GRAND THEFT AUTO: VICE CITY (PLAYSTATION 2)



Titel Grand Theft Auto: Vice City
System Playstation 2
Genre Action
Entwickler
Publisher/Firma Rockstar Games
Altersfreigabe 18
Release EU 02.12.2002
Fachzeitschriften
MAN!AC 01/2003 91%
Weitere Systeme Grand Theft Auto: Vice City (Android)
Grand Theft Auto: Vice City (iOS)
Grand Theft Auto: Vice City (Mac)
Grand Theft Auto: Vice City (Xbox)
Grand Theft Auto: Vice City (PC)
Vice City. Eine pulsierende Metropole in den 80er Jahren. Eine Metropole voller Glamour, Macht und Korruption, in der Sie bestehen müssen. Tommy Vercetti hat eine lange Haftstrafe in einem Hochsicherheitsgefängnis hinter sich. Jetzt ist er zurück in Liberty City. Doch kaum wieder auf freiem Fuss, wird er von seinem alten Boss, Sonny Forelli, nach Vice City entsandt. Man war verständlicherweise etwas nervös geworden, als Tommy wieder in Liberty City auftauchte, und so schien es eine gute Idee, ihn einfach mit etwas Geld in den Süden zu schicken, um dort Geschäfte zu machen. Aber es geht nicht alles glatt bei seiner Ankunft in der glitzernden, genusssüchtigen Metropole Vice City. Schon bei seiner ersten Transaktion gerät er in eine Falle und steht plötzlich ohne Geld und ohne Ware da. Sonny will seine Kohle von ihm zurück, aber Motorradgangs, kubanische Gangster und korrupte Politiker sind ihm dabei im Weg. Es scheint, ganz Vice City will Tommy an den Kragen. Es gibt für ihn nur einen Ausweg: Er muss sich wehren und die Stadt selbst übernehmen.

Facts & Features:
  • Grand Theft Auto: Vice City ist weder ein Prequel noch ein Sequel, auch kein Add-On, es ist ein vollkommen eigenständiges Spiel
  • Grand Theft Auto: Vice City ist in jeglicher Hinsicht besser als GTA 3: grössere Stadt, mehr Fahrzeuge, mehr Waffen, mehr Charaktere, mehr Missionen
  • 120 Stunden Spielspass
  • Hintergrund: die 80er-Jahre mit ihrem unverwechselbaren Stil (Mode, Architektur, Autos, Musik, etc.)
  • Vice City ist angelehnt an Miami, neon-bunt, nicht so trist wie Liberty City Vice City ist mehr als doppelt so gross als Liberty City.
  • Die ganze Stadt ist von Anfang an spielbar Neue Renderware Engine mit verbesserten Texturen und erhöhter Framerate.
  • Jetzt auch Gebäude begehbar (Hotels, Discos...)
  • Noch mehr Leben auf den Strassen, verbesserte AI. Zum Beispiel verfolgen Cops jetzt auch andere Verbrecher Held des Spiels: Tommy Vercetti. Gesprochen von Ray Liotta, Hauptdarsteller aus Goodfellas
  • 8.000 Voice-overs (GTA 3 = 2.000) 20 weitere Hollywood-Grössen als Sprecher
  • 40 Waffen (GTA 3 = 15)
  • Neues, verbessertes Auto-Targeting-System.
  • 120 Fahrzeuge (GTA 3 = 50), unter anderem neu: Motorräder.
  • Soundtrack: ca. 90 Songs, mehr als neun Stunden grösste Hits der 80er (GTA3: 3 ½ Stunden).
  • Beispiele: Judas Priest, Michael Jackson, Grandmaster Flash and the Furious Five; Laura Brannigan, Kool and the Gang, Flock of Seagulls, Hall & Oats, Cutting Crew, Nena u.v.m. …ca. 10 Radiosender.

Grand Theft Auto (Details anzeigen)

Compilations

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.69 (Reviews: 13)

*****
Mehr von allem als in Teil 3. Alleine die vielen geilen Radiosender lohnen sich zum durchhören (auch die abgefahrenen Chat-Kanäle u.Ä.)!
****
nicht sooo ein grosser fortschritt zum 3er!
grafik gleich schlecht-gut wie im 3er
da kauft man sich am besten gleich das san andreas
*****
Schade, wegen den Ladezeiten, wenn man von der einen zur anderen Insel wechselt, sonst aber habe ich nichts zu beanstanden - Der Fortschritt seit Nr. 3 ist doch deutlich zu sehen.
******
genial!!
******
...super, aber auch hier gefällt mir die PC-Version um einiges besser, v.a. wegen der Grafik...
******
Cooles Spiel, SUPER MUSIK mit Favourites am laufenden Band!!!
******
Gefällt mir ehrlich gesacht besser als San Andreas ist einfach übersichtlicher und die Stadt und das Flair ist auch einfach viel geiler. Auch ein wahnsinnig toller Soundtrack.
****
Gefällt mir nicht so! Schlechte Grafik, voll missglückt im Gegnsatz zu anderen Teilen dieser Serie!!!
*
extrem schlecht !
Zuletzt editiert: 21.01.2009 13:46:00
*****
Hier kann er nicht schwimmen oder?
******
Genau, dafür find ich das mit den Neonlichter ganz Klasse!
*****
Gehört meinem Bruder, er lies es mich auch ab und an mal spielen. Ich wollte immer die Frau sein, aber die war hässlich und behielt immer die Männerstimme ...
**
mir hat das Spiel gefallen, coole story mit noch viel coolerer Musik! leider war die Karte noch nicht so ausgedehnt. In diesem Teil konnte man glaube ich zum ersten Mal auch die Gliedmaßen der Leute abschießen, aus erwachsener Sicht natürlich grenzwertig.

Reviews für andere Systeme (anzeigen)
Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?