WHAT EVER HAPPENED TO BABY JANE?


DVD


Kino


Kino

Deutscher Titel Was geschah wirklich mit Baby Jane?
Originaltitel What Ever Happened To Baby Jane?
Genre Drama
Regie Robert Aldrich
Darsteller Bette Davis, Joan Crawford, Victor Buono, Wesley Addy, Julie Allred
Land USA
Jahr 1962
Laufzeit 132 min
FSK 16
Kinostart1962

REVIEWS

Durchschnittliche Bewertung: 5.69 (Reviews: 23)

******
Robert Aldrich hatte wohl zur Zeit des Filmdrehs (1962) einen ordentlichen Geistesblitz! Ein interessanter Film mit alkoholischem Beigeschmack.
******
Großartiger, spannender Klassiker. Bette Davis und Joan Crawford spielen erstklassig. Chilling!
******
sensationell guter film! davis und crawford hassten sich ja - die anekdoten zu deren sprüchen und gegenseitigen gemeinheiten während und nach des drehs sind einfach nur derb und im nachhinein gesehen sehr unterhaltsam!
******
großartig
*****
Jaja, die Anekdoten sind schon gut...der Film natürlich auch, besonders die Schauspielerinnen. Man ahnt nun, woher Stephen King die Inspiration zu "Mysery" hatte...aber für mich dennoch keine 6.
*****
guter alter Schwarz-Weiss-Film. Die Stimmung ist verrückt und beklemmend.
******

Genialer Film mit einer genialen Bette Davis!
******
Ein Meisterwerk mit zwei großartigen Hollywood-Diven, die sich nicht leiden konnten.
Was will man mehr.
Zuletzt editiert: 04.10.2007 23:05:00
******
Ein spannender Psychothriller mit zwei grandiosen Hauptdarstellerinnen und einer berdrückenden Atmosphäre.
Gedreht wurde der Film in Los Angeles und in Malibu (Strandsequenz).
Der Film wurde mit einem Oscar für die besten Kostüme ausgezeichnet.
In den Kategorien bester Nebendarsteller (Victor Buono), beste Hauptdarstellerin (Bette Davis), beste Kamera und bester Ton ging er hingegen leer aus.
******
Einfach ein sehr guter Film
******
spannend bis zum Anschlag.
******
Toller Film mit 2 tollen Schauspielerinnen.
******
Ebenfalls wie "Hush,Hush..." ein Klassiker der Filmgeschichte - Spannend gemacht mit hervorragenden Darsteller/innen
******
Aufwühlendes Psychodrama mit Thrilleranleihen. Die großartige Photographie (die Szenen im Keller!), der zerstörte Charakter Davis', der körperliche und psychische Verfall Crawford's...hier stimmt einfach alles. Ein Meisterwerk.
******
Einer der wenigen "Uralt-Filme", die ich mir wirklich sehr gerne angucke. Toll gespielt.
******
Oh Gott, bei dem Streifen kriege ich selbst heute noch ne Gänsehaut. Grandios gespielt, sauspannend inszeniert. Die zwei Diven waren einfach unschlagbar!
******
Ein Geschenk um 7 Uhr morgens an mich !
Großartiger Film
******
Weltklasse!
*****
Spannend, keine Frage, doch für mich ist das knapp keine Sechs. 5.75
****
Unglaublich gut gespielt, aber doch ein wenig langatmig. Wie bei vielen Psychothrillern oder Horrorfilmen, die heute gedreht werden, drängt sich mehr als einmal die Frage auf: "Ist es so schwer aus dem Fenster zu schreien?" oder "Wie wär's mit Polizei rufen und dann alleine durch das Haus geistern?" Aber wenn die Charaktere diese Art von Intelligenz besäßen, würden wir wohl keine Filme mehr sehen. :)
*****
Ein sehr guter Psychothriller
*****
Sehr guter Thriller

Kommentar hinzufügen

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?