GRAND THEFT AUTO IV (PLAYSTATION 3)



Titel Grand Theft Auto IV
System Playstation 3
Genre Actionspiel
Entwickler Rockstar
Publisher/Firma Take 2
Altersfreigabe 18+
Release EU 29.04.2008
Fachzeitschriften
MAN!AC 07/2008 94%
play3 07/2008 93%
play3 06/2008 93%
Weitere Systeme Grand Theft Auto IV (Xbox 360)
Grand Theft Auto IV (PC)
Story: Der Hauptcharakter heißt Niko Bellic, ist Mitte Dreißig und stammt aus Osteuropa. Sein Cousin Roman lebt dagegen in Liberty City und überzeugt Niko davon, ihm zu folgen, indem er ihm sein Luxuxleben schmackhaft macht. In Wahrheit steckt Roman in großen Schwierigkeiten und hofft auf die Hilfe seine Cousins. Mit dem Schiff reist er nach Liberty City und trifft sich mit seinem Cousin Roman. Dieser betreibt einen Taxistand und ist vorerst Nikos einzige Kontaktperson in Liberty. Für ihn erledigt er die ersten Aufträge.
Statt immer nur Handlanger seiner Auftraggeber zu sein, hat man diesmal wesentlich mehr Entscheidungsfreiheit. Wie man seine Zeit verbringt, soll massgeblich vom Spieler abhängen. Die Missionen werden länger, abwechslungsreicher und können auf verschiedenen Wegen erfüllt werden. Es wird wie in den Vorgängern mehrere Gangs geben. Bestätigt wurde bis jetzt nur die Mafia.

Setting: Die Handlung spielt in Liberty City im Jahr 2007. Die Karte ist im Vergleich zu San Andreas kleiner geworden, soll dafür aber auch wesentlich mehr Details enthalten. Jeder Punkt auf der Karte hat seine Existenzberechtigung, Stadtteile, die nur der Vergrösserung der Karte dienen, jedoch für die Story belanglos sind, soll es nicht geben. Bei der Entwicklung der Stadt orientiert man sich an New York City. Entsprechend wird man auch die fünf New Yorker Stadtbezirke mit anderen Namen im Spiel wiederfinden: Brooklyn = Broker, Manhattan = Algonquin, Queens = Dukes, Bronx = Bohan, New Jersey = Alderney. Den Bezirk Staten Island hat man aus Gameplay-Gründen nicht integriert. Ein Stadtumland wie in GTA San Andreas wird es nicht geben. Zahlreiche Häuser sollen betretbar sein. Die Stadt soll durch Passanten und Autoverkehr sehr lebendig wirken. Deren Menge hängt von der jeweiligen Tageszeit ab. Man legt besonders viel Wert auf ein möglichst realistisches Verhalten der Fussgänger: Sie telefonieren mit dem Handy, holen Geld am Automaten, essen Snacks, lesen Zeitung, rauchen oder unterhalten sich miteinander. Auch die Interaktion mit dem Spieler wurde verbessert, so dass die Personen auch auf Handlungen des Spielers reagieren. Ebenso den Fahrzeugen verleiht man dieses Mal mehr Details. Ein dynamischer Tag-Nacht-Wechsel ist bestätigt.

