Diskussionsforum

Forum - Sport - Schweizer Eishockey, Teil 2

Hier gehts weiter mit der Diskussion übers Schweizer Eishockey

Der 1. Teil zum Nachlesen:
http://www.hitparade.ch/forum.asp?todo=viewthread&id=11053
...na dann ein Eröffnungswort zum Teil 2, die Lage, Kloten führt die Tabelle wor dem ZSC und den Bernern an, Ambri hat die rote Laterne, fliegt jedoch fürs neue Jahr den Slovakischen Natigoali ein.
Alain Reist zu den ZSC Lions

Alain Reist wechselt auf kommende Saison von Fribourg zum ZSC. Peter Sejna verlängert bis und mit 2011 bei den Zürchern.
Der SC Bern übernimmt nun definitv die Ranglistenspitze.
Der Spitzenkampf gegen Kloten ging 3 : 7 an die Berner, wobei das Mitteldrittel (0 : 5) entscheidend war.
Heute spielen:

Ambri - SCL
Davos - ZSC
Friburg - Kloten
Lugano - Zug

Da könnte der ZSC oder die Kloten Flyers die Tabellenspitze bereits wieder zurückergattern. Allerdings mit 2 Spielen mehr.


Am Mittwoch 19.25 Uhr SF2 kommt es dann zum absoluten Showdown. Espoo Blues gegen den ZSC.
Das war ein sehr schönes Mitteldrittel gestern in Kloten...
Der ZSC meldet sich eindrücklich zurück und bewies, dass sie am Mittwoch für die Hockey Champions League bereit sind. Sie gewinnen gegen den HCD mit 2:6.

Weitere Resulate:
Davos - ZSC Lions 2:6
Lugano - Zug 4:7
Ambri-Piotta - SCL Tigers 4:1
Fribourg-Gott. - Kloten Flyers 3:4

Der ZSC bleibt an der Spitze von den Kloten Flyers mit gleich vielen Punkten. Allerdings haben beide Teams zwei Spiele mehr als der SCB.
...warum ist der Z vor Kloten klassiert?
Kloten hat mehr Siege, mehr Tore geschossen, weniger Tore erhalten ...
Zählen bei Punktegleichheit die Direktbegegnungen?
Müsste dann so sein, anders kann ich mir es auch nicht erklären. Aber das ist schon gut so.
Zuletzt editiert:
Es sind die Direktbegegnungen.
Ziehen die ZSC Lions am Mittwoch in den Final der Champions-Hockey-League ein?

Auf einer Sportseite glauben so viele an den ZSC.

80% Ja, der ZSC setzt sich gegen Espoo durch.

20% Nein, der ZSC geht in Finnland unter.
...hm, Schweiz - Luxemburg warens ca. 95% - 5%...
Happy Birthday Ari Sulander wird heute 40.
... und steht im Final der Champions Hockey League!

Gratulation an den ZSC! Im Hinblick auf die WM 2009 in der Schweiz sicher die beste Werbung
Und wo spielt der ZSC das Final-Heimspiel? Wohl kaum im Hallenstadion, da wird doch sicher wieder Superzehnkampf oder Rössligumpis stattfinden!?!?
Unglaublicher Abend für den ZSC

Sie stehen absolut verdient im Final der CHL.

Zuerst spielen sie in Russland und danach wieder in Rappi. Echt schade, dass sie nicht im Hallenstadion spielen können, aber das kennen wir ja.

Jetzt den Pokal und wir sind unsterblich!!!

!!!ZSC FORERVER!!!
In der D.C.A.? Nichts gegen Rappi, aber müsste ein Spiel von solcher Grössenordnung nicht in einer Halle mit 10'000+ stattfinden? Zum Beispiel in Bern? Wäre das einem Champions-League-Finale nicht eher angemessen?
Und der SCB hätte so auch noch ein bisschen was von der CHL.
Rein von der Zuschauerzahl her ja, aber die Klötis, sowie auch ihr in Bern verlangen einfach zu viel!!! Das ist das Problem.
John Slettvoll ist per sofort zurückgetreten und nicht mehr Coach vom Team HC Lugano.
Salis wird Sportchef beim ZSC

Der ehemalige und langjährige ZSC Verteidiger Edgar Salis ersetzt Peter Iten als Sportchef.

Radoslav Suchy und Lukas Grauwiler haben beim ZSC ihre Verträge verlängert für ein, bzw. zwei Jahre.
@SF
Rothen schwer verletzt

Für Frédéric Rothen (32) ist die NLA-Saison aller Voraussicht nach beendet. Der Captain der Kloten Flyers erlitt bei einer Abwehraktion gegen Genf-Servette (3:2) gravierende Kiefer- und Zahnverletzungen.
der Z hat keinen Stich gegen die übermächtigen Russen.. 1-5 und 0-5
Jaja mir ist das egal sollen alle sagen der ZSC hat keine Chance. Das haben alle oder die meisten auch gesagt gegen die Schweden, Tschechien und Finnen und nun? Wir stehen im Finale.

Klar es wir Superschwierig gegen die Russen, aber zuerst muss gespielt werden. Vor 3 Jahren schlug die Schweizer Nati auch Kanada und die Tschechen und nicht ihrgend ein Kanada sonder die Cremé de la Creme.

!!!ZSC FOREVER!!!
Zuletzt editiert:
Bern lässt gegen Biel Punkte liegen. Zug gewinnt nach Penalty gegen Rappi.
Davos hatte auch keine Chace gg. Dynamo.. und 2 Jahre (glaub ich) davor hatte Metallurg Kanada gleich mit 8-3 gedemütigt..
am Victoria Cup gabs ne knappe 3-4 Pleite gg. die Rangers.. und sie waren 3-0 vorne!

die KHL ist neben der NHL die beste Liga auf Erden^^
Haha so cool Biel gewinnt schon wieder 6:1 gegen Bern
Yaps, das wars, schade war ich nicht dabei

Tja, wer die Tore nicht schiesst, kriegt sie eben rein. Eine alte Weisheit, die auch für Hockeyspiele gilt. Aber gönnen wir den Bielern die Freude. Viel zu feiern haben sie diese Saison ja nicht.
...ne gleich 6:1 ist mir zu viel, ich interessiere mich in der Quali fast mehr fürs Torverhältnis als die Punkte, Bern hatte Mal 50 Gegentore und der Rest so 80 aufwärts, aber das ist nun Eis von gestern.
Der ZSC gewinnt das dritte Derby in Serie und zwar souverän mit 5:1.

Die Berner müssen erneut eine Niederlage in kauf nehmen und dies gegen Servette Genf zuhause.
Der ZSC verliert mit 4:6 gegen die Rappi Lakers und können die angestrebte Tabellenführung nicht übernehmen.
...der SCB verpflichtet auf die Playofs hin einen zweiten EX-NHL Star, mit Keith Carney werden die Berner Meister, glaub ich.
Der ZSC holt sich in Rappi mit einem 5:2 Sieg das nötige Selbstvertrauen um für am Mittwoch gegen Magnita zu bestehen. Das Spiel war nicht berauschend, aber gewonnen ist gewonnen.
Bern lässt in Ambri Punkte liegen und die Kloten Flyers bauen den Vorsprung auf den Gewinn der Quali aus.

1. Kloten 84
2. ZSC 78
3. Bern 77

Alle für die Playoffs bereits qualifiziert. Im Playoutkampf ist noch nichts entschieden.
Einmal mehr: Entwicklungshilfe made by SCB... Man kommt gar nicht mehr aus dem Kopfschütteln raus!
...keine Angst ich denke der SCB wird sicher Meister schlussendes.
Dem Löwen wird am Mittwoch erstmal das Fell abgezogen;D
Tobi, du würdest dich sicher freuen, wenn der ZSC ein Landung erhalten würde, nicht?
Und genau das finde ich tragisch ...

Nur ... unter "Fell abziehen" verstehe ich was anderes...
0 : 2 für den ZSC nach dem ersten Drittel
peinlicher Auftritt der Russen.. unter diesen Umständen hätten sie die Niderlage verdient!

aber noch ist ja Zeit..
...tragisch? Ich hab hier gelehrnt das sei ein Kompliment...
Schade Jammer Schade, dass der ZSC kurz vor Schluss noch das Unentschieden hinnehmen musste. Aber noch bleibt eine Chance.

Die nutzen sie. Come On ZSC
...dochdoch, da muss auch ich jetzt sagen, Respekt!

In der NLA hat es jedoch schon begonnen, sowie es den Bernern wegen ihrem Riesenpublikum ergeht, es werden alle den ZSC schlagen wollen, um jeden Preis.
Kloten weiterhin auf dem Weg zum Qualisieger.

Sie gewinnen gegen den HC Davos mit 5:2.

Der SCB schlägt den EV Zug ebenfalls mit 5:2.
In gut 7 Stunden kommt es zu absoluten Showdown zwischen dem ZSC - Magnitogorsk. Was meint ihr geht der ZSC unter oder werden sie gewinnen?

Mein Tipp 3:2 ZSC
2:0!! ZSC!

JAWOLL!

Bin zwar kein ZSC Fan, aber heute Abend ist warscheinlich die ganze Schweiz im ZSC Fieber!
4:0 ZSC!!! JAAAAA!!

