SERIEN

Titel Sonderdezernat K1
Originaltitel Sonderdezernat K1
Land D
Jahre 1972-1982
Das Hamburger Sonderdezernat K1 beschäftigt sich mit der Aufklärung von Kapitalverbrechen. Zur Ermittlergruppe gehören Kriminalobermeister Arnold Matofski (Gert Günther Hoffmann), dem ein Bankräuber das linke Handgelenk zerschossen hat, der aber mit einer Sondergenehmigung weiter im Dienst ist, Kriminalhauptmeister Kurt Diekmann (Hubert Suschka), Kriminalobermeister Theodor Beer (Peter Lakenmacher) und der Junior im Team, Oliver Stüben (Hermann Treusch), der durch ein Jurastudium gute Aussichten auf den Posten des "jüngsten" Polizeirats des Hauses hat. Ab der 2.Staffel wurde diese Rolle von Claus Ringer gespielt. In der 4.Staffel ersetzte nochmals Horst Janson diese Position. --------- Zwischen 1972-1982 wurden 23 Episoden gedreht, welche die ARD ab 25.10.1972 ausgestrahlte. Die Schauspieler wurden seinerzeit wegen der "realistischen und vortrefflichen Darstellung der Tätigkeit des mittleren Diensts" (Zitat) von der Polizei offiziell zu "Kriminalmeistern ehrenhalber" ernannt.

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?