AN DEINER SCHULTER - ALLES LIEBE


Kino


DVD


DVD


Blu-Ray

Originaltitel The Upside Of Anger
Genre Comedy | Drama
Regie Mike Binder
Darsteller Joan Allen, Kevin Costner, Erika Christensen, Evan Rachel Wood, Keri Russell, Alicia Witt, Mike Binder, Tom Harper, Dane Christensen, Danny Webb, Magdalena Manville, Suzanne Bertish, David Firth, Rod Woodruff, Stephen Greif, Arthur Penhallow
Land USA/D/GB
Jahr 2004
Laufzeit 118 min
Studio New Line Cinema, Media 8 Entertainment, VIP 2 Medienfonds
FSK 12
Kinostart15.12.2005
DVD-Start13.03.2006

Zusammen mit ihrem Ehemann und vier fast erwachsenen Töchtern (Erika Christensen, Evan Rachel Wood, Keri Russell und Alicia Witt) lebt Terry Wolfmeyer (Joan Allen) im imposanten Eigenheim in einer beschaulichen Vorstadtsiedlung. Ja, man könnte sie wohl als den Prototyp der glücklichen, amerikanischen Hausfrau bezeichnen. Doch als ihr Mann urplötzlich von einem Tag auf den anderen verschwindet, kennt Terrys Wut keine Grenzen. Schlimmer noch: sie muss den Töchtern erklären, dass der geliebte Vater mit seiner sehr viel jüngeren Sekretärin nach Schweden durchgebrannt ist und nicht mehr in den Schoss der Familie zurückkehren wird. Während die Töchter versuchen, selbst mit der neuen Situation zurecht zu kommen, müssen sie von nun an auch noch die unberechenbaren Launen der Mutter ertragen.

Auch Nachbar Denny (Kevin Costner), ein liebenswürdiger aber auch irgendwie hoffnungsloser Ex-Baseball-Star, hat schon bessere Zeiten erlebt. Noch zehrt er vom Ruhm vergangener Tage und schlägt sich bei einem kleinen privaten Radiosender als eine Art DJ durch, aber auch er hadert mit seinem Schicksal.

Als Denny zufällig im Hause der Wolfmeyers vorbeischaut, ahnt er noch nicht, in was für einen Schlamassel er da hinein tappt. Denn so sehr er und Terry sich eigentlich nicht ausstehen können, so sehr scheinen sie sich auch anzuziehen. Ein Unglück kommt eben selten allein, und wer rechnen kann, weiss längst: Minus mal Minus ergibt...

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 4.2 (Reviews: 5)

*****
diesen film hab ich auch erst vor kurzem gesehn und wieder begeistert....
eine sehr spannende STORY und tolle schauspieler
****

Ich weiß nicht, so wirklich mein Fall war der Film nicht. Aber ok...
***
Ich hatte gedacht, der Film sei viel älter. Anfänglich ein sehr guter Film, dem aber dann deutlich die Ideen ausgehen, wobei schnell klar ist, dass am Schluss noch mal was Spezielles kommen wird. Gut gespielt, aber spätestens nach der Hälfte des Films fing mich das ewige Selbstmitleid der Hauptperson zu nerven an, besonders, da es ja nicht wirklich begründet war. Darum knapp keine 4.
****
Sehenswert
*****
Bewegendes Drama, dessen abschliessende Wendung allerdings nicht so recht in den sinnbildenden Zusammenhang der erzaehlten Geschichte passen mag.
Mit so einem Schluss waere eigentlich das Feld fuer einen neuen, noch tiefer gehenden Themenbogen eroeffnet.
Joan Allen brilliert und Kevin Costner kann mit seiner zurueckhaltenden Einfuehlung gegenhalten; auch die Toechter sind on-the-level.
Schauspielerische Glanzleistungen in einer leider etwas ueberladenen Geschichte.

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?