Kein Scherz!!
Zuletzt editiert:
Nein, echt kein Scherz

Ich kanns immer noch nicht richtig fassen ^^
5:0!!!! JAAAAAA NOCH MEHR JAAAA!!!

Magnitagorsk WIRD USENANNTGNO!!!!

Und das sött die Tüürscht Mannschaft vo Europa Sie?? PFFFFF.....
YEEEAAAH, ZSC CL-Sieger 09' !!

Heute Abend hab ich halt einfach mal einen Faden locker!
Grratuliere

...gebe zu, in dem Moment wär ich auch gern ein ZSC Fan
Ich denke in diesem Moment wäre fast jeder gerne ZSC Fan Wäre ich auch gerne aber bleibe trozdem bei Davos ;-)

GRATULATION ZSC! SUPER EISHOCKEY WAS IHR GESPIELT HAT! ABER IN DER NATI A WARTEN WIEDER ANDERE GEGNER
Z!!!
Super, ganz toll gemacht!

Gratulation an den ZSC!!
SCHWEIZERMEISTER!!!

EUROPAMEISTER!!!

ZSC das grösste und beste Team Europas!!!


ZSC HERZ WAS WILLST DU MEHR???!!!
Sprachlos, absolut sprachlos und unglaublich glücklich! Ich sage nur noch eins: Danke Jungs, Danke ZSC für diese geile Zeit in der Champions League!!!! Ich kanns immer noch nicht fassen, wir sind das beste Team in Europa!!!!
Todd Elik kehrt zurück ins Emmental zu den SCL Tigers. Er ist bereits heute gegen den EVZ spielberechtigt.
Kloten nun 9 Punkte vor Bern, 10 Punkte vor dem ZSC (beide 2 Spiele weniger)
Reicht das um Qualisieger zu werden^?
Erreichen der SCB und der ZSC mit ihren Nachtragsspielen die volle Punktzahl, sind sie natürlich nur 3 bzw. 4 Punkte hinter Kloten, also nur ein Sieg. Natürlich ist das nicht viel, obwohl es nur noch wenige Runden bis Qualiende sind.
Aber ... die Punkte, die Kloten schon hat, müssen der SCB und ZSC erst holen ... und wenn es mir recht ist, ist eines davon die Direktbegegnung ZSC - SCB ....

Qualisieger hin oder her .... die Playoffs zählen ...
suscht gar nüüüt ...

Zuletzt editiert:
Absolut richtig Rewer, aber wie du weisst spiet nur der Qualisieger und der zukünftige Meister in der Hockey CL.

Betreffend dem Restprogramm, der ZSC haben sie sicher die schwierigere Aufgabe als Kloten. Denn es warten Lugano, Bern und Davos und diese Spiele sind alle hintereinander. ZSC - Kloten wird in der Regular Season nicht mehr gegeneinander antreten.

Aber wie gesagt, alles Käse, denn die Playoffs zählen und nichts anderes.
Und wer spielt als zweite Mannschaft in der Hockey CL, wenn der Qualisieger auch Meister wird??? Der Vizemeister oder der Vizequalisieger???
Modus: CHL

In der ersten Saison nehmen nur die Top-7-Ligen an der CHL teil. Russland, Schweden, Tschechien und Finnland sind dabei mit je zwei Mannschaften, Deutschland, die Schweiz und die Slowakei mit dem jeweiligen Meister in der Gruppenphase vertreten. Dazu kommt eine weitere Mannschaft, die in einem Qualifikationsturnier im September 2008 bestimmt wird. Die Teilnehmer des Qualifikationsturnieres sind die Hauptrundensieger der slowakischen Extraliga, der Schweizer National League A und der Deutschen Eishockeyliga.

Ab der Saison 2009/10 gilt folgender Modus: Für die zwölf Mannschaften umfassende Gruppenphase sind die Meister der sieben besten europäischen Ligen automatisch qualifiziert. Die restlichen fünf Teilnehmer werden in zwei Qualifikationsrunden zwischen den Meistern der in der Ligenrangliste zwischen dem 8. und 22. Rang platzierten europäischen Ligen und den Hauptrundensiegern der besten sieben Ligen ausgespielt. Die Meister der Ligen 8 bis 22 und die Hauptrundensieger der Ligen 5 bis 7 spielen dabei zunächst in einer ersten Qualifikationsrunde in sechs Dreiergruppen in jeweils einem Wochenendturnier einen Gruppensieger aus. Die Gruppenersten treffen dann in der zweiten Qualifikationsrunde auf die Hauptrundenmeister der Top-4-Ligen in einer K.o.-Runde mit Hin- und Rückspiel.

Die Hauptrunde wird in vier Gruppen mit je drei Mannschaften ausgetragen. Dabei spielt in jeder Gruppe jedes Team gegen jedes andere Team mit jeweils einem Heim- und Auswärtsspiel. Die jeweiligen Gruppenersten tragen dann das Halbfinale in Hin- und Rückspiel aus. Das Finale wird ebenfalls in Hin- und Rückspiel ausgetragen. Die Spiele finden jeweils Mittwochs statt und sollen sich nicht mit nationalen Ligaspielen oder der UEFA Champions League überschneiden.

Quelle: Wikipedia
...damit ist Werners Frage aber nicht beantwortet...
Ich kann es nicht sagen. Wahrscheinlich bleibt dann nur ein Team. Denn allesandere wäre ja ein Witz.
Warum wäre alles andere ein Witz???

Nehmen wir deine Theorie und gehen zum Fussball: Wird der Meister auch Cupsieger, dann soll also zukünftig der Cufinalverlierer nicht mehr im UEFA-Cup spielen??? Da würden wir Schweizer uns ja selbst bestrafen!!!

Nö nö, ich denke, dass wenn der Qualisieger dann auch Meister wird, dann wird der Finalverlierer 'nachrücken'. Dies macht in meinen Augen am meisten Sinn. Nur wird das in diesem Jahr gar nicht zum tragen kommen, da Kloten Qualisieger wird, Meister jedoch wiederum die ZSC Lions...
Ist dieses Openair-Nati-Mätschli in Gstaad eigentlich bei jedem Wetter? Soll am Weekend ja ziemlich "cho hudle"!
@Werner

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Final verlierer nachrückt. Denn es heisst doch Champions League und nicht Looser League.
... der Qualisieger ist am Schluss aber auch oft der Verlierer...
Eigentlich bin ich für niemanden so im Schweizer Eishockey aber wenn ich für Jemanden bin dann für den HC Davos
5:0 gegen die Championsleaguesieger, viel Spass in den Playofs, ZSC
"Champions-League-Sieger-Besieger!" Zuckersüss, das 5:0 gestern! Allerdings muss man auch sagen, dass der Spielverlauf mit je einem schnellen Tor pro Drittel optimal verlief für den SCB.
Jetzt heisst es "Nachsetzen" in Ambri, sonst war das gestern für nix!
Die Wichtigsten Sachen betreffend Playoffs

1. Ab dem Halbfinal werden die Spiele mit 2 Head und 2 Linienrichtern geführt.

2. Die Schiris haben alle TV Bilder zur Verfügung. (In der Regular Season ist es nur die Hintertor Kamera).

3. Shakehands gibt es erst nach Schluss einer Serie.
Der HC Lugano gewinnt leider in der Overtime gegen den Meister ZSC mit 5:4.
...der SCB ist entlich dort wo er hingehört
Was hat das mit einer Ente zu tun?
Weil der SCB ähnlich gut spielt wie die Mighty DUCKS
Zuletzt editiert:
Der SCB und die Kloten Flyers können die Tabellenführung nicht ausbauen.

Genf - Bern 4:3 n.V.
Kloten - Fribourg 2:3 n.P.

Beide mit 94 Punkten dann der ZSC mit 91 Punten. Reicht dies den Team? Denn am Mittwoch kommt es zu Spitzenkampf ZSC - SCB.

Das wird spannend!!!
Völlig egal, wie ZSC-SCB ausgeht. Zwei Siege gegen die Lakers reichen dem SCB m.E. zum Qualifikationssieg. Denn ich glaube nicht, dass Kloten in Langnau UND Zug gewinnt. Und wenn doch, kriegen's die Flyers auch noch mit dem formstarken Lugano zu tun! Der ZSC könnte höchstens noch mit dem SCB gleichziehen, wo die Direktbegegnungen massgebend wären. Und dort stünde es dann 11:7 DB-Punkte für den SCB.
Ma kuckn!
Die Flyers lassen wichtige Punkte liegen 5:1 gegen die Tigers

Zug mit eindrücklicher Aufholjagt 6:3 gegen Biel

Fribourg in den Playoffs 2:3 gegen Genf

Davos sicherte sich das Heimrecht 1:6 gegen Ambri

Und Rappi schlägt den HC Lugano mit 4:3

Morgen spielt noch der ZSC gegen den SCB um alles oder nichts.
...jaja, so wird es nichts mit dem Qualisieg der Flyers....

