KILLZONE - MERCENARY (PLAYSTATION VITA)



Titel Killzone - Mercenary
System Playstation VITA
Genre Actionspiel
Entwickler Guerilla Cambridge
Publisher/Firma Sony
Altersfreigabe 18
Release EU 04.09.2013
Fachzeitschriften
M! Games 10/2013 83%
Killzone: Mercenary

Killzone: Mercenary ist ein neuer, speziell für PlayStation Vita entwickelter, First-Person-Shooter in der Killzone-Serie und bedient sich der atemberaubenden Killzone 3-Engine.

Das Spiel beginnt direkt nach dem Ende der ursprünglichen Killzone Reihe und lässt Sie viele Ereignisse der Killzone-Trilogie noch einmal erleben. Dabei schlüpfen Sie in die Haut des schroffen Söldners Arran Danner. Danner ist ein ehemaliger UCA-Soldat der kein Problem damit hat, sowohl die bezahlten Aufträge der ISA wie auch die der Helghast anzunehmen.

Als eine vermeintliche Routine-Mission, in der ein Botschafter und seine Familie aus Pyrrhus evakuiert werden sollen, schief läuft, erkennt Danner, dass der Ausgang des Krieges durchaus vom Leben des jungen Sohns des Botschafters abhängen könnten. Während beide Seiten zunehmend verzweifelter versuchen, den Jungen in ihre Finger zu bekommen, fragt er sich langsam, ob der Preis des Sieges wirklich mit seiner Bezahlung aufgewogen werden kann.

Wissenswertes

In neun Singleplayer-Missionen, jede fast eine Stunde lang, liefert Killzone: Mercenary dem Spieler die komplette Killzone-Erfahrung in einem tragbaren Paket. Abgeschlossene Missionen schalten zusätzliche Herausforderungen frei, in denen der Spieler massenweise Extra-Ziele erreichen muss. Das Spiel bietet außerdem einen vollwertigen Multiplayer-Modus mit sechs Maps die auf acht Spieler zugeschnitten sind und in drei unterschiedlichen Modi, unter anderem dem beliebten Warzone Modus, gespielt werden können.

Um das Thema des käuflichen Soldaten aufrecht zu erhalten, wird jede Aktion in Killzone: Mercenary belohnt. Je besser der Spieler spielt, umso mehr Geld gibt es – nicht nur in der Singleplayer-Kampagne, sondern auch im Multiplayer. Der verdiente Lohn wird auf einem Konto gespeichert. Das Geld, dass der Spieler in der Kampagne sammelt, kann benutzt werden um Rüstungen und Waffen für die Multiplayer-Duelle zu kaufen.


Facts & Features:
  • In neun Singleplayer-Missionen, jede fast eine Stunde lang, liefert Killzone: Mercenary die komplette Killzone-Erfahrung in einem tragbaren Paket.
  • Killzone: Mercenary nutzt die bemerkenswerten Eingabe- und Grafik-Möglichkeiten der PS Vita vollends aus.
  • Erweiterung der bekannten Dual-Stick FPS-Steuerung mit dem Touchpad.
  • Vollwertiger Multiplayer-Modus mit sechs Maps, die auf acht Spieler zugeschnitten sind und in drei unterschiedlichen Modi gespielt werden können.
  • Brillante Grafik durch Verwendung der Killzone 3 Engine.
Spieleranzahl:
Solo: 1
Online: 8 Links zum Spiel:

Killzone (Details anzeigen)

Killzone (2004)
Killzone 2 (2009)
Killzone 3 (2011)

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

*****
Meine Vita glüht wohl der beste Ego-Shooter fürs Sonys Handheld !

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?