EIN GANZES HALBES JAHR


Kino


DVD


Blu-Ray

Originaltitel Me Before You
Genre Drama | Romance
Regie Thea Sharrock
Darsteller Emilia Clarke, Sam Claflin, Jenna Coleman, Vanessa Kirby, Charles Dance, Matthew Lewis, Janet McTeer, Brendan Coyle
Land USA
Jahr 2016
Laufzeit 110 min
Studio Warner Bros.
FSK 12
Kinostart23.06.2016
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 28 / Peak: 1

Unverhofft kommt oft – das gilt auch und vor allem für die Liebe. Und manchmal entführt sie uns in Richtungen, die wir uns überhaupt nicht vorstellen können … "Louisa Lou" Clark (Clarke) wohnt auf dem Lande in einem malerischen englischen Städtchen. Ohne sich je ein konkretes Lebensziel vorzunehmen, hangelt sich die spleenige, kreative 26-Jährige von einem Job zum nächsten, um ihre unverdrossen fest zusammenhaltende Familie über die Runden zu bringen. Ihr sprichwörtlicher Optimismus wird jedoch mit ihrem neuesten Broterwerb erstmals auf eine harte Probe gestellt: Im „Schloss“ des kleinen Ortes wird sie die Pflegerin und Gesellschafterin des wohlhabenden jungen Bankers Will Traynor (Claflin), der seit einem Unfall vor zwei Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist – von einem Augenblick zum anderen hat sich sein Leben dramatisch verändert. Seine grosse Abenteuerlust gehört der Vergangenheit an – übrig bleibt ein Zyniker, der seine jetzige Existenz als sinnlos empfindet. Doch Lou nimmt sich vor, Will zu beweisen, dass das Leben sich weiterhin lohnt: Gemeinsam lassen sie sich auf eine Abenteuertour ein, die sie allerdings so nicht geplant haben … Wie sich Herz und Verstand unter diesen Umständen verwandeln, hätten beide sich niemals träumen lassen.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.75 (Reviews: 4)

*****
Da ich das Buch (vor langer Zeit) gelesen hatte, musste ich den Film natürlich auch sehen. Unglaublich, was für ein Hype auf einmal entstanden ist - zum größten Teil aber durchaus berechtigt. Die Verfilmung ist sehr nah am Buch gehalten, wobei die großen Gefühle auf der Leinwand mit trauriger Musik nochmal deutlicher rüberkommen. Emilia Clarke halte ich allerdings fast für eine Fehlbesetzung... die Mimik (besonders die Augenbrauen - schrecklich) war einfach zu aufgesetzt. Sieht man darüber hinweg, war das insgesamt eine gute 5 für mich.
*****
Toller Film, bei dem mir tatsächlich die Tränen gekommen sind. Nicht übertrieben und alles sehr realistisch. Ausser das Haus in der "Schweiz", welches absolut offensichtlich ebenfalls in England oder sogar den USA lag. Sonst wirklich gut gemacht und sehr berührend, auch ohne dass man das Buch gelesen hat. Guter Soundtrack dazu. Gute 5* vergebe ich sehr gerne.
*****
Ich war positiv überrascht von dem Film. Sehr gefühlvoll, ohne zu traurig zu sein und regt auch zum Nachdenken an. Ich muss Sara92 allerdings zustimmen: Die Mimik von Emilia Clarke war teilweise zu viel des Guten, sympathisch wirkte sie in dieser Rolle aber dennoch.
****
Ich kann jetzt nicht wirklich sagen, dass mir dieser Film gut gefallen hat. Schlecht ist dieser Film sicher nicht. Mehr als eine 4 kann ich dafür nicht geben.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?