Wenn der ZSC morgen gegen Bern gewinnt, kommt es zum grossen Zusammenschluss an der Tabellenspize...
Da die Berner eine serie der siege hingelegt hatten so verloren sie zu null,aber beim spiel gegen Raperswil Jona Lakers,gewinnen sie bestimmt,und ja wer so gut spielte kann sich paar niederlagen leisten.Sc Bern ist schon in den Playoffs.SCB!!!!!!
Der SC Bern hat eine beneidenswerte Form und wird wohl in Zürich gewinnen (0 : 4 im Mitteldrittel).
Der Qualisieg liegt zudem sehr nahe. Gratulation!
Meister wird aber, wer sich noch steigern kann...
Mitteldrittel 0:4...noch Fragen? Rewer du bringst uns Glück, immer schön schreiben in den Playofs.

Playoffs
Zuletzt editiert:
Nur so Nebenbei: Das heisst Playoffs!
Ja der ZSC ist in einer Minikrise.

Tja dann müssen wir halt Meister werden um in der HCL zu spielen.
Nein, Tom. Es reicht dem ZSC zur "CHL" (klugscheissen muss sein) auch, wenn ihr den Playoff-Final gegen den Qualisieger SCB verliert.
Hoffe mal, dass Davos in den Playoffs aufdrehen kann. Denn zurzeit spielen sie nicht das was sie könnten. Vergangene Woche gegen den Z wars ganz schlimm. Aber das kommt schon noch... Immer positiv denken...
Oski.ch ihr seit vielleicht mit einem Bein in der CHL, aber aufgepasst betreffend Playoffs man kann in der ersten Runde schon raus fliegen.
@Tom
Echt? Ich glaube, ich muss da mal in Lugano nachfragen...
Zur Zeit geht es gegen Servette. Aber wir nehmen auch Lugano.
Zuletzt editiert:
Ich dachte dabei in eine andere Richtung, Tom. Der SCB war schliesslich das erste Team, das als Quali-8. den Quali-1. (Lugano eben) eliminiert hatte! *brustrausstreck*
Bevor die Serien gegen Kloten und Fribourg kamen... *ganzkleinmach*
ja da erinnere ich mich noch, damals wars eine Situation wie heuer Zug - SCL, nur Kloten - Bern, das letste Spiel der Quali, es endete 10:1
Hat's dem SCB also doch noch zum Qualisieg gereicht. Schön - aber jetzt fängt die "zweite Saison" an. Hoffe, die Jungs sind diesmal wirklich bereit...
Und Langnau? Ach Gott, die Tiggerlis...
Die Playoff stehen fest und so wir gespielt.

Bern - Zug

ZSC - Fribourg

Kloten - Genf

Davos - Lugano

PS: Muss sagen, finde es eine schweinerei was Kloten heute abgeliefert hat. Denn mit solch einer Leistung können sie gleich in die Ferien gehen!


Die Playouts.

SCL T. - Biel

Lakers - Ambri
Schade für Langnau... Hätte es ihnen (wieder einmal) gegönnt...
Absolut schade.

Hätte Kloten richtig gespielt wäre Zug in den Playouts, klar die Tigers hatten es zuvor in den eigenen Händen.
Zuletzt editiert:
Die Tigers sind jetzt bestimmt sehr wütend drauf sie sind aber auch ein bisschen selber schuld.Ich denke Davos wird dieses Jahr Meister
Ja der SCB gewann die Quali schlussends mit aller Deutlichkeit, es ist Zeit für den Meistertittel
Der ZSC scheint nach dem CL Coup gesätigt, erreicht Freiburg die 1/2 Finals kann Bern nur durchspazieren, vielleicht.
...so wie letztes Jahr ?
Zuletzt editiert:
ZSC schon wieder verloren
...nur Kloten zieht durch.
Der ZSC mit dem Rücken zur Wand? Oder doch nicht?

Am Dienstag muss ein Sieg her sonst siehe ich schwarz, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
Jetzt macht doch nicht schon einen auf Panik!!!
Die zwei Siege von Fribourg sind rein gar nichts Wert, wenn sie die Serie mit 2:4 verlieren...
Bin zwar kein ZSC-Fan, aber das heisst wirklich alles noch überhaupt nichts. Ich denk, dass das nächste Spiel entscheiden sein wird. Wenn die Zürcher da gewinnen, könnten sie auch die Viertelfinals überstehen.
Ich bin schon mal froh, dass meine geliebten Davoser gestern gewonnen haben. War zwar schwer, aber am Ende zählt der Sieg. Let's Go Boys!!
Kloten 3 : 0 voraus, der ZSC 0 : 3 zurück ...

Wenn Kloten nicht noch 4x in Serie verliert und der ZSC 4x in Serie gewinnt, bekommt Kloten doch noch Heimvorteil im Halbfinale....
Also hat Kloten sowieso Heimvorteil, wenn sie weiter sind!?
Zuletzt editiert:
nein, nur wenn Bern oder der ZSC rausfliegt..., kommen die auch weiter spielt Kloten im Halbfinale gegen den ZSC und dieser hätte Heimvorteil...
Zuletzt editiert:
Jetzt heisst's verlieren VERBOTEN!!!

Der ZSC war besser, aber wenn interessiert, dass schon niemand. Jetzt müssen taten folgen.

Zuletzt editiert:
Hat nicht mal Lugano nach einem 0:3 in der Viertelfinal-Serie (glaub gegen Ambri) noch 4:3 gewonnen und anschliessend den Meistertitel geholt?

Genau Saison 2005/06
Zuletzt editiert:
...richtig, alles ist möglich... aber 2 Tore in 3 Spielen ist sehr beängstigend...
Davos war auch mal 0:3 hinten und konnte alles noch drehen. Für mich heisst dieser Rückstand noch gar nichts. Der Z ist eine grossartiges Team, dass diesen Rückstand wettmachen kann.

HCD-HCL ist und bleibt ein Krimi. Jedoch werden meine Nerven manchmal zu sehr beansprucht.... Wahnsinn das Spiel von gestern...
Würde Freibur in den 1/2 Finals auf Davos treffen? Dann hätten sie Chancen fürs Finale...
Zuletzt editiert:
Respekt und Gratulation an Fribourg!!!

Ich hätte es nicht für möglich gehalten, doch die Sensation ist perfekt: Fribourg schlägt die ZSC Lions klar mit 4:0 Siegen!!!
Beinahe unglaublich...

aber wenn man 2 Mal aufs leere Tor schiesst, nicht trifft und dann auch 2 Mal Julien Sprunger frei machen lässt ist sowas schon etwas nachvollziehbar...

Gratulation an Fribourg, diese 4 Siege muss man auch zuerst erarbeiten
Der ZSC hat sich selbst geschlagen.

Wie naiv muss man sein, unglaublich zweimal das lehre Tor nicht getroffen. Janu schöne Ferien ZSC.
Kloten wird Meister.
Arturo, Fribourg triff nur auf Davos, wenn sich Bern auch noch verabschiedet....
Auch unglaublich war, dass Servette trotz 2 : 5 Rückstand 6 Minuten vor Spielende noch bis zum Penaltyschiessen rettete. Der Ausgleich gelang 6 Sekunden vor der Sirene...

Ciao Z. Wie schon gesagt: Ihr habt euch selbst geschlagen...

Davos wird am Samstag den Sack zumachen. Da bin ich mir sicher. So wie die gestern gespielt haben... War wiedermal klasse. Hoffe einfach, dass nicht wieder Reiber pfeift. Wo der diesen Penalty sah weiss ich jetzt noch nicht...
Maimai, der SCB kommt mir langsahm immer mehr wie z.B Real Matrid vor, ein Haufen von Goldjungs, aber keine Krieger. Ausser Gamache aber der ist ein bisschen zu dünn
Bern mit dem Rücken zur Wand!!!

Davos hat am Montag die zweite Chance den Sack zu zumachen.
haach... nun hats auch den Qualifikationssieger erwischt...

Ich glaube jetzt können einige beim SCB die Koffer packen (und nicht nur für die Ferien!).
3 Mal im Viertelfinale ausgeschieden in den letzten 4 Saisons ist doch etwas zuviel wenn man die Leistung in der Qualifikation anschaut (Platz 1)...
uii, wer hätte das gedacht....Kloten wieder die Nummer 1
Zuletzt editiert:
Also diese 'Mutzen' sind wirklich zur Lachnummer der ganzen CH geworden...zahmer als jedes kleine Kätzchen...einfach nur noch peinlich!

Tipp: Mutzen werft noch heute Abend hochkannt euren Trainer raus...wahrscheinlich wird dieses Jahr der HCD Meister...
ach ja, der einzige Club, welcher mir wirklich sympathisch ist, ist...Fribourg!
Zuletzt editiert:
Jetzt hoffe ich auf Zug. Klötis zieht euch warm an!!!
@Nagel was bist du nur für einer Hast noch nie in den Tread geschrieben, nur wenns Schaden gibt, dann lässt du dir das auch hier nicht engehen.

Meine Gratullation an Zug, schade musste der Rauch sein am Schluss Ich denke jeder weiss, was im SCB der stecken würde. Rein theoretisch. Nun wird vielleicht auch ein gewisser Herr Leuenberger den Hut nehmen müssen.
Es gab Zeiten in denen der SCB bekannt war für das, womit sie gestern bezwungen wurden, den Teamgeist, physisches Spiel, räumten dereinst alle in Grund und Boden. Geblieben ist ein Hauffen Hockey - Divas, die meinen es ginge im Schlaf.

