SUCHE

Nelly Furtado - The Spirit Indestructible


Cover

Charts

Hitparadeneinstieg:30.09.2012 (Rang 3)
Letzte Klassierung:13.01.2013 (Rang 97)
Höchstposition:3 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:10
Rang auf ewiger Bestenliste:3901 (487 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 3 / Wochen: 10
de  Peak: 3 / Wochen: 5
at  Peak: 8 / Wochen: 4
nl  Peak: 41 / Wochen: 2
be  Peak: 79 / Wochen: 5 (Vl)
  Peak: 44 / Wochen: 6 (Wa)
es  Peak: 58 / Wochen: 1

Tracks

14.09.2012
CD Mosley / Interscope 06025 3714406 (UMG) / EAN 0602537144068
14.09.2012
CD Mosley / Interscope 06025 3715897 (UMG) / EAN 0602537158973
Details anzeigenAlles anhören
1.Spirit Indestructible
  3:58
2.Big Hoops (Bigger The Better)
  3:46
3.Nelly Furtado feat. Ace Primo - High Life
  4:19
4.Parking Lot
  5:25
5.Nelly Furtado feat. Nas - Something
  3:35
6.Bucket List
  4:22
7.Nelly Furtado feat. Sara Tavares - The Most Beautiful Thing
  3:59
8.Waiting For The Night
  4:28
9.Miracles
  3:26
10.Circles
  3:51
11.Enemy
  4:18
12.Believers (Arab Spring)
  4:06
   
14.09.2012
Deluxe Edition - CD Mosley / Interscope 06025 3703644 (UMG) / EAN 0602537036448
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Spirit Indestructible
  3:58
2.Big Hoops (Bigger The Better)
  3:46
3.Nelly Furtado feat. Ace Primo - High Life
  4:19
4.Parking Lot
  5:25
5.Nelly Furtado feat. Nas - Something
  3:35
6.Bucket List
  4:22
7.Nelly Furtado feat. Sara Tavares - The Most Beautiful Thing
  3:59
8.Waiting For The Night
  4:28
9.Miracles
  3:26
10.Circles
  3:51
11.Enemy
  4:18
12.Believers (Arab Spring)
  4:06
CD 2:
1.Hold Up
  4:14
2.End Of The World
  3:46
3.Don't Leave Me
  3:38
4.Nelly Furtado feat. Dylan Murray - Be OK
  3:27
5.Nelly Furtado feat. The Kenyan Boys Choir - Thoughts
  2:42
6.Nelly Furtado feat. The Kenyan Boys Choir - Thoughts (Tiësto Remix)
  2:36
7.End Game [Bonus Track]
  4:32
   

Nelly Furtado   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
I'm Like A Bird08.04.20011731
Turn Off The Light05.08.2001228
Shit On The Radio (Remember The Days)27.01.20024311
Powerless (Say What You Want)22.02.20041616
Try11.04.20042211
Força04.07.2004525
Explode24.10.2004387
Maneater11.06.2006363
Promiscuous (Nelly Furtado feat. Timbaland)17.09.2006647
All Good Things (Come To An End)10.12.2006162
Say It Right25.02.2007165
Give It To Me (Timbaland feat. Nelly Furtado & Justin Timberlake)15.04.2007649
Te busque (Nelly Furtado feat. Juanes)02.09.2007795
Do It07.10.2007307
Broken Strings (James Morrison feat. Nelly Furtado)21.12.2008150
Manos al aire02.08.2009621
Morning After Dark (Timbaland feat. Nelly Furtado & SoShy)20.12.20092018
Is Anybody Out There? (K'Naan feat. Nelly Furtado)25.03.20122011
Spirit Indestructible19.08.2012327
Waiting For The Night02.12.2012297
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Whoa, Nelly!13.05.2001649
Folklore07.12.20031344
Loose25.06.2006183
Loose - The Concert02.12.2007506
Mi plan27.09.2009313
The Best Of Nelly Furtado28.11.20102912
The Spirit Indestructible30.09.2012310
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.06 (Reviews: 16)

sbmqi90
Member
******
So, jetzt macht euch auf eine überschwängliche Lobeshymne gefasst.

