XENOBLADE CHRONICLES X (WII U)



Titel Xenoblade Chronicles X
System Wii U
Genre Adventure & RPG
Entwickler Monolith Soft
Publisher/Firma Nintendo
Altersfreigabe 12
Release EU 04.12.2015
Fachzeitschriften
M! Games 01/2016 89%
N-Zone 01/2016 87%
Xenoblade Chronicles X

Nach dem Erfolg des epischen Science-Fiction-Rollenspiels Xenoblade Chronicles arbeiten Tetsuya Takahashi und sein Team von Monolith Software INC. an einem brandneuen Titel namens Xenoblade Chronicles X, in dem die Spieler eine weitläufige, offene Welt übergangslos erkunden können.

Während ihrer Reise können die Spieler auf menschlich anmutenden Robotern reitern, auf diesen durch die Lüfte fliegen und dabei gegen fremdartige neue Widersacher kämpfen.

Die Macher von Xenoblade Chronicles arbeiten an einer offenen Welt, die es zu erkunden gilt. Die Spieler können an verschiedenen Punkten im Spiel sogar auf menschlich anmutenden Robotern reiten oder mit deren Hilfe Feinde in der Luft bekämpfen. Xenoblade Chronicles X fügt den Kämpfen aus dem Original Xenoblade Chronicles, das den Eindruck eines Action-Spiels mit strategischen kommandogesteuerten Schlachten kombinierte, neue Elemente hinzu. So werden selbst die Kämpfe noch intensiver als zuvor.


Facts & Features:
  • Du entdeckst eine übergangslose, offene Welt voller unbekannter Kreaturen.
  • Du steuerst einen riesigen Mech namens Skell, um die Umgebung zu erkunden und Bedrohungen zu bekämpfen.
  • Du kannst dich einem Online-Team anschliessen, um Informationen zu teilen und gemeinsam mit anderen Spielern mächtige Gegner zu bekämpfen.
  • Ausgiebige Charakter- und Waffen-Anpassung.

Xenoblade Chronicles (Details anzeigen)

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.5 (Reviews: 2)

******
endlich ist es da =)
noch komplexer als der vorgänger. nach 5h spielzeit habe ich immer noch keinen plan *lol*
ob es besser ist bin ich mir noch nicht sicher, der rpg faktor wurde deutlich runtergeschraubt. was in xenoblade chronicles die nebenmissionen waren ist hier irgendwie die hauptstory und es wird dafür mehr auf das mmo element gesetzt... erinnert mich dementsprechend vom gameplay her schon an monster hunter.

die overworld ist riesig und für die wii u verhältnisse schön in szene gesetzt worden. mehr ist da grafisch wohl kaum rauszuholen. dafür leiden die zwischensequenzen schwer darunter. dass nintendo nie eine "grafikhure" war (sorry der ausdruck) ist länger bekannt aber hier hätten sie sich da echt mehr mühe geben können denn es erinnert irgendwie an die gamecube ära.

was die sammelwut das upgrade, level und kampfsystem betrifft kommt das xenoblade chronicles feeling und der suchtfaktor auf jedenfall auf... bin gespannt in welche richtung sich das spiel noch entwickelt. scheinbar geht die "story" erst ab kapitel 5 so richtig los...

xenoblade chronicles x ist sicher kein mainstreamgame da man ziemlich viel zeit investieren muss und gerade zu beginn ziemlich "harzig" ist. aber für die fans des vorgängers und monsterjäger sicher den kauf wert.

und rauf auf die 6... der mech und dolls aspekt ist einfach nur grossartig (und die 30-35h dahin vergehen wie im flug)
scheiss auf die grafik, der langzeitspielspass bei diesem game ist enorm...
Zuletzt editiert: 07.12.2015 16:38:00
*****
GRAFIK:
Nachdem ich von der 3DS Version enttäuscht war was die Optik angeht habe ich mich gefreut, das Spiel endlich auf dem Fernseher zu spielen und ich muss sagen, die Welt sieht wunderschön aus. Der Planet ist liebevoll gestaltet, die Monster sehen auch genial aus, das einzige was mir nicht so gefällt ist die Animation der selbstgemachten Charaktere, da hätte man mehr rausholen können, der Hauptcharakter hat fast keine Mimik und sieht veraltet aus, jedoch ist das schlussendlich nur ein kleiner Kritikpunkt in Sachen Optik, ansonsten ist es eines der schönsten Spiele auf der Wii U.

Gameplay: Die Einführung in das Kampfsystem ist nicht gerade einfach, es ist ein Mix zwischen runden basiert und Echtzeit, wer sich bei MMO's gut auskennt wird sich da schnell zu recht finden. Was neu ist, man kann die verschiedensten Waffen wie z.B Fernwaffe mit Nahkampf kombinieren. Das Kampfsystem läuft sehr zügig ab und wird nicht langweilig. Ansonsten gibt es sehr viel mehr zu tun als nur Monster zu töten, auch Nebenquests gibts genug.

Fazit: Ich habe noch nicht allzu viele Stunden auf dem Buckel aber das wird sich noch ändern, es macht richtig Spass und ist eine echte Herausforderung. Die Macher haben sich viel Zeit gelassen und das merkt man, der Umfang ist einfach riesig.
Jedoch ist es kein Spiel für Jedermann, sondern mehr für Rollenspielerfahrene Gamer.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?