INTERVIEW MIT KE$HA



Mit "We R Who We R" auf der neuen EP "Cannibal" hat sich Ke$ha im Dezember zurück gemeldet. Wir haben Sie vor ihrem Auftritt im X-TRA zum Interview getroffen.

hitparade.ch: Dein Debutalbum "Animal" war sehr erfolgreich und kürzlich hast du deine Mini-LP "Cannibal" veröffentlicht. Sind die Verkäufe gewachsen, seit dem Re-Release?
Ke$ha: Ich weiss es nicht, weil ich die Business-Seite nicht allzu gross verfolge. Dafür habe ich meine Leute, die das für mich tun. Ich fokussiere mich ganz und gar auf die Musik und die Konzerte auf der ganzen Welt - das ist mein Job!

hitparade.ch: Wieso hast du nicht einfach eine vollständige, neue CD veröffentlicht, sondern diese Mini-LP released?
Ke$ha: Die Mini-LP passt einfach gut zu "Animal", finde ich. Es ist dementsprechend auch keine Neuerfindung und zu wenig für ein eigenständiges Album.

hitparade.ch: Sind darauf Lieder, die du ursprünglich für dein Debutalbum geschrieben hattest? Oder sind es neue Lieder, die während dem Touren in letzter Zeit entstanden sind?
Ke$ha: Nein, alle diese Lieder entstanden innert drei Wochen. Ich schrieb, nahm auf und mixte während dieser Zeit die ganze LP. Es war wieder einmal an der Zeit so etwas zu tun, denn ich liebe das Songwriting. Im vergangenen Jahr kam ich nur sehr wenig dazu, weil ich zu sehr auf Promotion und das Touren konzentriert war. Darum war es fast ein wenig therapeutisch, diese Mini-LP zu produzieren.

hitparade.ch: 2010 fand man dich zum ersten Mal in den Charts. Überrascht dich dieser grosse Erfolg der CD und deiner Singles?
Ke$ha: "Überraschen" würde ich nicht sagen. Ich wurde von vielem überrascht dieses Jahr, aber nicht unbedingt davon, wie gut meine Musik ankommt. Meine Lieder sind ehrliche Musik. Es ist mehr als der Erfolg, der mich überrascht. Zu sehen, wie sich alles ergibt im Business und plötzlich alles zusammenpasst mit dem Timing und der Musik - das überrascht mich!

hitparade.ch: Geht dir das nicht alles ein wenig zu schnell?
Ke$ha: Nein, ich finde nicht, dass es zu schnell geht. Nichts passiert ohne Grund! Aber es war definitiv ein intensives Jahr!

hitparade.ch: Gab es unerwartete Schwierigkeiten und Druck der dir zu schaffen machte?
Ke$ha: Natürlich stand ich manchmal unter Druck, wenn ich so oft auf der Bühne stand. Aber das ist nun mal meine Pflicht als Musikerin. Ich will immer die bestmöglichste Show abliefern! An die nervigen Paparrazi musste ich mich auch erst gewöhnen… Das ist schon recht seltsam, immer noch! Mit dem wenigen Schlaf musste ich mich auch erst gewöhnen.

hitparade.ch: Du warst eine sehr fleissige Studentin mit sehr guten Abschlüssen. Möchtest du trotz erfolgreicher Musikkarriere das College besuchen oder eine weitere Ausbildung machen?
Ke$ha: Genau genommen, habe ich die High School abgeschlossen, einfach nicht mit Spezial-Auszeichnung. Pläne fürs College habe ich keine. Ich lerne sehr gerne, aber momentan fokussiere ich mich auf die Musik. Aber wenn das vielleicht einmal beginnt durchzuhängen…

hitparade.ch: Dein Jahrbuch-Foto wurde auf dailymail.com publiziert, mit der Bemerkung, dass du dich über diese Veröffentlichung ärgern würdest. Ist das so, ärgert es dich, wenn alte Fotos veröffentlich werden?
Ke$ha: Ich finde das einfach peinlich, früher war ich eine ziemlich schreckliche Person.

hitparade.ch: Haben einige deiner früheren Freunde versucht mit Informationen oder Fotos von dir an die Öffentlichkeit zu gehen?
Ke$ha: Ich weiss nicht recht, das ist doch lächerlich! Leute versuchen nun mal immer Aufmerksamkeit zu erlangen.

hitparade.ch: Mit deiner Musik sprichst du viele Kinder und Jugendliche an, meinst du nicht, deine Songtexte sind ein wenig extrem für so junge Leute?
Ke$ha: Nein, ich schreibe die Musik nicht mit der Aufforderung: "Kinder, das ist für euch! Mütter, bitte kauft diese CD euren 8-jährigen Kindern!". Wenn du meine erste CD hörst, merkst du, dass ich ziemlich frech und unverschämt bin. Ich schreibe diese Lieder eben so, wie ich bin!


Linktipps:
Zum Album mit der neuen EP Cannibal
Künstlerportal von Ke$ha
Offizielle Seite

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?