Irgendwann - wenn dieser Verein Leute an der Spitze hat, die wissen wie mit Geld umgehen (viel Geld)- werden es 4,5,6 Meistertittel in Serie sein.



Der SCB trennt sich vom "Looser" Coach John van Boxmeer per sofort.

Sven Leuenberger bleibt Sportchef.
Grazie HCD

Am Samstag kommt es zu folgenden Begegnungen.

Kloten - Zug
Davos - Fribourg
Oh Davos verliert zuhause. Mit 1:2. Serie 1:2 für Fribourg.

Kloten weiter makellos. 6:0 gegen Zug. Serie 3:0 für Kloten.
....nur eine Mannschaft schaffte in den letzten 30 Jahren vier Meistertitel in Serie ... --> Kloten
...nur eine Mannschaft verlor in den letzten 30 Jahren das Play-Off Finale 3x in Serie (2x gegen Kloten) ... --> Fribourg

... kommt es zum Klassiker der frühen 90er?

Kloten fehlt noch 1 Sieg in vier spielen, Fribourg reichen 2 Heimsiege ...
Ja dies alles stimmt Rewer

Kommt es zu Klassiker der frühen 90iger Jahre? Schafft Bykow Jun. das was Slawa Bykow nie schaffte, den Meistertitel und dies ausgerechnet gegen Kloten? Wir werden es sehen.
...ein weiterer Schritt Richtung 90er Klassiker Kloten - Fribourg...!!

Kloten im Final ohne mit 8 : 0 Siegen !!
Fribourg braucht noch 1 Sieg in 3 Spielen...
Wenn Freiburg es ins Final schafft hilf ich ihnen, ich mein sie brauchen das Geld...
Davos verkürzt auf 3:2 in der Serie. Am Donnerstag muss Fribourg gewinnen, ansonsten wird es ganz, ganz eng.
Jetzt neu abstimmen: Unter dem ZSC Mannschaftsfoto.

Wer wird Schweizermeister 2008/09
http://hitparade.ch/mypage/theone/index.asp
Zuletzt editiert:
Der HC Davos gleicht in der Serie aus 3:3. Am Samstag kommt es zum entscheidenden 7. Spiel.
Ambri bleibt in der NLA, denn sie gewinnen die Serie mit 4:3.
4:2
Ach ja sorry das Resultat war 4:3.
was nun...?
Also Ambri gewinnt die Serie mit 4:2 und der Match von gestern mit 4:3 n.V. Alles klar?
@Rewer

Es kommt nicht zum 90iger Klassiker. Janu!

Kloten - Davos ist auch nicht schlecht. Lieber wäre mir natürich der ZSC gewesen.
Sorry, aber der ZSC wurde schon kläglich von den Drachen vernichted... Hoffe Kloten vernichted nun die "Allseitsgeliebten-Davoser"....
Der SC Bern verpflichtet Larry Huras als neuen Headcoach. Der 53-jährige Kanadier hat beim SCB einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Huras war auch von seinem ex-Verein Ambri-Piotta umworben worden.
PS: Ganz ehrlich - ich hätte nichts dagegen gehabt, wäre er nach Ambri!
Ob er den SCB wieder auf die Siegesstrasse bringt?

Wobei er bei uns 2001 einen guten Jop machte.
Danke Samuelson.
Hallo!

Hätte eine dringende Frage.
Kann mir bitte jemand sagen welches Team vergangenes Wochenende in Barcelona ein Freundschaftsspiel hatte? Wäre echt wichtig. Danke!

MFG
Hannsch
Schweiz kehrt Partie gegen Finnland

Die Schweizer Nati hat in Kreuzlingen den zweiten Test gegen Finnland mit 4:3 gewonnen. Im Schlussabschnitt holten sie noch einen 1:3-Rückstand auf.
Wie sagte ein Radioreporter heute ... "wenn man kein Tor schießt, ist alles Matrikulatur"

Ich finde, er hat das etwas hochsterilisiert!
Davos wieder Meister!
Kloten ist in dieser Finalserie der Heimnachteil zum Verhängnis geworden!
Das ist so.

Die klotener haben sich selbst geschlagen. Wenn man eine doppelte Überzahl nicht nutzt dann ist man selber schuld.
Also zur kommenden Eishockey-WM werde ich keinen Tipp abgeben, wer Weltmeister wird...wird sonst stimmen wie meine Prognose zum HCD - schaut nur meinen Thread vom 9.3.09 einmal an - Prophezeiung ist tatsächlich eingetreten...

@Oski.ch: ist aber irgendwie doch schon beeindruckend, dass eine Mannschaft, die über die volle Distanz - jeweils 7 Spiele gegen Lugano, Fribourg und Kloten - Total also 21 Spiele gehen musste - die unzähligen Verlängerungen/Penaltyschiessen noch gar nicht mitgerechnet - Meister werden kann - Hut ab! Hat es so etwas überhaupt schon einmal gegeben? (also in jüngerer Zeit sicherlich nicht)...
Zuletzt editiert:
Biel bleibt in der NLA

Der EHC Biel hat den Ligaerhalt geschafft Die Seeländer bezwangen im siebten Spiel Lausanne mit 5:1.
@Nagel
Das war zu jenem Zeitpunkt aber auch eine Wahnsinns-Prognose!!! Woooooow!!! Hättest du z.B. auf das dir sympatische Fribourg gesetzt - und FG wäre tatsächlich Meister geworden - würde dies viel mehr beeindrucken...
Jetzt sind deine Prophezeiungen allerhöchstens noch genauso spannend wie der Sack Reis, der in China umgekippt ist...
Kloten verkackts (Rewer^^) immer wieder.
...darum stinkt es mir auch gewaltig...
Dass eine Mannschaft 21 Playoff-Partien für einen Meistertitel braucht, das hat es tatsächlich noch nie gegeben, Nagel. Allerdings ist die "Best of 7"-Regel erst seit den 90er Jahren gültig. Zuvor wurde noch "Best of 5" gespielt, in den ersten Playoff-Jahren (1985 oder so...) sogar nur "Best of 3" mit gerade mal vier PO-Teams. Da war sogar der HC Sierre noch in den Playoffs! Ja, ja - wie die Zeit vergeht...
Neuer absurder Blödsinn aus der Weltwoche:
Demnach soll der HCD nur deshalb Meister geworden sein, weil sein Präsident, FDP-Politiker Tarcisius Caviezel, nahe Beziehungen zu Hockey-Sponsor PostFinance haben soll!

Vielleicht sollte man noch sagen, dass Weltwoche-Boss Roger Köppel grosser Kloten-Fan ist...
Bereits jetzt sind die Daten für den Victoria-Cup bekannt, der wiederum in der Schweiz ausgetragen wird, diesmal in Zürich.

Am 29. September 2009 spielen die ZSC Lions als Sieger der Champions Hockey League gegen die Chicago Blackhawks (führt zur Zeit in den Playoffs 3:2 gegen Vancouver).
Einen Tag vorher (28. September 2009) spielt Chicago ebenfalls in Zürich gegen den HC Davos
Champions Hockey League

Keine Champions Hockey League nächste Saison
Die Champions Hockey League wird nach einem Jahr und dem Sieg der ZSC Lions unterbrochen. Der bisherige Sponsor Gazprom zog sich wegen der Finanzkrise zurück. Auf 2010/2011 ist die Neulancierung der «Königsklasse» geplant.


«Nach Monaten der Verhandlungen sind wir zum Schluss gekommen, dass es besser ist, mit der zweiten Champions-League-Kampagne zu warten», liess sich der Schweizer IIHF-Präsident René Fasel zitieren. Offenbar konnten nach dem Ausstieg von Gazprom nicht genug Sponsoren gefunden werden.

Davos und Bern müssen verzichten

Von der Absage betroffen sind der HC Davos und der SC Bern. Der Meister und der Qualifikationssieger der letzten NLA-Saison hätten die Schweiz auf kontinentaler Ebene vertreten sollen. Die ZSC Lions wären nicht teilnahmeberechtigt gewesen, obwohl sie Ende Januar gegen Metallurg Magnitogorsk (Russ) den ersten Champions-League-Final sensationell für sich entschieden hatten.

Victoria Cup ungefährdet

Keinen Einfluss hat die Absage auf den Victoria Cup, in welchem die Zürcher im September gegen die Chicago Blackhawks aus der NHL antreten werden.

Quelle: SF
Heute beginnt die Eishocky Saison 2009/10

Runde 1
Fribourg-Gotteron - Bern (Auf TC zusehen)
ZSC - Davos (Auf TC zusehen)
Biel - Genf-Servette
Kloten Flyers - Lakers
SCL Tigers - Zug
Ambri-Piotta - Lugano
Der ZSC verliert seine Auftaktpartie gegen den HC Davos mit 3:5.

Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen ehe den die Zürcher am Schluss dumme Strafen hinnehmen mussten und das Spiel so verloren.
...der SCB weich nun kein Platz mehr, die ganze Quali lang!
6. Runde in der NLA

Lakers - Davos 3:2
Biel - Bern 8:4
Lugano - ZSC 1:2 nP
Kloten - Fribourg 3:2
Zug - Genf 3:1
Ambri - Tigers 4:5 nP
Auf dem Eis läuft's dem SCB gerade nicht so doll, dafür daneben:

RYAN GARDNER (ZSC) ab 2010/11 beim SC BERN!
Chicago Blackhawks vs. HCD 9:2
Ich möchte diesbezüglich auf die spöttischen Kommentare einiger User von vor einem Jahr verweisen, als der SCB gegen die NY Rangers gespielt hatte...
ZSC Lions vs Chicago Blackhawcks 2:1...

und noch 4 Minuten 20 zu spielen!!
Siiieeeg ZSC! Gege en NHL Mannschaft

Sensationell!!
Zuletzt editiert:
Woooooooooooooooooow, so geil!

Die ZSC Lions gewinnen 2:1 gegen die Chicago Blackhawks!!!
Die ZSC Lions gewinnen den Victoria Cup!!!

Sean Simpson, bitte übernehme den Posten des Nationaltrainers!!!!
Jaaa und führe die Schweiz zum Weltmeistertitel!!

Also die ZSC Lions haben das geschafft was keine andere Schweizermannschaft geschafft hat.

3 verschiedene Cuppokale zu gewinnen.

CH-Meister (früher)
Champions League
Victoria Cup
Zuletzt editiert:
ja... und alles entstand aus dem Meistertitel der Saison 2007/08...

Wenn man bedenkt, dass im Herbst 2007 noch ein Verlust von 5 Millionen aus der Saison 2006/07 gedeckt werden musste....
da sieht man was eine Schweizer Mannschaft alles rausholen kann :-D
Nicht mehr Top of Europe

Jetzt Top of the World!!!

ZSC SUSCHT GAR NÜT!!!
Reschpecct...

@ Tom, wenn es keine anderen gäbe, so könnte sich der ZSC ja mit niemandem messen wenn er nächstens gegen Davos wieder verliert wird das alles nur noch halb so dünn aufgestrichen werden können...
Kann mir jemand von den ZSC-Fans sagen, was das heute in Zug mit dieser Rauchpetarde sollte??? Wie ich höre, musste deswegen sogar das Spiel abgebrochen werden!!!
Keine Ahnung! Ich kam um 10 vor 8 ins Stadion und da war das Spiel schon unterbrochen! Tja und nach einer Stunde Rauch einatmen gingen wir dann wieder nach Hause!
Also so wie ich das mitbekommen habe, haben ein par ZSC-Fans Petarden gezündet, die Halle war voll giftigem Rauch, die Feuerwehr versuchte vergebens den Rauch abzusaugen und nach etwas mehr als einer Stunde warten wurde die Partie abgebrochen. Keine 3 Minuten waren gespielt.
ZSC - SCB 3:4 nV
Victoriacupsieger-Besieger
Der ZSC schlug sich heute selber die 3:2 Führung müsste man bzw. dürfte man nicht mehr abgeben. Aber das ist Eishockey.
und nach Verlustpunkten ist der Z ja noch immer Leader!!!
...das letze mal. als der Z 5 Spiele weniger hatte und nach Verlustpunkten Leader war verloren sie dann ALL ihre Nachholspiele...
Zuletzt editiert:
Das war aber letzte Saison, du unverbesserlicher Kloten-Fan!!! Dieses Jahr wird alles anders...
...der SCB, wie schon gegen Davos - gut für die Moral, gut
...soviel zur Verlustpunkttheorie...
Der ZSC spielte heute absolut unterirdisch, es grenzte schon fast an Arbeitsverweigerung.

ZSC - Lakers 2:4
Sean Simpson ab 1.6.2010 neuer Trainer der Hockey-Nati!
Was macht jetzt bloss der Blick, wenn er die "Kruegerianer" und die "Zeugen Del Curtos" nicht mehr gegeneinander ausspielen kann? Oder spielen Von Alk & Co. weiterhin beleidigte Leberwurst? Man wird sehen...
"Zeugen Del Curtos"

Von Alk & Co.

Oski dein Sarkasmus ist Weltklasse
...soviel zu den Verlustpunkten ***Teil 2****...
Der ZSC gewinnt gegen den HC Davos mit 4:1.
...und ist damit nach Verlustpunkten wieder Leader!!! ***Teil 3***
...es sind ja nicht die Nachholspiele, die Z gewinnt ...
Der ZSC schraubt die Flyers auseinander und gewinnen mit 7:3.

ZSC SUSCHT GAR NÜT!!!
Es war wunderbar! Ein "Stängeli" wäre heute durchaus möglich gewesen! Tja was solls! Schön wars!
Spielertausch zwischen den ZSC und Lugano

Der ZSC und der HC Lugano tauschen je einen Stürmer aus. Die Stadt Zürcher übernehmen bis Ende Saison Dario Kostovic und geben den Luganesi Oliver Kamber ab, dessen Vertrag per sofort aufgelöst wurde.

Ich finde das ein riesen Witz, dass man Mitten in der Saison Spieler tauschen kann. Das ist in meinen Augen nicht gut für das Eishockey, aber so sind nun mal die Regeln. Voll doof.
Sooo, die Diskussion mit Rewer über den 'Leader nach Verlustpunkten' hat vorerst ein Ende, da ja die ZSC Lions nun endlich an der Spitze der Tabelle stehen!!! Und das erst noch mit zwei weniger ausgetragenen Spiele...
...und dann gegen Fribourg wieder in der ersten Playoff-Runde ausscheiden????
@Iceman

Dies wird nicht mehr passieren.

Jawohlo Werner ZSC suscht gar nüt!!!
Jawohlo Werner ZSC ... ist das der neue Klubname??? ... so ähnlich wie die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg??? ...
Ziegler zu den Lions

Thomas Ziegler wechselt auf die kommende Saison hin vom SC Bern zum ZSC.
Wie hat eigentlich der ZSC gestern in Freiburg gespielt?
HC Fribourg-Gottéron - ZSC Lions 10:5 (4:2/4:1/2:2)

Fehlerhafter Eintrag auf der Homepage des ZSC!! (oben richtig!!)

http://www.zsclions.ch/index.php?id=102&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=316
Zuletzt editiert:
...ich sagte immer schon - die spinnen
10 gegen den ZSC!! von Fribourg
Die Playoff's stehen fest.

Bern - Lugano
Genf - Fribourg
Zug - ZSC
Davos - Kloten

Wer kommt weiter?
Meine Tipps:

Lugano,Genf,ZSC,Kloten
Yeah, 2. Sieg für Bern!

Seit welcher Saison ist es eigentlich so, dass Auswärts eine helle Trikotfarbe getragen wird und zu Hause dunkel? Ist dies eine Abmachung der Liga oder wählen die Teams selber?
Heimspiele in Schwarz beim SCB gehen für mich gar nicht. (ok, dass der SCB diese Saison in WEISSEN (!!!) Auswärtstrikots spielt ist eh eine Sache für sich...)
...die Heimmannschaft kann doch wählen ... ist das nicht mehr so?

In der 1. Liga hat sich diesbezüglich nichts geändert.
Winterthur schafft heute übrigens in Frauenfeld den 3. Playoff Final-Sieg und somit den Ostschweizer Titel. (5. Auswärtssieg in Serie ... Bülach, 2x Dübendorf und 2x Frauenfeld)
Weiter gehts mit den "Aufstiegsspielen" in die NLB. 1. Spiel wohl gegen Red Ice ind Martigny ...
Jep es waren viele Tore gefallen vor allem bei...

Lugano (Lemm) - SC Bern 6:7

Hab noch nie gesehen das ein einziger Spieler 5x Tore schiesst für sein Team und das selbst trotzdem verliert!
Zuletzt editiert:
@Rewer

Vor ca. 2-3 Jahren konnten sie einmal wählen, da aber auch dort der Erste den 8ten genommen hat usw. liessen sie es glaube ich sein. Aber du hast schon recht, dass war mal sehr kurz so.
...ähm ... wir sprechen vom Trikot...
SC Bern erster Halbfinalist - alle vier Spiele gegen Lugano gewonnen! Auch Fribourg und Zug mit drei Siegen vor dem 1/2-Finale. HCD-Kloten (2:2) weiter offen.
Der ZSC lebt und wie mit einem 1:6 konnten sie in Zug gewinnen. Genial!!!!
...und Kloten gewinnt ENDLICH mal in Davos..
... leider... hoffentlich gewinnt Davos die nächsten 2 Spiele.. und der ZSC natürlich auch!
Jawohl Steffen der Meinung bin ich auch!!!
Hatte Kloten in der letzten Finalserie nicht auch 3:2 geführt und dann ein Heimspiel? Der vierte Sieg ist bekanntlich der schwierigste. Werden auch Fribourg und Zug morgen nochmals merken!
Die Fribourger Fans sind irgendwie richtig arme säue heute.

Zuerst beim 2:2 richtig ausrasten und die Verlängerung feiern und 15 sec vor Abpfiff das 3:2 für Genf, verdammt das muss hart gewesen sein für das Team und vor allem für die Fans, warscheinlich die am heissblütigsten Fans der ganzen Liga und dann das!
Zuletzt editiert:
Und Zug wurde 6-2 weggewischt

Red Ice (Martigny) - EHC Winterthur 1 : 2 yeah!!
EHC Winterthur - Huttwil Falcons 4 : 3 yeah!!

