SERIEN

Titel Teenage Mutant Hero Turtles
Originaltitel Teenage Mutant Ninja Turtles
Land USA
Jahre 1987-1996
Die Serie handelt von vier mutierten Schildkröten, welche in der Kanalisation New Yorks leben. Die vier Turtles werden von einer mutierten Ratte, Splinter, in der fernöstlichen Kampfkunst Ninjutsu unterrichtet. Splinter übernimmt dabei sowas wie eine Vaterfigur. Den einzigen unverdeckten Kontakt zur Oberfläche halten die fünf mit einer Fernsehreporterin Namens April O’Neil, später auch mit deren Kollegin Irma und einem Mann namens Casey Jones. Die vier Schildkröten ernähren sich vorzugsweise von Pizza. Jede der vier Hauptfiguren besitzt einen bestimmten Charakterzug. So ist Leonardo der Anführer, Donatello der Denker, Raphael der Draufgänger und Michelangelo der Komiker. Die Turtles unterscheiden sich weiter durch die Farbe der Stirnbänder (in den Original-Comics trugen allerdings alle Turtles rote Stirnbänder), den grünen Ton ihrer Hautfarben und ihre Waffen. Leonardo trägt ein blaues Stirnband und kämpft mit zwei Katana, Donatello trägt lila und verteidigt sich mit einem Bō (Schlagstock), Raphael zeichnet sich durch sein rotes Stirnband und seine Sai aus, Michelangelo trägt orange und benutzt Nunchaku. Die Gegenspieler der Turtles sind Shredder, welcher ein ehemaliger Schüler von Splinter unter dem Namen Oroku Saki war und inzwischen der Anführer des Foot Clans ist. Dieser besteht aus Krang (ein Gehirn, welches aus der Dimension X stammt), den dümmlichen Gehilfen Bebop (ein mutiertes Warzenschwein) und Rocksteady (ein mutiertes Nashorn), sowie dutzenden mechanischen „Fußsoldaten“. Immer wieder tauchen auch andere, meist ebenfalls mutierte, Gegenspieler auf.

StaffelEpisodeTitelOriginaltitelJahr
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?