hitparade.ch Newsletter

Melde dich beim hitparade.ch-Newsletter an, der dich bereits am Mittwoch über die aktuelle Hitparade, neue CD-Releases, Interviews, Wettbewerbe und weitere interessante Neuigkeiten rund um hitparade.ch informiert. Das Archiv hier wird jeweils am Sonntag aktualisiert.


Newsletter Archiv:

NEWSLETTER 15/2017 - 16.04.2017

hitparade.ch-Newsletter 15/2017

Newsletter Woche 15/2017
Rhythm Of The Chartsvon Jochen Tierbach
  • Erfolgswoche für Die Toten Hosen
  • Top 10-Einstieg für nächsten Ex-One Directioner
  • Chartrekord für Deep Purple
Der Künstler, der das erste Quartal dominiert hat wie kein anderer, ist auch nach Ostern immer noch gut mit im Rennen. Der Song "Thinking Of You" führt die Schweizer Hitparade zum 14. Mal und die Airplaycharts zum 11. Mal an. Das Album "÷" verbringt eine sechste Woche innerhalb der Top 3. Allmählich nähert sich nicht nur "Thinking" dem Allzeit-Rekord von 17 Wochen auf #1 an, sondern auch Luis Fonsis "Despacito" dem Allzeit-Rekord für die meisten Wochen auf #2 ohne die Spitze zu erreichen. Das Duett mit Daddy Yankee logiert zum achten Mal auf dem Silberrang. Dr. Alban musste sich 1992 mit frustrierenden zehn Wochen für "It's My Life" zufrieden geben. Der Topeinstieg in der Schweizer Hitparade geht an Die Toten Hosen und ihren fünften Top 10-Hit "Unter den Wolken". Sie segeln damit auf einer anderen Umlaufbahn durch die Lüfte als anno dazumal Reinhard Mey. Einer der bekanntesten Songs des deutschen Liedermachers ist der 1974er Song "Über den Wolken" (D 18), der im neuesten Werk der Düsseldorfer zitiert wird. "Unter" hatte seine Premiere bei der diesjährigen ECHO-Verleihung und ist der Vorbote des nächsten Monat erscheinenden Albums "Laune der Natur" und schraubt zusammen mit dem Solodebüt von Harry Styles die Zahl der Top 10-Neuzugänge dieses Jahr bereits im April in den zweistelligen Bereich. Im gesamten letzten Jahr gab es lediglich neun, was allerdings auch den tiefsten Wert seit der (erstmaligen) Top 100-Einführung im Dezember 1999 darstellte. Gleichzeitig steigen noch zwei weitere Songs der Punk/Rockband neu in die Top 100. In alter Zeit hätte man von der B-Seite einer Single geredet... "Gegenwind der Zeit" (CH 47 neu) ist ein sehr politischer Song und erlebte seine Uraufführung Ende März auf einer Gegenveranstaltung zu der rechtsradikalen Pegida-Demos im sächsischen Dresden. Dritter im Bunde ist "Totes Meer", neu auf #51.

Wie erwähnt, Harry Styles ist das zweite Mitglied von One Direction mit einem Solo-Einstieg. Letztes Jahr legte Zayn Malik los, der aktuell mit dem 'Fifty Shades Darker'-Song "I Don't Wanna Live Forever" (ehemals #2) auf #32 abrutscht. Harrys Song "Sign Of The Times" klingt überhaupt nicht mehr wie das Boygroup-Material von vorher, sondern ist eine Pianoballade der etwas anderen Art, an der er mitkomponiert hat. In England hat der 23jährige es mit dem Hit sogar schon geschafft, "Thinking Of You" an der Spitze abzulösen. In der Schweizer Hitparade gibt es einen Einstieg auf #10. Während der eine sich über seine erste Plazierung freut, sind die anderen schon etwas länger dabei - und setzen damit zugleich eine neue Rekordmarke. Deep Purple, 1968 gegründete Urväter des Heavy Metal, haben mit "Infinite" ein neues Album veröffentlicht. Es begleitet ihre aktuelle Abschiedstour. Im Dezember 1984 landeten sie ihr erstes #1-Album in der Schweiz mit "Perfect Strangers". Etwas mehr als 31 Jahre später stehen sie schon wieder an der Chartspitze! Das ist die längste Pause zwischen Topalben in der fast 33,3jährigen Geschichte der Longplaycharts!

Alle Neueinsteiger
Singles:
7. Die Toten Hosen - Unter den Wolken
10. Harry Styles - Sign Of The Times
47. Die Toten Hosen - Gegenwind der Zeit
51. Die Toten Hosen - Totes Meer
57. French Montana feat. Swae Lee - Unforgettable
77. Halsey - Now Or Never
83. Lil Uzi Vert - Xo Tour Llif3
98. Wizkid feat. Drake - Come Closer
99. Maggie Lindemann - Pretty Girl
Alben:
1. Deep Purple - Infinite
4. Fantasy - Bonnie & Clyde
5. 18 Karat - Pusha
7. Marash & Dave - Gold
8. Troubas Kater - Aber morn...
9. The Chainsmokers - Memories... Do Not Open
13. From Kid - Favorite Storm
19. Joey Bada$$ - All-Amerikkkan Bada$$
20. Mike + The Mechanics - Let Me Fly
24. Entetainment - Feder Gottes
26. Pentatonix - PTX Vol. IV - Classics
31. M, Toumani Diabaté & Sidiki Diabaté - Lamomali
32. Father John Misty - Pure Comedy
36. Timber Timbre - Sincerely, Future Pollution
38. Future Islands - The Far Field
48. Les - 5K
51. Thomas Anders - Pures Leben
52. Fabri Fibra - Fenomeno
67. Truck Stop - Made In Germany
69. Karen Elson - Double Roses
76. Die Kirmesmusikanten - Das Beste
84. Deez Nuts - Binge & Purgatory
91. Idir - Ici et ailleurs
94. Alphaville - Strange Attractor
97. Seiler Und Speer - Und weida?

Single-Hitparade vom 16.04.2017
Album-Hitparade vom 16.04.2017

Releases 16/2017
Alben
Adel Tawil - So schön anders
atb - Next
Axel Rudi Pell - The Ballads V
DJ BoBo - 25 Years - Greatest Hits
Maxïmo Park - Risk To Exist
Söhne Mannheims - MannHeim
Texas - Jump On Board


LOGIN
PASSWORT