STAR WARS: EPISODE VII - THE FORCE AWAKENS


Kino


Kino


Kino


DVD


Blu-Ray

Deutscher Titel Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht
Originaltitel Star Wars: Episode VII - The Force Awakens
Genre Science-Fiction
Regie J.J. Abrams
Darsteller John Boyega, Daisy Ridley, Oscar Isaac, Harrison Ford, Adam Driver, Carrie Fisher, Domhnall Gleeson, Gwendoline Christie, Peter Mayhew, Anthony Daniels, Simon Pegg, Greg Grunberg, Billie Lourd, Max von Sydow, Andy Serkis, Lupita Nyong'o, Mark Hamill, Thomas Brodie-Sangster, Warwick Davis, Hannah John-Kamen, James McArdle, Cailey Fleming, Maisie Richardson-Sellers, Tim Rose, Crystal Clarke, Leanne Best, Sasha Frost, Pip Torrens, Mike Quinn, Kenny Baker, Daniel Craig
Land USA
Jahr 2015
Laufzeit 136 min
Studio Lucasfilm, Bad Robot, Truenorth Productions
FSK 12
Kinostart17.12.2015
Kino Deutschschweiz Wochen: 10 / Besucher: 330576
Kino Romandie Wochen: 10 / Besucher: 193232
DVD-Hitparade Deutschschweiz Wochen: 35 / Peak: 1
Soundtrack Star Wars - The Force Awakens
Songs Farewell And The Trap (John Williams)
Finn's Confession (John Williams)
Follow Me (John Williams)
Han And Leia (John Williams)
I Can Fly Anything (John Williams)
Kylo Ren Arrives At The Battle (John Williams)
Main Title And The Attack On The Jakku Village (John Williams)
March Of The Resistance (John Williams)
Maz's Counsel (John Williams)
On The Inside (John Williams)
Rey Meets BB-8 (John Williams)
Rey's Theme (John Williams)
Scherzo For X-Wings (John Williams)
Snoke (John Williams)
That Girl With The Staff (John Williams)
The Abduction (John Williams)
The Falcon (John Williams)
The Jedi Steps And Finale (John Williams)
The Rathtars! (John Williams)
The Scavenger (John Williams)
The Starkiller (John Williams)
The Ways Of The Force (John Williams)
Torn Apart (John Williams)

Get the Flash Player to see this player.

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.28 (Reviews: 14)

******
Star Wars ist zurück!! Der Film ist eine Hommage an die alte Trilogie. Eine "objektive" ist momentan wegen des Hypes leider nicht möglich.
Zuletzt editiert: 17.12.2015 11:35:00
******
der beste STAR WARS seit der original-trilogie.
*****
Grosses Tennis! Selbst wenn J.J. Abrams wenig Mut nimmt und einen nostalgischen 1977-Klon mit 5 Dutzend Referenzen an "A New Hope" macht, ist es trotzdem oder gerade deswegen ein wunderschön vertrautes Spektakel, das sich zu entwickeln weiss! Vielleicht fehlt etwas die Originalität, denn dem Mythos wird letztendlich wenig Neues hinzugefügt. J.J. Abrams wollte wohl auch ein zweites "Phantom Menace" mit Jar Jar Binks-Risiken unbedingt vermeiden. Was wohl hinsichtlich der Absturzgefahren auf diesem Niveau für Disney sinnvoll ist. Lieber auf Nummer Sicher gehen. Immerhin macht dies aber J.J. Abrams hervorragend, denn sein 1977-Klon ist in meinen Augen ein Volltreffer. Die frischen unverbrauchten Gesichter tun extrem gut und sind stark gecastet. Der grösste Hit ist aber natürlich unser kugeliger oranger Droidenfreund BB-8 (Han Solo sagt den geilen Satz "Roll mal weg, Ball!" HA!) Viel Liebe zum Detail und keine Durchhänger! Die brutal hohen Erwartungen wurden m.E. erfüllt! Respect!
Zuletzt editiert: 18.12.2015 14:46:00
******
Ich bin zwar kein absoluter Fan, aber dieses Spektakel wollte ich mir auch nicht entgehen lassen. Zu der Story werde ich nichts weiter spoilern, diese schließt nämlich sehr gut an die Episoden 4 - 6 an und ist sehr spannend und gelungen.

Die neuen Charaktere gefielen mir auch sehr gut, stark gecastet und sehr gut gespielt. Bis auf, wie schon mehrfach erwähnt, Kylo Ren. Als die Maske das erste Mal fiel, dachte ich schon, ich hätte mich verguckt, ob dieses Milchbubis. Mal sehen, was noch daraus wird... Aber schön ist natürlich auch das Wiedersehen mit den alten Charakteren.

Optisch und von den Welten ist der Film eine Wucht. Wunderschön anzusehen, die Welten sehen richtig benutzt und nicht so nach Hochglanz aus. Auch das bei den Kreaturen wieder mehr auf Kostüme gesetzt wurde, als alles digital zu erstellen ist ein großer Pluspunkt.

Negatives kann ich an dem Film nicht finde. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Gefiel mir definitiv besser als Episode I und II.

Ein Highlight wieder die Druiden :)
Zuletzt editiert: 21.01.2016 18:48:00
******
chewieeeeeeeeeeee!
man hab ich den film gestern gefeiert!
ganz, ganz, ganz grosses kino!