"The Spirit Indestructible" ist zweifellos das für mich beste Album des Jahres bisher und nach "Loose" das beste Album von Nelly Furtado. Haben einen die Hits auf "Loose" regelrecht angesprungen, tut man sich auf diesem Album schwerer, einen Hit auszumachen, dem man zutrauen würde weltweit die Charts zu stürmen.
Nelly Furtado entfernt sich also mit "The Spirit Indestructible" wieder deutlich vom Mainstream, behält aber ihre Klasse, ist womöglich am kreativen Höhepunkt ihres Schaffens angekommen.
Die Diversität der verwendeten Instrumente, die Unvorhersehbarkeit der Songstrukturen, der enorme Abwechslungsreichtum und der Mut, etwas Ungewöhnliches zu schaffen und dabei Gefahr zu laufen, dass größere Chartserfolge ausbleiben, machen "The Spirit Indestructible" zu einem spannenden, kurzweiligen Hörerlebnis.
Dass man manche Songs deutlich öfter als nur einmal anhören muss, um in den vollen Genuss zu kommen, beweist bereits die erste Single "Big Hoops (Bigger The Better)". Ich muss zugeben, dass ich anfangs schockiert war über diesen Song. Inzwischen zählt er seit Wochen zu meinen absoluten Lieblingssongs und es tut mir weh, wenn ich all die schlechten Kritiken dazu lesen muss.
Es gibt aber auch Songs auf dem Album, die sich ohne Weiteres erschließen. So hoffe ich, dass "Waiting For The Night" eine Single wird, denn das ist einer der großartigsten Songs von Nelly Furtado überhaupt und könnte problemlos die Top 10 in sämtlichen Ländern erreichen.

Nelly Furtado hat mich mit ihrem fünften Studio-Album in ihren Bann gezogen und ich hoffe, sie findet mit "The Spirit Indestructible" viele begeisterte Hörer!

5 Sterne: Bucket List, The Most Beautiful Thing, Believers (Arab Spring)

6. Sterne: die restlichen Songs

Durchschnittsbewertung: 5,75

Persönliche Highlights:

Waiting For The Night
Big Hoops (Bigger The Better)
Spirit Indestructible
High Life
Enemy
Parking Lot

Die Bonussongs werden natürlich auch noch gehört und besprochen, sobald ich sie in die Hände bekomme.

... was mittlerweile der Fall ist. Und auch unter diesen haben sich einige Juwelen versteckt. Zwar hätte mir "Thoughts" in einfacher Ausführung auch genügt und bei "Hold Up" versprechen die etwas düster klingenden Strophen mehr, als der Refrain schließlich halten kann, aber das war es auch schon mit der negativen Kritik: denn bereits "End Of The World" ist eine zauberhafte Ballade, und in "Don't Leave Me" huldigt Nelly auf angenehme Weise dem Reggae. Die Zusammenarbeiten mit Dylan Murray und dem Kenyan Boys Choir haben ebenfalls zu ansprechenden Ergebnissen geführt. "End Game" hat mich auf Anhieb gepackt. Als MP3-Download bekommt man zudem noch die Ballade "Cry", die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.
Zuletzt editiert: 14.09.2012 18:20

wefoundove
Member
****
i find this better than i expected.

highlights: high life, parking lot, waiting for the night, miracles, enemy, believers

stefan1712
Member
******
Schon der Vorbote "Big Hoops" ließ erahnen, dass Nelly Furtado auch dieses Mal eine neue Richtung eingeschlagen hatte. Das Album könnte man als eine Art Mix aus ihren bisherigen vier Studioalben bezeichnen und doch hat es etwas ganz eigenes. Das absolute Highlight des Albums ist "Believers (Arab Spring)", das in Anlehnung an den Umbruch in der arabischen Welt entstand. Weitere Anspieltipps sind "Bucket List", "Waiting for the Night", "Miracles", "Parking Lot" und natürlich die Vorabsingles "Spirit Indestructible" und "Big Hoops". Ein rundum gelungenes Album, das keine hohe Anzahl an Hits braucht wie "Loose" damals, um als solides, interessantes und unverkennbares Nelly Furtado-Album zu gelten.

remember
Member
***
Sie blieb auch ohne Timbaland ihren Stil treu. Mehrheitlich ist das dann weniger meins.
Knapp unter der 3.5

ShadowViolin
Member
****
Spirit Indestructible *** ***
Big Hoops (Bigger The Better) *** **
High Life *** *
Parking Lot *** *
Something *** *
Bucket List *** *
The Most Beautiful Thing ***
Waiting For The Night *** **
Miracles *** *
Circles *** *
Enemy *** *
Believers (Arab Spring) *** **

4.3 - 4*

Ich denke, ich muss zu Nelly Furtado nicht mehr viel sagen. Für mich gehört sie einfach zu einer der erfolgreichsten Sängerinnen der letzten Jahren. Schon vor zehn Jahren war sie mit ihr Debut "Whoa, Nelly!" und "Folklore" unglaublich erfolgreich, sang sich aber dann mit "Loose" endgültig in den Pop-Olymp. Zwar folgte mit "Mi plan" in 2009 noch ein spanisches Album, doch auf ein englischsprachiges mussten sich ihre Fans über 6 Jahre warten. Karrieretechnisch sicher ein falscher Entschluss, eine solche Pause zu machen.