Somit gewinnt Winterthur das 7. Spiel in Folge (2x Dübi - PlayOff Halbfinale, 3x Frauenfeld - PlayOff Finale und je 1x gegen die Meister der Berner/ Aargauer- und Westschweizer Gruppe)

Es fehlt nur noch ein Spiel, das Finalspiel um den Amateur Schweizermeistertitel am Samstag in Winterthur. Der Gegner ist noch nicht bekannt. Dieser steigt dann aber sicher in die NLB auf, da Winterthur verzichtet...
Zuletzt editiert:
Der zsczsc4ever ist auch draußen.

Da hat der EV Zug aber sauber zurückgewischt!
Gottéron nach 3/1-Vorsprung doch noch von Servette eliminiert. Rappi bleibt in NLA, jetzt noch Biel und Langnau gegeneinander.
Am 7.April 2010 Spielt die Schweiz gegen Tschechien

Ich glaube die Schweiz gewinnt mit 3:2 oder sogar zu null.

Nach einer starken Olympiade gewinnen sie vieleicht gegen Tschechien.Freu mich
YEAH, SCB gewinnt 6:4 und führt in der Serie bereits 2:0! vorallem überraschte mich die Rückkehr von Gamache mit 3 Toren, der in den letzten Playoffs doch eher als "nicht playoff-tauglich" eingestuft wurde... weiter so!
Genf und Zug (1:1 in der Serie) sollen sich nur noch etwas müde spielen fürs Finale gegen den SCB (wobei ich für Zug hoffe)

@ Icesport
Ich denke die Nationalmannschaft ist zur Zeit noch nicht so im Fokus, erstmal de Playoffs, dann die WM welche ja dieses Jahr in Deutschland stattfindet.
Zuletzt editiert:
nana Claude ... noch ist nichts gewonnen...

Winterthur Schweizermeister!

Vor 2147 Zuschauern (1. Liga Rekord 2009/10) gewinnt der EHC Winterthur gegen den Aufsteiger in die NLB,Red Ice (Martigny), mit 5 : 2 (2:1, 1:0, 2:1)

Wie schön, wenn die Meisterpokalübergabe zu Hause stattfinden kann!
Aber Rewer, jetzt mal ehrlich, wenn sie denn schon Meister werden, dann sollen sie auch Aufsteigen...!!!
Ich wär dafür, dass nur noch Mannschaften an den Finalspielen teilnehmen dürfen, die auch tatsächlich Aufsteigen wollen!!!
...es gibt eben eine klare Abgrenzung zwischen der 1. Liga und der NLB, daher auch der Amateurmeistertitel hier.

Der Sprung in die NLB ist mit einer Verdoppelung der Budgets (1,5 - 2 Mio.) gebunden, da du ohne Ausländer und Vollprofis gar nicht erst zu spielen beginnen musst. In den letzten 10 Jahren haben sich 3 Aufsteiger finanziell übernommen, 2 davon gingen mitten in der Saison schon pleinte und spielten diese nicht einmal mehr fertig.

Solange die NLB nicht wieder in Ost- und Westgruppe aufgeteilt wird, wie in den 80ern, wird wohl kein Verein aus der Ostschweiz (der wohl stärksten Gruppe) aufsteigen wollen. Letztes Jahr verzichtete Frauenfeld und auch Dübendorf stieg trotz einigen Meistertiteln nie auf...
Warum? Neben den finanziellen Aspekten kommt der zu grosse Reiseaufwand mit den vielen Mannschaften aus der Westschweiz dazu... Leider sind das Facts, denen die Vereine östlich von Aarau einstimmig zustimmen würden ...
Momentaner Stand 8 Teams westlich, 2 Teams östlich von Aarau ... und diese erreichten die letzten beiden Ränge ..

Man will ja in der NLB bestehen können und nicht gleich mit einem grossen Loch in der Kasse wieder absteigen...

Persönlich würde ich natürlich einen Aufstieg auch begrüssen ... und der EHC Kloten wartet schon lange darauf ...
Zuletzt editiert:
ja, noch nichts gewonnen, aber 3:0 ist doch immerhin etwas.

Ich hoffe mal das "Momentum" ist immer noch auf Seiten der Berner, nachdem es ab Mitte des 2. Drittels doch nicht mehr soo locker ging.
...schade, schon wieder mit nur einem Tor Differenz in Bern verloren... Heute entschiendens wohl die Strafen.
8' : 14 ' (2' : 12' im 1. Drittel...)
Bern steht als 1. Finalist fest!

Hoffe beim 2. Halbfinal auf Zug.
FIIIINAAAALLLEEEE... uo-oh... FINALE... uo-oh!!!

Ach ja, Fröllein Jenni: schön rasieren und ab in die Ferien! Hahaha!
Der SCB verliert zum ersten Mal in diesem Jahr eine Playoffpartie und dies mit 5:4 gegen das bekanntliche Servette Genf.
Verrücktes viertes Spiel in Genf. Unheimliches, krasses YouTube-Tor von Servette-Déruns!!!
Gewonnen hat aber der SCB... ha ha ha... so geil!
Das Tor von Derungs war wirklich MEGA.

Ich behaupte sogar dieses Tor könnte man öfters schiessen nur getraut sich keiner. Oder nur Derungs
... oski.ch schreibt, wie sich "Derungs" schreibt ...
Bern wankt und wie, 3 zu 3 in der Serie, steht es gegen Genf. Am Samstag kommt es zum absoluten Showdown in Bern.

Wer gewinnt?

Mein Tipp
Bern ist zu Hause eine Macht, aber die Vorteile liegen bei Genf
Schweizermeister SCB
SCB macht das Dutzend voll! Schöne Freinacht, liebe Berner!
12. Titel für den SCB!!! JAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!
Ein Gemisch aus Bier und Adrenalin fliesst durch meinen Körper! Nach all den Enttäuschungen und Demütigungen der letzten Jahre endlich wieder Grund zum Jubeln!
MEISCHTER, SCHWIIZER MEISCHTER... scha-lalala-lalalala-lala-lalalala!!!
MEISCHTER, SCHWIIZER MEISCHTER... scha-lalala-lalalala-lala-lalalala!!!
Chicago Blackhawks gewinnen den Stanleycup!
Wir sind daher Stanleycup-Sieger-Besieger
Es geht wieder los.
Bin heute Abend am ersten Match der Saison 2010/11
Winterthur - Bülach
2 : 7
Es geht wirklich wieder los und zwar am 10.09.10 beginnt die neue Eishockeysaison 2010/11.

In der ersten Runde begegnen sich folgende Teams

10.09.10 / 19:45
Fribourg - Biel
Davos - SCL Tigers
Ambri - Lakers
Kloten - Genf
Lugano - ZSC
Zug - Bern
@Rewer: War doch nur ein Testspiel! Nimm's nicht zu tragisch!
Heute 5. Runde in der NLA

Zug - Genf
Lugano - Davos
ZSC - Biel
Lakers - Kloten
Fribourg - Ambri
Bern - Tigers

Lässt Kloten seine ersten Punkte liegen? Gewinnt der ZSC sein zweites Spiel in Serie?
Es wird vier Heimsiege und zwei Ausswärtssiege geben...
Also Werner will sagen

Zug gewinnt
Lugano verliert
ZSC gewinnt
Lakers verliert
Fribourg gewinnt
Bern gewinnt

stimmt's...???
hehe kein Wunder spielt Genf nicht mehr so gut in solchen Trikots:

http://www.geneva-hockey.ch/News/Images/15708-2009102805538G.jpg
Die Trikots waren für einen guten Zweck. (Kampf gegen den Brustkrebs).
Abgesehen davon würden diese Trikots ein wenig Farbe ins Spiel bringen. Aber wäre schon extrem gewöhnungsbedürftig.
oh sorry, habe dies nicht mitgekriegt. in diesem Fall für die gute Sache völlig in Ordnung.
Kein Problem Claude, man kann ja schliesslich nicht alles wissen.
...das Trikot ist jetzt aber nicht sooo antik. Sie sollten mit der gesammten Ausrüstung von 1930 spielen...
Das ist wieder ein typischer Rewer Spruch.
SCB verklagt den Internationalen Eishockey-Verband

Der SC hat Bern den Internationalen Eishockey-Verband (IIHF) beim Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne eingeklagt.

Wegen des Ausfalls der Champions League fordert der Schweizer Meister Schadenersatz von 1,2 Millionen Franken, berichtet die "NZZ".

Damit kommt die IIHF nicht unerwartet in die Bredouille, nachdem sie im März die Neulancierung des 2008 lancierten Produkts aufgeben musste. Die Champions League (mit den ZSC Lions als Sieger) war aus finanziellen Gründen nach nur einem Jahr wieder eingestellt worden - trotz laufender Verträge.