*vor dem maestro j.j abrams verneig*
<3 <3 <3

Ww(^.^)wW
(nach langer, langer zeit mal wieder ein fledermaus qualitätssiegel)

btw, 3D ist ein muss!
*****
Star Wars is back! Und wie! J.J. Abrams ist es wahrhaftig gelungen, den Geist und die Stimmung der Original-Trilogie aufzunehmen und mit "Episode VII" wieder auf die Leinwand zu bringen. Da tragen natürlich Han Solo, Chewie und Leia dazu mit bei. Von den neuen Figuren überzeugt Debütantin Daisy Ridley als Rey. Ebenso Domhnall Gleeson als zähnefletschender General Hux - erinnert mit seinem blinden Enthusiasmus für die "First Order" ein bisschen an Goebbels. Ein durch und durch böser Mensch! Etwas enttäuscht war ich hingegen von 'Möchtegern-Darth Vader' Kylo Ren. Die Maske ist nur Show? Was man allenfalls auch noch bemängeln könnte: dass unter Abrams mittlerweile jeder dahergelaufene Sturmtruppler ein Laserschwert schwingen kann, das (nach George Lucas) eigentlich nur Jedi und Sith vorbehalten sei! Aber vielleicht klärt sich das alles in den folgenden Filmen noch auf.
******
Baammmm...Ich hab's gewusst, dass JJ Abrams das spitze machen wird. Wie hier die verschiedeen Star-Wars-Generationen miteinander verschmelzen ist einfach toll. Die Story ist jetzt nicht sooooo irrsinnig originel, aber dafür ist das Ganze wieder mit sehr viel Liebe gemacht. Alles ist zurück. Die Raumschiff- und Lichtschwert-Kämpfe, skurrile Orte mit skurrilen Kreaturen, dezenter Humor und einfach atemberaubende Sci-Fi-Landschaften. Von der Story her kann man, glaub ich, vom nächsten Teil noch deutlich mehr erwarten. Die Protagonisten finden das Skript angeblich fantastisch und Abrams scheisst's an, dass er den Film nciht drehen darf. Wohl der Film des Jahres. Werde ich mir sicherlich mindestens noch ein zweites Mal im Kino ansehen gehen.
****
Gewiss, dank den tollen Aufnahmen (Wrack des Sternenzerstörers!) und Spezialeffekten sowie dem Soundtrack stellt sich sofort das gewohnte Star Wars-Feeling ein. Das - weiter oben bereits erwähnte - "abgenutzte" Design der diversen Kulissen fördert den Realismus und ist sehr zu begrüßen. Insgesamt ein wirklich guter Film und das Kinoticket auf alle Fälle wert. 4+

Nun zu den Kritikpunkten:
- Irgendwie kommt mir die Story ziemlich bekannt vor - Todesstern Teil 3: Pläne stehlen, technische Schwachstelle identifizieren, die Anlage infiltrieren, Ka-Boom!
- Außerdem kurios, wie (in Jedi-Künsten) Untrainierte plötzlich zur Höchstform mit dem Lichtschwert auflaufen... Ich dachte immer, dazu wäre jahrelanges Training an der Seite eines Jedi-Meisters erforderlich?
- Der "Neue" hinter der schwarzen Maske versprüht nicht annähernd die beängstigende Ausstrahlung eines Darth Vader. Nein, in den Szenen ohne Maske wirkt er geradezu lächerlich!
*****
Der Abrahams ist ein Star-Wars-Fan. Ja, da ist er wirklich gut aufgehoben. Mehr hätte man wirklich nicht von ihm erwarten können.

(Mit Trek hat er nix am Hut. Dann soll er es auch nicht machen, elende xxxxxx der!)

Weil hier sieht man nicht nur die Fortsetzung der alten Krieg-der-Sterne-Filme, sondern auch noch die Hommage daran. Man fühlt sich wieder zurück in die 70iger Jahre versetzt.

Da war ich doch tatsächlich teilweise verhalten begeistert.

Das der Fim soviel besser sein soll als die "bösen" Episoden 1-3 sehe ich allerdings nicht.

Und tschüss ...

Zuletzt editiert: 03.01.2016 06:31:00
******
Action und Unterhaltung.
****
Ich hatte etwas höhere Erwartungen. Der Film ist beileibe nicht schlecht, mir gefällt die nostalgisch anmutende Atmosphäre der alten Trilogie und auch die neuen Charaktere sind überwiegend ansprechend, nur ist die Story doch irgendwie etwas dünn und zu sehr an Episode IV angelehnt. Außerdem mag ich nicht, welch kurzer Abgang Han Solo hier bereitet wurde.
*****
Marco fand den Film wohl schlechter als ich. Für mich war es gute, nostalgische Unterhaltung, allerdings mit einer all zu altbekannten Story, da hätte ich mir mehr erhofft. Hingegen sind die neuen Figuren, ausser Kylo Ren, wirklich gut besetzt und es hat auch einige humorvolle Passagen ("Escape first, hug later"). Knappe 5.
*****
Bin kein Star Wars-Fan und erst recht kein Kenner. Aber ich habe mich vorzüglich unterhalten gefühlt. Die unbekannte Schauspielerin Daisy Ridley als Rey gefiel mir natürlich noch am besten. Die Frage, ob sie zur bösen Macht überlaufen wird, oder Kylo Ren zum Guten wird wohl Thema der nächsten Folge.
Bin jetzt eigentlich bereit die alten Folgen allesamt zu gucken...
*****
I <3 BB8

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?