Trotzdem, Nelly schliesst sich nicht den aktuellen Pop-Sternchen an und macht ihre eigene Musik, wie es ihr eben gefällt. Das merkte man bereits mit "Big Hoops (Bigger The Better)", welche dann jedoch leider ein Totalflop war. Auch die zweite Single "Spirit Indestructible" entpuppte sich als Totalflopp... obwohl diese doch ihrem früheren Welthit "Promiscuous" ungemein ähnlich ist! Naja, wem Nelly früher gefallen hat, sollte sich auch "The Spirit Indestructible" zulegen. Ich denke, dass auch das Album ein totaler Flop werden wird (abgesehen von einigen Top10-Erfolgen in Deutschland, Schweiz & Co...). Und das obwohl, dass das Album sicher besser ist als 90% der Alben in den Charts.

Highlights: Neben den Singles "Spirit Indestructible" und "Big Hoops (Bigger The Better)" ganz klar "Waiting For The Night" und "Believers (Arab Spring)". Der Rest ist 'ganz nett'

MesallaVEVO
Member
******
El disco es buenisimo pero no esta vendiendo nada. En Australia no debuto en Belgica debuta bajito para ser ella igual que en Paises Bajos.

Demofan
Member
***
also, dass sie sich vom mainstream entfernt, kann ich nicht bestätigen. eher liegt hier der versuch vor, bei den musikalischen hypes, ein stück vom kuchen bekommen zu wollen. ist daher leider nicht besonders geworden.

fabio
Member
****
gut

Ale&Bea
Member
****
4

alter_schwede
Member
****
Hätte mir vielleicht etwas mehr vom neuen Nelly Furtado Album erwartet, was aber nicht heißen soll, dass es schlecht wäre. Sie versucht zumindest, nicht direkt mit dem derzeitegn Dance-Mainstream mitzuschwimmen, was man ihr anrechnen muss.
Mein Problem mit dem Album ist die Durchschnittlichkeit. Sehr viele Highlights findet man leider nicht. Der Titelsong, "Waiting For The Night" und "Believers" sind wohl meine top3.
Geht OK, aber sicher kein Meisterwerk. Die derart schwachen Verkaufszahlen hat sie sich trotzdem nicht verdient!

emalovic
Member
****
ein sehr durchschnittliches album

dass das album so sehr floppen würde, hätte ich nicht gedacht


in Deutschland fällt das album in woche 2 aus den top 10 in die top 40

nicevoice
Member
**
Das ist natürlich alles andere als ein gutes Album. I want the old Nelly back!! 2 brauchbare Songs, das war's.

Ø 2,33


01 – Spirit Indestructible ***
02 – Big Hoops (Bigger the Better) *
03 – High Life *
04 – Parking Lot **
05 – Something *
06 – Bucket List ***
07 – The Most Beautiful Thing **
08 – Waiting for the Night *** *
09 – Miracles *** *
10 – Circles **
11 – Enemy ***
12 – Believers (Arab Spring) **

Nur in deutschsprachigen Gefilden kann solche Mucke punkten. International ist das Album auf breiter Front GEFLOPPT.
Und das auch zurecht, wie ich finde. Ach Mensch, dass ich das Wort Flop nun auch mal in den Mund nehmen muss. Das tut mir, gerade was Nelly betrifft, leid. Aber hier scheint es mir doch angebracht zu sein.
Zuletzt editiert: 20.10.2012 19:05

Kirin
Member
*****
Zum kommerziellen Erfolg dieses Album wurde schon alles geschrieben, da sage ich nichts mehr zu. Am meisten tut es mir leid für Nelly Furtado, die mit "The Spirit Indestructible" ein mutiges und eigenwilliges Album präsentiert, das sich dem Hörer bestimmt nicht sofort erschliesst.

Produziert sind die Songs bis auf wenige Ausnahmen eher sperrig, aber ich liebe, wie sie sich im Album-Kontext präsentieren. Die Songs führen in einander über, so dass ein richtiger Album-Flow entsteht.

Mit Ausnahme von "Waiting for the Night", "Bucket List" und "Believers (Arab Spring)" ist leider kein Song mainstream-tauglich, weshalb sie sich unbedingt auf die Veröffentlichung einer oder mehrerer dieser Tracks beschränken sollte. Dann würde vielleicht der eine oder die andere drauf aufmerksam werden. Das Album lohnt sich nämlich definitiv.

Highlight: "Believers (Arab Spring)"

Rewer
hitparade.ch
**
...weniger...

Ale Dynasty
Member
*****
Am anfang war es eine Enttäuschung - jetzt aber finde ich dieses Album viel besser, vor allem weil es eben nicht so mainstreamig ist sondern hat Nelly einfach wie sie wollte produziert - nicht mit Elektro-Müll-Produzenten die jetzt so 'in' sind - deshalb auch ein Flop, und deshalb mega Respekt für Nelly!
Eigentlich eine 4-4.5, runde aber auf 5*

Roger Hürlimann
Member
***
Gebe ich einfach mal das Mittelmass. Songs wie z.b. Waiting for the Night hätten aber dann doch mehr Aufmerksamkeit und Erfolg verdient!
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?