Der SCB beruft sich nun gemäss der "NZZ" auf genau diesen, im Frühling 2008 abgeschlossenen Vertrag. Der Klub fordert 400 000 Euro Preisgeld, 600 000 Franken Personalinvestitionen und die entsprechenden Zinsen ein. "Das Gericht soll entscheiden, ob man Verträge einfach zerreissen kann", sagte Marc Lüthi, der CEO des SCB, gegenüber der Zeitung.

Bis im März hatte die IIHF vergeblich versucht, die Champions League zu retten. Im letztlich den Klubs und Ligen vorgelegten Entwurf wären die Ausfall-Entschädigungen enthalten gewesen. Der Vorschlag der IIHF scheiterte jedoch an der langen Dauer, für die sich die Klubs hätten verpflichten müssen.

Erhalten die Berner vor dem CAS recht, wird sich die IIHF wohl wegen Vertragsbruch verantworten müssen. Und mit ziemlicher Sicherheit werden danach auch andere betroffene Klubs die IIHF verklagen. Die IIHF hat auf die Klage noch nicht reagiert.

http://www.sehv.ch
Muller beim ZSC entlassen

Der ZSC hat ihren Headcoach Colin Muller und dessen Assistenten Bob Leslie per sofort entlassen. Die Nachfolge von Muller ist der Schwede Bengt-Ake Gustafsson an. Dieser Coachte die letzten fünf Jahre die Nationaltmannschaft von Schweden.

Playoff 1/2 Finals: Spiel 4.

Heute geht es um alles oder nichts:

Bern und Zug mit dem Rücken zur Wand, sollten beide Teams ihre Partie verlieren, so steht die Finalpaarung fest.

Es wäre dies Davos vs. Kloten, wie schon vor zwei Jahren. Wer holt sich den Pokal, wer kann heute Abend die Niederlage abwenden? Was meint ihr?
Als Wochenendbündner hoffe ich natürlich für Davos!
Hopp SCB, Hopp Zug!!
Der SCB gewinnt heute nur, wenn a) Bührer endlich mal wieder ein Spiel ohne faules Gegentor hinkriegt und b) vorne die zahlreichen Chancen in SCB-Tore umgemünzt werden.
Die Serie ist für Bern allerdings kaum noch zu wenden. Genauso wenig für den EVZ. Meister wird am Ende wohl oder übel wieder der HCD, 2011 ist ja schliesslich ein ungerades Jahr.
Schritt 1/4 gemacht!

@ Oski: Hauptsache 1 Tor mehr als der Gegner
Aber wenn Zug in den letzten 2 Minuten des Spiels das Tor noch gemacht hätte (z.T. bei 5 gegen 3) hätte ich nicht mehr sehr viel auf den SCB gewettet in der Verlängerung.

PS. Der EHC Visp gewinnt den NLB-Final gegen Lausanne klar mit 4:0 in der Serie und wird somit gegen die Lakers oder Ambri um den letzten NLA-Platz spielen.
Zug?
Davos ist im Finale und hatte bisher noch keine Niederlage in den Playoffs. Hoffen wir, dass es so weitergeht
Die Punkte a) und b) wurden gestern zufriedenstellend erfüllt. An Bührer gab es diesmal gar nichts auszusetzen, der SCB erzwang am Schluss den Sieg gegen aufsässige, aber zu wenig entschlossene Flyers. Das 1:1 von Kloten war allerdings herrlich herausgespielt, muss ich neidlos zugeben.

Ich erlaube mir noch die Bemerkung, dass das SR-Duo Kurmann/Massy NICHT funktioniert. Es ist nun schon das x-te Mal, dass diese Beiden höchst umstrittene Entscheidungen treffen. Speziell Kurmann, der als "Solo-Schiri" sonst angenehm viel laufen lässt, pfeift diese Saison mit einem Co-Head an seiner Seite unsäglich kleinlich. Das finde ich sehr schade.

ääää, hallo... SCB... HALLO!?!?!
Schritt 3/4 gemacht

Jetzt gilt es am Dienstag den Momentums-Drive auszunützen und alles klarzumachen.
Can't believe my eyes!!!
Bern out die Kloten Flyers stehen im Final.
Ohne Tore gewinnt man keine Spiele! Sehr schade... aber Kloten war gestern wirklich besser, muss man sagen!
Nur: Feuerwerke nach einem Halbfinale? Des is' schon a bisserl lächerlitsch...
...schade, bis zum Doppelschlag 8 Minuten vor Schluss lag alles drin ...

1 : 0 für Davos
Davos führt nach einem 5:2 gegen Kloten verdient mit 1:0 in der Playoff-Final-Serie, Hopp HCD!!!
"...die Klotener standen dem 3 : 2 näher ehe ein Doppelschlag die Partie entschied..."
"Verdient" ist also etwas übertrieben... Man könnte also auch "glücklich" schreiben, was genauso übertrieben wäre...
Hopp Chlote!
Glücklich? Also im 1. Drittel waren die Davoser klar überlegen, im 3. Drittel auch. Das ist verdient!

Hopp HCD!!!
@Rewer

Da muss ich Steffen recht geben.
Steffen gibt alles, auch am 1. April
Steffen, Tom, selbst Arno Del Curto meinte, sie hätten Glück gehabt ...
Steffen ist ja eigentlich ZSC-Fan ...
Zuletzt editiert:
Ich hoffe diese Illustration hier ist ein Aprilscherz und morgen wieder verschwunden...
Rewer: Klar muss man das so sagen, sie sollen sich ja nicht auf den Lorbeeren ausruhen sondern sich das erste Mal den Schweizer Meistertitel in 12 Spielen holen (was seit der Einführung von Best Of 7 noch niemandem gelungen ist).

Oski.ch: Die Illustration wird morgen wieder verschwinden
Verdienter Sieg vom HCD gestern.
Davos ist Schweizer Meister
Bravo Bravo HCD
Gratulation an den HCD, habe im Finale mehr für den HCD gehofft als für Kloten.

Arnos Interview bei SF nach dem Spiel war grosses Kino und wie Arno gesagt hat "Ade zäme, schöne Summer"
Draussen 32° und trotzdem besuchte ich heute das Eishockeyspiel Winterthur - Thun ... ;-)

3 : 2 (n.P.)
Zuletzt editiert:
Wer weiss, was die Nummern bei den Schiris hinten auf dem Rücken zu bedeuten haben? Wäre schön eine Antwort zu erhalten. Danke.
Spielabbruch!!!

Spielabbruch zwischen dem EHC Biel und dem ZSC wegen zu vielem Nebel auf dem Eis. Ich komme mir vor als wären wir in den 80igern und 90igern Jahren. Unglaublich!!!
Mit den Nummern sollen die Schiris aus der Anonymität geholt werden.

Hat man wahrscheinlich aus der NHL importiert, genau gleich wie die Stadionuhr, welche jetzt rückwärts läuft...

http://www.20min.ch/sport/eishockey/story/24990787
Man will die Schiris aus der Anonymität holen? Verstehe ich nicht ganz, aber egal.

@Claude

Danke für deine Bemühung und den Link.
...also ich wusste immer, welche Schiris pfiffen (inkl. Autonummer ;-) ), verstehe auch nicht, was bis anhin anonym gewesen sein sollte.
Am 01.03.12 beginnen die Playoffs der Schweizer NLA.

Paarungen:
Zug - Biel
Davos - ZSC
Fribourg - Lugano
Kloten - Bern

Wer kommt weiter?
Zug, leider nicht der ZSC, Fribourg und hoffentlich nicht Kloten
Erste Spiele von Playoffs und Playouts mit einigen Überraschungen.
Auch mit sehr erfeulichen!
@Werner

Ein bisschen optimistischer!!!

Der ZSC führt in der Serie 1:0!!! Ich weiss gegen Davos heisst das gar nichts.
HCD Adieu HCD Adieu
Schöne Ferien dem Jammeri Klub

4-0 weggeputzt

Olé Super ZSC
Tipptopp gemacht, ZSC! Und wie nicht anders zu erwarten, waren für Del Curto die vielen Verletzten der Grund des HCD-Out. Als ob die anderen Mannschaften die ganze Saison im Vollbestand gespielt hätten...
Tito Oski.ch

Beim ZSC fehlte Mathias Seger in der letzten Partie auch.
Kännt me ja bim AdC nöd anders! Isch immer sgliche!!

Kloten au i dä Ferie :-))))
Nanu, keine Feuerwerke heute in Kloten?
Fröllein Jenni zum rasieren bitte!
Der ZSC siegt weiter, gegen den EVZ und dies mit 2:1. Wie geil ist das den?!
Der EHC Winterthur gewinnt das entscheidende Play-Off Finalspiel der Regio League Ost gegen Bülach mit 5 : 1

Nun geht es gegen Red Ice Martigny und Zuchwil um den Amateur Schweizermeistertitel und den Aufstieg in die NLB.
Würden sie - die Winterthurer - denn endlich auch den Aufstieg vollziehen, wenn sie es sportlich schaffen???
Heute 3. Spiel im Halbfinals der Playoffs 2012


EVZ - ZSC
Fribourg - Bern

Ziehen der ZSC und Bern mit 3:0 davon oder holt Fribourg und der EVZ den ersten Sieg in der Serie? Was meint ihr?

Ich sage der ZSC gewinnt und Fribourg holt den ersten Sieg.


