DAVID FOENKINOS - BIETE KRISE, SUCHE GLÜCK




Autor David Foenkinos
Titel Biete Krise, suche Glück
Genre Roman
Erstausgabe 2017
Wenn das Leben mal so richtig verrückt spielt

Bernard ist fünfzig geworden und rechnet mit einem ruhigen Leben bis ans Ende seiner Tage. Da passiert es: Eine Reihe von Katastrophen fegt alle Gewissheiten fort. Es beginnt mit Nathalie, Bernards Frau mit den schönen langen Haaren, die er so großartig findet, dass es ihm gereicht hätte, bloß mit ihren Haaren verheiratet zu sein. Doch plötzlich ist die Ehe in einer Krise. Dann setzt ihn sein Chef vor die Tür, und mittellos, wie er ist, muss er bei den Eltern in sein altes Kinderzimmer einziehen. Als diese auch noch versuchen, ihn mit einer Frau zu verkuppeln, die wie er Schiffbruch erlitten hat, wagt er zum ersten Mal etwas ganz Verrücktes …

BÜCHER VON DAVID FOENKINOS


REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 1)

***
Ein wenig aufregendes und zudem über weite Strecken eher deprimierendes Buch, nur knapp 250 Seiten, so dass man es nach wenigen Stunden durch hat.
Das Ende wirkt sehr abrupt, als wenn der Autor einfach keine Lust mehr gehabt hätte, weiter zu schreiben.

Kommentar hinzufügen

LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?