CODY MCFADYEN - DIE STILLE VOR DEM TOD







Autor Cody McFadyen
Titel Die Stille vor dem Tod
Originaltitel Truth Factory
Übersetzer Axel Merz
Genre Roman
Erstausgabe 2016
Belletristik-Charts
Einstieg 02.10.2016
Anzahl Wochen 3
Höchstposition 5
E-Books-Charts
Einstieg 02.10.2016
Anzahl Wochen 2
Höchstposition 6
An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in der gleichen Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. „Komm und lerne“, lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus.

BÜCHER VON CODY MCFADYEN


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3.5 (Reviews: 2)

**
Viele, viele Jahre habe ich auf diesen 5. Teil der Smoky-Barrett-Reihe gewartet und wurde leider sehr enttäuscht. Das Buch ist in drei Teile gegliedert. Es geht in typischer Cody-McFadyen-Manier sehr brutal und rasant los. Ich war sogar ein bisschen verwirrt, weil der Anfang sich eher wie ein Finale liest. Was danach folgt, ist eigentlich nur noch langweiliges, philosophisches Geschwafel, was die Geschichte kein bisschen voran gebracht hat. Ich habe manche Sätze teilweise nur überflogen, weil sie einfach überflüssig waren. Dazu noch das halboffene Ende, was für mich bei Thrillern gar nicht geht. Mit Abstand das schlechteste Buch der Reihe, daher nur eine 2.
*****
Nachdem 2011 "Der Menschenmacher" nicht von Smoky handelte war ich schon sehr enttäuscht.
Sollten die mir liebgewonnenen Charaktere Kelly, James, Alan und Kirby für immer verloren gegangen sein. Zum Glück nicht.
Ich habe Smoky Barrett zum 1.Mal als Hörbuch genießen dürfen. Gelesen von Franziska Pigulla (mir bis dato unbekannt - deutsche Stimme von Gillian Anderson und Demi Moore), mit deren tiefen Stimme ich anfangs Probleme hatte.
Die Story hat wie Sara92 richtig sagt nur am Anfang richtig Action, es gibt keine Ermittlerarbeit wie in den ersten 4 Romanen, aber als Hörbuch so im Auto von und zur Arbeit, beim Joggen, ist das richtig gut.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?