TV-Hinweis:

SF2 überträgt die Partie Zug-ZSC Lions ab 20.00 Uhr LIVE.
Zuletzt editiert:
...nein, Werner, kein Verein aus der Ostschweiz würde aufsteigen. Die Forderung einer Ost- und Westgruppe, wie vor 30 Jahren, besteht. Ich denke, das wäre auch die Lösung und die NLB wäre mit Winterthur, Dübendorf, Arosa oa attraktiver...
Aber Red Ice Martigny ist schon seit 4 Jahren scharf auf den Aufstieg und übermächtig in der Westgruppe. Nur scheiterten diese in den Aufstiegsspielen in den letzten 3 Jahren an Frauenfeld, Winterthur und Huttwil.

Für uns Sponsoren wäre es auch interessand aufzusteigen, aber auch in der 1. Lige besuchten über 2000 Leute das Spiel gegen Bülach...
ZSC und Bern führen in der Serie mit 3:0. Juppi
Wie aussagekräftig die Qualifikation ist, zeigt der ZSC in souveräner Manier.

Qualizweiter Davos? Qualisieger Zug? Ab in die Ferien.

Now bring it on! Der Zett ist on Fire!
Hammer!!!!! 4-0 gäge Davos und jetzt 4-0 gäge Zug

Ich glaub ich träume :-)

Auch der SCB im Final! 3:0-Sieg in Fribourg und Gottéron mit 4:1-Siegen eliminiert!

Start des Playoff-Finals 2012 zwischen dem SC Bern und den ZSC Lions am Dienstag, 3. April, in der PostFinance-Arena!
Wer hätte das gedacht, dass Bern im Finale Heimvorteil geniesst...
...und dies als fünter der Regular Season. Ich glaub dies gab es noch nie das der 5. gegen den 7. im Playoff-Final gegeneinander im Final antrat.
Die Spieldaten des Playoff-Finals sind bekannt.

Dienstag 3. April (Game 1 Postfinance Arena Bern)
Donnerstag 5. April (Game 2 Hallenstadtion Zürich)
Samstag 7. April (Game 3 Postfinance Arena Bern)
Ostermontag 9. April (Game 4 Hallenstadtion Zürich)
Donnerstag 12. April (Game 5 Postfinance Arena Bern) Evtl.
Samstag 14. April (Game 6 Hallenstadtion Zürich) Evtl.
Dienstag 17. April (Game 7 Postfinance Arena Bern) Evtl.

Beide Teams konnten sich kurz nach Spielschluss am Dienstag nach dem 3:0 der Berner in Freiburg auf die Verschiebung der Serie um einen Spieltag einigen. Hätte der SC Bern auf einen Start am kommenden Samstag beharrt, so hätte der ZSC für die Spiele 2 und 6 auf ein anderes Stadion ausweichen müssen, da das Zürcher Hallenstadion an diesen Terminen besetzt ist.

Es kann aus sportlicher Sicht nichts besseres geben. Ich hätte das ein absoluter Witz gefunden, wenn der ZSC nach Kloten oder wo auch immer spielen hätte müssen.
@Tom: Das gab es tatsächlich noch nie! Es ist das erste Mal, dass keiner der ersten vier der Qualifikation das Finale erreicht.
1. Sieg für den SCB

Weiter gehts am Donnerstag in Zürich
"Gefällt mir"
...mir weniger!!!
Doch wer keine Tore schiesst kann auch nicht gewinnen...
Der ZSC ist wieder da und verkürzt die Serie auf 3:2. Sie gewannen nach Verlängerung mit 1:2.
Wer setzt sich in der «Finalissima» durch und wird Schweizer Meister?

Laut einer Internetumfrage, sieht das Resultat so aus. (Neutraleseite).

39 % Der SCB holt den 13. Titel
61 % Der ZSC macht Titel Nr. 7 perfekt (Mein Tipp ZSC)


Was meint ihr?
Hopp SCB!!
Dass ich als Z-Sympathisant auch noch im letzten Saisonspiel mitfiebern und vom Titel träumen darf, hätte ich nach der verkorksten Qualifikation niemals für möglich gehalten.
Heute Abend den Meisterkübel stemmen wird jene Mannschaft, die das erste Tor schiesst.

Was für ein geiles Spiel! Erinnert mich an das letzte Spiel vor einigen Jahren, als der FC Zürich in der Verlängerung gegen FC Basel das Siegtor schoss und den Meistertitel holte
...wer die Chancen nicht nutzt, der bekommt sie ...
oder was hat er da am TV gesagt? Ja, genau so hat ers gesagt ... und nichts bemerkt...
Zuletzt editiert:
"Heute Abend den Meisterkübel stemmen wird jene Mannschaft, die das erste Tor schiesst"

So ist es, wer die Tore nicht macht... Gratulation ZSC
Über das gesammte Spiel, war der SCB die bessere Mannschaft. Aber sie konnten keinen der beiden Matchpucks verwerten, somit geht der Sieg mehr als in Ordnung.

Wer den Meister bezwingt, wer den Qualisieger eliminiert und wer dem Bernern das Fell rasiert, der ist mehr als verdient Schweizermeister!!!

ZSC SUSCHT GAR NÜT!!!
Es war wohl eher Kurmann, der dem Bären das Fell rasiert hat... Aber lamentieren bringt nichts - herzliche Gratulation an den ZSC zum Meistertitel!
Gratulation aber auch an den SCB für tolle Playoffs (wer hätte das nach den letzten Spielen der Qualifkation gedacht). Und natürlich Gratulation an die Fans des SCB, welche eine geregelte und normale Pokalübergabe an den Gegner möglich gemacht haben. Wenn ich daran denke, wie 2001 (als der Z in Lugano Meister wurde) Stühle und Bänke durch die Gegend flogen...
Es ist einfach unglaublich, 2 Sekunden vor Schluss!! Besser gehts nicht mehr!!!!!!! Schweizer Meister!!!!!!!!!!!!!!!!!
Yessssssssssssss!!

Und ein Dank an die Berner für eine würdige Pokalübergabe! Lugano sollte sich ein Beispiel daran nehmen wie man das macht.

Rüthemann, Tormänen haben mein Respekt für ihre faire und sportliche Analyse! Kein Gejammer und echte Gratulation. So etwas wäre beim HCD sehr wahrscheinlich anders gewesen.

Ehrlich gesagt, Bern war im 7. Spiel lange die bessere Mannschaft und hätte den Sieg auch verdient gehabt (so wie es Seger im Interview bestätigt hat). Die letzten 5 Minuten hat der ZSC aufgedreht und mir schien, die Berner waren müde und nicht mehr fähig zu reagieren.

Aber wer den Meister und den Qualisieger mit 4-0 in die Ferien schickt, gegen Bern ein 1:3 aufholt hat es über 7 Finalspiele gesehen doch auch verdient.

Ich bin ehrlich, ich hätte nach den 50 Qualispielen nicht im Traum daran gedacht dass wir soweit kommen.

Thanks Bob Hartley
Rewer: Nein umgekehrt, Fribourg verliert heute 1:4 gegen Bern.
Nach der Enttäuschung für den SCB der letzten Saison im 7. Finalspiel heisst es wieder:
MEISCHTER, SCHWIIZER MEISCHTER... scha-lalala-lalalala-lala-lalalala!!!
Ich freue mich vor allem dass Lausanne den Aufstieg geschafft hat.
Es fällt dieses Jahr bedeutend leichter, etwas zum Thema Schweizer Eishockey zu posten:
MEISCHTER, SCHWIIZER MEISCHTER... scha-lalala-lalalala-lala-lalalala!!!
Ein Wahnsinnsresultat gab es heute Morgen bei den kleinen Moskitos:

http://www.regioleague.swiss-icehockey.ch/mandant/apps/results/details/spiel_details_9084350.htm

Lenny Zwahlen ist der "Held von Schwarzenburg"!!!
Ich überlege nach Weihnachten zum Spengler Cup zu fahren. Ist heuer das erste Mal, wobei mich einfach auch das Teilnehmerfeld dazu bewogen hat. Sind doch einige Hochkaräter dabei.

Wer wird denkt ihr heuer das Rennen machen?

Ich habe inzwischen auf das Team Kanada als Sieger gesetzt, und für heute Abend wette ich auf Davos gegen Vitkovice. Bei Interwetten sind die Quoten 1,60 - 3,80, das ist doch schon recht klar und außerdem hat ja Davos den Heimvorteil. Mal sehen wie ich beim Spengler Cup so abschneiden werde.
Aus gegebenem Anlass holen wir mal wieder den Eishockey-Thread aus der Versenkung und machen kurz schick Copy/Paste:

MEISCHTER, SCHWIIZER MEISCHTER... scha-lalala-lalalala-lala-lalalala!!!
Das War wirklich super vom SCB. In der Quali Platz 8 und dann Schweizer Meister.
Höchste Zeit für wieder mal Kopieren/Einfügen:

MEISCHTER, SCHWIIZER MEISCHTER... scha-lalala-lalalala-lala-lalalala!!!
In der Tat, Claude, in der Tat!!!


Beitrag hinzufügen (*=Pflichtfeld)
Name*   
E-Mail   
Smilies hinzufügen:
Text*   


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?