SERIEN


DVD 1. Staffel

Titel Fantomas
Originaltitel Fantômas
Land F/D
Jahre 1980
Claude Chabrol und Jean Luis Bunuel verfilmten zu Beginn der 80er Jahre die Übeltaten des Meisterverbrechers "Fantômas". Zu dem Zeitpunkt war die Figur vor allem durch die humorigen Filme mit Louis de Funes und Jean Marais aus den 60er Jahren bekannt. Die Miniserie kehrt jedoch zu den Wurzeln zurück und gibt sich ausgesprochen ernsthaft.Für heutige Verhältnisse mag die Inszenierung etwas langsam erscheinen, aber sie passt sehr gut zum Stil der Geschichte. Die Entscheidung, die Geschichte nicht in die Moderne zu transportieren, sondern zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu belassen, ist eine gute, profitiert sie damit doch auch von einer Zeit, die immer rasanter auf den Ausbruch des Ersten Weltkriegs zulief. Ein Umstand, der beispielsweise auch der modernen "Arsene Lupin"-Verfilmung gut getan hat.Im Mittelpunkt des Geschehens steht natürlich Helmut Berger als Fantômas, der in jedem der vier Filme ein anderes Aussehen hat. Das zeigt die Verwandlungsfähigkeit von Fantômas auf, wobei bemerkenswert ist, dass die Miniserie mit einem Sieg des Verbrechers endet. Alles ist auf Fortsetzung ausgelegt, eine solche folgte aber leider nicht mehr. Fazit: Die wohl beste Verfilmung der "Fantômas"-Romane.

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?