Gameplay: Niko darf sich wieder mit diversen Vehikeln durch die Stadt fortbewegen. Bestätigt wurden bis jetzt nur Autos, Boote und Helikopter. Andere Flugzeuge wird es aufgrund der Größe der Karte nicht geben. Die Fahrzeugsteuerung und das Handling wurden verbessert. Die Kamera befindet sich während einer Autofahrt näher am Fahrzeug, so dass mehr Details erkennbar sind. Der Spieler kann die Kameraperspektive jedoch auch nach seinen Bedürfnissen einstellen, sowohl im Auto als auch zu Fuss. Alle parkenden Fahrzeuge müssen diesmal erst geknackt werden, bevor jemand damit losfahren kann. Dazu schlägt Niko die Scheibe mit seinem Ellenbogen ein und schließt das Auto kurz. Auch zu Fuß hat Niko einiges drauf: Die Animationen wurden deutlich verbessert, so dass sich die Bewegungen auf verschiedenen Bodenbelägen voneinander unterscheiden, dabei gleichzeitig unterschiedliche Sounds zu hören sein werden. Zudem wird Niko klettern können, da ein Großteil des Spiels auf Dächern stattfindet. Auch Waffen dürfen wie immer nicht fehlen. Neu ist die Möglichkeit, mit Hilfe eines Fadenkreuzes manuell zu zielen. Niko besitzt ein Handy, mit dem er den Kontakt zu seinen Auftraggebern und Freunden aufrecht erhält. Der Spieler kann sich jederzeit über das Handy mit seinen Kontakten verabreden. Auch Frauen gehören wieder zum Freundeskreis. Niko darf sich also wieder Freundinnen zulegen. Man kann sich wieder verschiedene Outfits zulegen und diese nach Belieben wechseln. Rockstar Games möchte weitestgehend auf künstlich wirkende Markierungen und Pfeile verzichten. Die neue Grafikengine biete ihnen genug Möglichkeiten, dem Spieler Orientierungshilfen zu geben.

Soundtrack: Für den Soundtrack ist u.a. Philip Glass verantwortlich, der auch die M

Grand Theft Auto (Details anzeigen)

Compilations

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.57 (Reviews: 19)

*****
Les soucis techniques connus par GTA IV ne font guère le poids face à l'immensité de Liberty City. En fait, on s'accommode vite du scintillement permanent de la cité américaine, du clipping grossier, des chutes de framerate et des bugs de collisions. L'identité du jeu demeure intacte. La profondeur de champ bluffante, la multitude de détails présents à l'écran et surtout le réalisme affiché grâce à une modélisation d'une grande précision des quartiers de ce New York virtuel font de GTA IV un jeu carte postale.


La relative mollesse de GTA IV, que ce soit durant les phases en voiture, les combats à mains nues ou les gunfights peut dérouter à première vue. Mais une fois le rythme acquis, le joueur saisit chaque minute de nouvelles subtilités de gameplay. Si les courses-poursuites (souvent très frustrantes) auraient gagné à être plus dynamiques, les fusillades accouchent de scènes de jeu épiques qui font rapidement jaillir le sentiment d'avoir battu Goliath dans la peau de David. Transcendant.


Pour la durée de vie, faudra compter une bonne trentaine d'heures pour voir le bout du scénario principal, ce qui est moyen, comparé à GTA San Andreas! Mais il y'a tellement de choses à faire dans cette ville, qu'on s'ennuyrais jamais... Mais c'est pas le cas, car il y'a tellement de chose "inutile" parfois, que c'est très long et on accroche pas du tout!

Quand au Multijoueur, il est pas mal


L'ambiance sonore s'articule autour de trois exercices parfaitement maîtrisés. Les doublages anglais sont un vrai régal, les radios affichent une palette d'artistes très éclectique et les bruitages semblent cerner l'ouïe du joueur de toutes parts. Liberty City ne dort jamais et le cycle jour/nuit très progressif est particulièrement bien respecté d'un point de vue sonore. On s'y croirait.


Le scénarion est médiocre je trouve, si l'on compare les deux scénarion de GTA Vice City et San Andreas! L'intrigue patine un peu au départ. Mais rapidement, le joueur va voir en Niko Bellic le personnage le plus attachant et le plus charismatique qu'un GTA ait connu. Progressivement, les portes vont s'ouvrir jusqu'à ce que la véritable raison de sa présence sur le sol américain nous soit dévoilée. L'histoire ne comporte aucun temps mort mais s'accorde ce qu'il faut d'humour noir et de cinématiques délirantes.


Bref, moi je suis d'un côté déçu, graphiquement et sur le Gameplay, il n'y a vraiment rien à dire! C'est tout simplement sublime!

