Yes - Relayer

Cover Yes - Relayer
CD Definitive Edition
Panegyric GYRBD50096

Charts

Weltweit:
de  Peak: 27 / Wochen: 2
nl  Peak: 10 / Wochen: 7
no  Peak: 18 / Wochen: 3

Tracks

28.11.1974
LP Atlantic ATL 50 096
1988
CD Atlantic 82664-2 / EAN 0075678266423
Details anzeigenAlles anhören
1.The Gates Of Delirium
  21:50
2.Sound Chaser
  9:26
3.To Be Over
  9:06
   
05.03.2010
LP Rykodisc 2942118122 (Warner) / EAN 0829421181224
Details anzeigenAlles anhören
   
07.11.2014
Definitive Edition - CD Panegyric GYRBD50096 / EAN 0633367900623
Details anzeigenAlles anhören
1.The Gates Of Delirium
  21:58
2.Sound Chaser
  9:30
3.To Be Over
  9:17
4.Soon (Single Edit)
  4:13
5.Sound Chaser (Single Edit)
  3:14
Extras:
Blu-Ray
   
07.11.2014
CD Rykodisc 3336790052 / EAN 0633367900524
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   

Yes   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Owner Of A Lonely Heart18.12.19831113
Owner Of A Lonely Heart (Max Graham vs. Yes)26.06.2005497
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
9012504.12.1983322
Big Generator11.10.1987223
Anderson / Bruford / Wakeman / Howe (Anderson / Bruford / Wakeman / Howe)16.07.1989243
Union12.05.1991167
Talk10.04.1994297
Fly From Here17.07.2011393
Heaven & Earth27.07.2014291
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Songs From Tsongas - Yes 35th Anniversary Concert [DVD]28.09.201461
Like It Is - At The Mesa Arts Center [DVD]12.07.201581
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.12 (Reviews: 8)
16.08.2006 21:05
SoundChaser23
Member
******
Dieses Album schwebt in anderen Sphären, ganz weit oben. In Noten und Töne gegossener Genius. Vergleiche mit anderer Musik erübrigen sich, das ist hierfür kein Maßstab.
19.11.2007 20:24
Homer Simpson
Member
******
Patrick Moraz, der vorher mit den beiden ex-Nice Musikern Lee Jackson und Brian Davison Refugee gegründet hatte (leider gab's nur ein Album), empfahl sich damit schon für höhere Aufgaben. Der fulminante Stil Moraz', der sich bereits auf dem Refugee-Album zeigte, prägte auch bei diesem Yes-Album das zentrale Stück, nämlich "Gates Of Delirium".
19.11.2007 23:47
longlou
Member
******
Das Album hätte schon 6 *, wenn nur Gates of Delirium drauf wäre. Aber auch die beiden anderen Stücke sind meilenweit über dem Durchschnitt.
Zuletzt editiert: 28.11.2007 01:24

ulver657
Member
******
da kann ich meinen vor-schreibern nur beipflichten. dieses album ist eine glatte 6. wer sie nicht kennt, sollte unbedingt mal reinhören!

Widmann1
Member
****
Sorry, wenn ich den Schnitt senke.

Dino-Canarias
Member
*****
Ich heb den Schnitt dafür wieder ein bisschen, wenn auch
nur dank ein wenig Goodwill....für mich ein gut gelungenes,
urtypisches Yes Album, ohne jetzt gleich überragend zu
sein!

Ganz knappe 5.

(4.75)

remember
Member
***
Wie alle Platten dieser Gruppe zwischen 3-4 Sterne wert. Ihre komplexe Art Musik zu zerlegen, wird ihnen meist zum Verhängniss und mit ihrem Frontmann hatte ich meist meine Mühe.

James Egon
Member
*****
Wegen "Gates of delirium" runde ich auf.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?