ANIMAL CROSSING: WILD WORLD (DS)



Titel Animal Crossing: Wild World
System DS
Genre Simulation
Entwickler Nintendo
Publisher/Firma Nintendo
Altersfreigabe 3+
Release EU 31.03.2006
Fachzeitschriften
MAN!AC 06/2006 88%
N-Zone 02/2006 88%
N-Zone 04/2006 88%
Der Spieler übernimmt die Kontrolle über einen Menschen, der in ein von sprechenden Tieren bewohntes Dorf zieht. Dort besteht die Aufgabe erst einmal darin, ein Häuschen, welches man vom örtlichen Ladenbesitzer Tom Nook zur Verfügung gestellt bekommt, abzubezahlen. Geld verdient man z. B., indem man für die anderen Dorfbewohner kleinere Jobs übernimmt (meistens Dinge von A nach B bringen) oder durch den Verkauf von geangelten Fischen, gefangenen Insekten sowie ausgebuddelten Fossilien. Hat man das Haus abbezahlt, lässt es sich vergrößern. Das ist auch nötig, denn nach und nach erhält man immer mehr Gegenstände, mit welchen man die eigene Wohnung einrichten und dekorieren kann.

Eine Besonderheit von Animal Crossing ist, dass es in Echtzeit abläuft. Das Spiel richtet sich nach der eingestellten Systemzeit der entsprechenden Konsole. Die Stunden, Tage und Jahre vergehen genau wie im richtigen Leben, 24 virtuelle Stunden entsprechen dabei 24 realen Stunden. Die Zeit, die man nicht spielt, also nicht in Animal Crossing "anwesend" ist, vergeht im Spiel trotzdem. Auch sind viele Dinge im Spiel tages-, monats- oder jahreszeitabhängig. So finden Feste zur an bestimmten Tagen statt oder lassen sich diverse Fisch- und Insektenarten nur in bestimmten Monaten beobachten und fangen.

Weiterhin verzichtet Animal Crossing auf klassische Spielelemente, so gibt es weder eine fortlaufende Handlung, noch konkrete Missionen oder Aufgaben. Ein festes, erreichbares Spielende existiert ebensowenig. Im Mittelpunkt des Spieles stehen somit das Item-Sammelprinzip und die Interaktion mit den NPCs.

Animal Crossing (Details anzeigen)

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.23 (Reviews: 13)

******
wunderbar..
Zuletzt editiert: 24.01.2013 21:29:00
******
Super!
******
zusammen wirklich hammer aber auch alleine sehr unterhaltsam
******
hab dieses spiel sehr lang gespeiLt und vieLe meiner Friends haben das gleiche spieL!
es ist zusammen echt der Hammer und aLLeine auch recht unTerhaLtSam da stimm ich zu.
jetzt spieL ich es schon lange nicht mehr, nach einer Zeit wirds echt fad ........ =)
******
was ist denn daran blöd, wenn ich fragen darf? was hier an arbeit und ideen drin steckt, schaffen andere entwickler nicht mit 10 spielen!
*****
hab das spiel auch nur nach einer Zeit wird es mal langweilig!
****
am anfang so geil! Dann wird es so scheisse! Wirklich! Note: 4,1
*****
Ich finde das Game am Anfang sehr spannend und besonderst das Fische und Insekten fangen fand ich sehr gut dann wurde es mir ziemlich schnell langweillig dann entdeckte ich immer neuere Sachen und heut zu tage spiele ich das Game ab und zu immer wieder gerne!!
******
Hab ich mal gekauft ist am Anfang sehr spannend man will unbedingt den höchsten Nook bekommen und es kann süchtig machen.Und besonders das Fischen macht riesen spass und das Insekten fangen auch und dann kommen noch die 562 Items dazu einfach nur klasse und von einer fünf erhöhe ich es auf eine sechs es alles wie im echten leben ein Tag geht 24 Stunden man kann nicht alle Fische in einem Monat fangen...Es ist einfach ein sehr gutes Spiel!!!
Zuletzt editiert: 25.12.2008 11:43:00
**
voll langweilig ! bisshen rum laufen und sachen einkaufen !
****
...gut...
******
Sehr gut
******
als ich das spiel bekommen habe war es einfach toll macht super viel spaßß sehr unterhaltsam die bewohner erzählen die verschidene sachen einfach zum weq schmelzen nur aber 1-3 jahre dann reichts auch

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?