Mais du côté des possibilités à faire, de l'amusemant, le jeu ne tiens pas face à GTA San Andreas! Et faut le dire, c'est vraiment bien dommage!
Zuletzt editiert: 13.10.2008 10:12:00
******
Alleine wen man schon die Videos die es bereits gibt betrachtet. Verdammt realistisc. Ich kann es kaum erwaren, das es im Oktober erscheint!
******
ich hoffe ich kann das spiel endlich mal anzocken das ganze was man hört,hört sich ja schon richtig geil an
******
Wenns es die angekündigten Features erfüllt wirds sich der totale Hammer, kanns gar nicht erwarten es endlich zu zocken. Hoffe nur das Rockstar nicht zu viele Abstriche bei den Nebenmissionen macht, da diese die Serie zu den Überspielen machten.
******
Grand Theft Auto IV ist ein ausgezeichnetes Game mit vielen neuen Features, die im Spiel noch mehr Möglichkeiten bieten. Definitiv 6*!
Zuletzt editiert: 02.09.2008 20:36:00
*****
Sehr gutes Spiel, hammer Grafik und hammer Story
******
Einfach super!
****
es ist nicht schlecht, aber far cry 2 usw.. sind halt noch eine Spur besser .
*****
Definitiv ein Gutes Spiel. Die Grafik ist natürlich um Welten besser als bei der PS2 und bei GTA San Andreas!
******
Es ist nahezu perfekt. Die Grafik, der Umfang und die Story sind hammermässig. Nur dei relativ "kleine" Welt, Liberty City, ist nach San Andreas ernüchternd. Trotzdem ein Meisterwerk.
******
ein klassiker, muss man gespielt haben
******
Klassiker! Viele GTA Fans streiten sich welcher Teil der bessere ist. V oder IV? Die Grafik ist auf 5er klar besser, aber die Story und die Schießereien (lauter!), sind besser in 4er.

GTA V ist benutzerfreundlicher und meiner Meinung auch besser. Beide sollte man haben!
Zuletzt editiert: 09.09.2016 12:44:00
***
schlecht gelungen. der vorgänger war viel besser vorallem san andreas PS2. mehr licht, mehr cheats mehr spielspass.
******
Multiplayer macht mehr Spaß als die Story, trotzdem ein hammer Spiel! Kult!
******
Hammer! Kultstatus. Leider das beste der Reihe, die anderen sagen mir nicht sonderlich zu.
******
Schon ein gutes Spiel, besser als "San Andreas". Die Stadt ist recht übersichtlich und nicht mehr so riesig, dafür viel detaillierter als vorher. Auch die Grafik kann sich sehen lassen.
Die Story gefällt mir persönlich auch besser als bei "San Andreas", geht zum Glück von dem Ghetto-Gangster-Zeug weg.
Auch die Szenen, wo man sich storyrelevant entscheiden muss, welchen Weg man einschlägt gefielen mir, so wird für Wiederspielwert gesorgt. Ob es dann ein anderes Ende gibt keine Ahung :)

Achja, was ich aber diesmal enttäuschend fand, war der Soundtrack. Da waren die vorigen Teile besser.
******
Viele Sagen ja GTA 4 ist wegen der Grafik scheisse u.s.w ich find's nicht soo schlimm
Zuletzt editiert: 15.12.2013 13:13:00
******
extrem cooles spiel, spannende story und viele Möglichkeiten. Die Karte von New York ist auch sehr schick geraten. Besonders gut haben mir die Addons gefallen, in denen man teilweise die Story des Hauptspiels aus einer anderen Perspektive spielt.
Zuletzt editiert: 02.03.2014 20:23:00
******
Nachdem ich GTA V durchgezockt habe, kann ich hier nicht mehr die Höchstnote vergeben. Damals wärs wohl sicher eine 6 gewesen, heute aber "nur" noch eine 5. Die Grafik ist für heutige Verhältnisse relativ bescheiden, oft ist es einfach dunkel, und die Missionen müssen immer wieder von vorne begonnen werden, was mit der Zeit den Spielspass verderben kann. Immerhin gibts eine Auto-Save-Funktion. Bin gespannt, wie weit ich hier noch komme, werde es sicher ab und zu zum Zeitvertreib mal spielen. Der Nachfolger ist meilenweit überlegen.
--
Edit... hat mich doch irgendwie gepackt... auch wenn GTA5 meilenweit überlegen ist, ist dieses Game doch ein Meilenstein und reicht für eine 6!
Zuletzt editiert: 19.11.2015 09:26:00

Reviews für andere Systeme (anzeigen)
Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?