als grandioses Debut, wie oben schon mehrfach erwähnt, einen Achtungsstern dazu!
Zuletzt editiert: 04.10.2015 17:35

Rock'n'roll Gypsy
Member
*****
War mein erstes Album von Kate Bush. Ein sehr gutes Debüt-Album, allerdings gibt es von mir nur 5 Sterne. Liegt, wie von southpaw bereits erwähnt, daran, dass alle Songs den gleichen Stil besitzen. Außerdem enthält "The kick inside" mit "Kite" auch ihren schwächsten Titel überhaupt. Ist natürlich trotzdem ein Album, was in jede gute Musiksammlung gehört!

Collombin
Member
******
Bei diesem Album muss man unbedingt die Höchstnote geben. Vor allem wenn man weiss, dass sie alle Stücke zwischen ihrem 13. und 16. Lebensjahr geschrieben hat. Davon ein grösserer Teil schon mit 13 - unter anderem ihre 2. Single "The Man With The Child In His Eyes".
Was für eine geniale Songschreiberin.

rotrigodelafuente
Member
******
geniales album einer genialen künstlerin! ...vor allem wenn man bedenkt dass sie dieses debut mit zarten 19 herausgebracht hat und sämtliche songs selbst & alleinig geschrieben & komponiert hat! Für mich eine absolute ausnahmekünstlerin und zwar in allen belangen wie beispielsweise melodien, texte, gesang, musikalischer aufbau, effekte, videoclips, choreographien, etc.!!!
meine lieblingssängerin seit fast meiner kindheit :-)

rhayader
Member
******
War im Mai 1978 die Platte des Monats im Musik Express. Nachdem ich dort die Plattenkritik gelesen hatte, habe ich mir sofort das Album gekauft, obwohl ich bis zu jenem Zeitpunkt nur die Single 'Wuthering Heights' kannte. War ein absoluter Risikokauf, den ich nie bereute.
Das Album mit seinen dreizehn wundervollen Songs ist eine Sternstunde der Popmusik der Siebziger Jahre. Von Anfang an hat mich dieses Debütalbum bezaubert und es ist für mich auch Kate's Bestes.
Die Kritik, dass die musikalische Bandbreite fehlt oder dass fast alle Songs im selben Stil sind, kann ich absolut nicht teilen. Klar, an Ihrer elfenhaften Stimme erkennt man sie sofort, aber es wird auf jeden Fall eine große musikalische Vielfalt geboten. Es gibt zerbrechliche Balladen ('The Man With The Child In His Eyes', 'Feel It', 'The Kick Inside'), Reggae ('Them Heavy People'), Jazzeinflüsse ('The Saxophone Song'), Calypso-Rhythmen ('Room For The Life') und bei 'James And The Cold Gun' wird's sogar zumindest für ihre Verhältnisse etwas fetzig.
Die 13 Songs haben sich von Anfang an in meine Gehörgänge eingeprägt. Produziert wurde das Album von Andrew Powell, der beim Alan Parsons Project für die Orchesterparts verantwortlich war.
Beste Songs unter nur sehr guten: 'Wuthering Heights', 'Moving', 'The Man With The Child In His Eyes' und 'The Kick Inslde'.
Das Album erreichte 1978 #3 in UK und #21 in D.

sandx1
Member
******
That album gave me a boner

pwill
Member
******
Ein Meilenstein - und ich stimme Rhayader zu - eine "Sternstunde" der 70er Jahre. Man glaubt sich im Klanguniversum einer feenhaften Kindfrau zu befinden. Die Hitsingle "Wuthering Heights" begründete ihren Ruhm und legt den Grundstein für die ungewöhnliche Klangwelt einer Kate Bush. Es folgen andere Perlen auf dem Album: Die hinreißende Wal-Hymne "Moving", der poetische "Saxophone Song", das ausgelassene und ein wenig an Cat Stevens Album "Foreigner" erinnernde "The Kite", die aufwühlende Ballade "Man with the Child in His Eyes", der eingänginge Rocker "James and the Cold Gun" und tief eingehende Love-Songs wie "Feel It" und "Oh to Be in Love". Ganz stark auch "Them Heavy People".
Ein Feuerwerk grandioser abwechslungsreicher Songs, von denen keiner einen Ausfall darstellt.
Vor allem ein Album, dass man auch noch 3 oder 4 Jahrzehnte später mit Faszination anhören kann.

James Egon
Member
*****
Ein wirklich starkes Debut, aber nicht alle Titel treffen voll meinen Geschmack.

alleyt1989
Member
****
I think even though this is not the kind of music you would expect a teenager to put out, you can still hear how young she is here. Some of the songs are a bit lacking lyrically, but there are others that show the scope of her talent and work. Her voice can become a bit much at time, it's certainly unique although perhaps not for everyone. Wuthering Heights is very much the highlight here, although everything on this is pretty good imo. 4.3/6.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?