MOONLIGHT


Kino


DVD


Blu-Ray

Deutscher Titel Moonlight
Originaltitel Moonlight
Genre Drama
Regie Barry Jenkins
Darsteller Mahershala Ali, Shariff Earp, Duan Sanderson, Alex R. Hibbert, Janelle Monáe, Naomie Harris
Land USA
Jahr 2016
Laufzeit 111 min
Studio DCM Film
Kinostart09.03.2017
Kino Deutschschweiz Wochen: 3 / Besucher: 36799
Kino Romandie Wochen: 3 / Besucher: 8464
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 6 / Peak: 6
Auszeichnungen
Oscar: Bester Film 2017
Oscar: Bester Nebendarsteller 2017
Mahershala Ali
Oscar: Bestes adaptiertes Drehbuch 2017
Barry Jenkins / Tarell Alvin McCraney

MOONLIGHT erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine grosse Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino über persönliche Augenblicke und Menschen, die uns prägen und den Schmerz der ersten Liebe, der ein Leben lang nachhallen kann.
Seit seiner Premiere auf dem Telluride Film Festival ist MOONLIGHT in der amerikanischen Presse wie vom Publikum begeistert aufgenommen worden. Nach einem zuschauerstarken US-Start ist MOONLIGHT der am besten rezensierte Film des Jahres.

Als Plädoyer für Empathie, Toleranz und Verständnis gilt MOONLIGHT bereits jetzt als einer der klaren Favoriten auf die kommenden Oscars®.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 2)

*****
Einfühlsam, zartbitter, authentisch - so kommt das kunstvoll montierte Everything-but-white Werk daher. Gute schauspielerische Leistung durch die Bank, interessant gesetzte Kontraste im Soundtrack, kreative Kameraführung und Montage. Und dann natürlich das Thema, der Protagonist, der seine Eigenart über drei Lebensalter, drei Schauspieler hinweg nicht verliert. Definitv das ernsthaftere, kunstvollere Oscarmaterial als La La Land.
*****
Wie findet man als männlicher Schwarzer, aufgewachsen im Drogenumfeld und schon früh als Schwuchtel beschimpft, seine Identität? "Moonlight" als diesjähriger Oscar-Gewinner ist ein zutiefst menschlicher Film von emotionaler Wucht, da er die unterdrückten Gefühle ohne Klischees und durch subtiles Schauspiel sehr authentisch auf die Leinwand bringt. Der Film lässt sich Zeit, die Gefühle freizusetzen und ist trotz der erdrückenden Last auf Chirons Schulter von Leichtigkeit und Zärtlichkeit geprägt, was nur dank den Bildern und der Musik und natürlich dank dem hervorragenden Cast gelingt. Ein unaufgeregter Film, der sich zwar in einigen Momenten durchaus dramatisch zuspitzt, der aber vor allem durch Liebe beseelt ist, oft dort, wo man es hinter der Fassade gar nicht vermuten würde, weil es den Protagonisten im Film meist so geht wie uns: Wir verbergen aus Scham so viel, obwohl wir alle tief fühlen!

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?