SUCHE

David Hasselhoff - Hooked On A Feeling


CD-Maxi
Polydor 571 913-2

Charts

Weltweit:
at  Peak: 36 / Wochen: 2

Tracks

10.11.1997
CD-Maxi Polydor 571 913-2 (PolyGram) / EAN 0731457191323
Details anzeigenAlles anhören
1.Hooked On A Feeling (Radio Mix)
3:35
2.Hooked On A Feeling (Album Version)
3:55
3.David Hasselhoff with Gwen - If I Had One Wish
4:05
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio Mix3:35Hooked On A FeelingPolydor
571 913-2
Single
CD-Maxi
10.11.1997
3:56Hooked On A FeelingPolydor
539 487-2
Album
CD
10.11.1997
Album Version3:55Hooked On A FeelingPolydor
571 913-2
Single
CD-Maxi
10.11.1997
Radio Mix3:35Hooked On A FeelingPolydor
539 487-2
Album
CD
10.11.1997
3:56Hooked On A Feeling [Special Swiss Version]Polydor
539 667-2
Album
CD
11.11.1997
»» alles anzeigen

David Hasselhoff   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Looking For Freedom16.04.1989132
Our First Night Together02.07.1989147
Is Everybody Happy09.07.198987
Crazy For You16.09.1990218
Do The Limbo Dance29.09.1991198
Everybody Sunshine11.10.1992271
Wir zwei allein (David Hasselhoff with Gwen)09.01.19941012
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Knight Lover16.07.19891710
Looking For Freedom24.09.1989321
Crazy For You02.09.1990125
David22.09.1991719
Everybody Sunshine27.09.1992179
You Are Everything07.11.1993277
Du13.11.1994416
Hooked On A Feeling23.11.1997414
A Real Good Feeling17.04.2011532
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.17 (Reviews: 18)
15.04.2005 13:01
facinum
Member
*****
Viel besser als B.J. Thomas' Original.. und das vom Mister Baywatch mit eingezogenem Bauch

Echt ein starkes Stück von ihm!
27.05.2005 14:45
Voyager2
Member
**
Äußerst überflüssige Version des B.J. Thomas Klassikers. Hasselhoffs Version von "Hooked on afeeling" klingt genau so öde wie die von Jonathan King von 1971 und Blue Suede von 1974.
21.07.2005 19:23
staetz
Staff
*****
Mir gefällt Hasselhoffs Comeback-Versuch recht gut. Seine charakteristische Stimme korreliert mit den legendären Huga-Chagga-Parts und dem flockigen Dance-Arrangement absolut zufriedenstellend. Eine solide 5 für eine anständige Cover-Version zu Handen des bestens hörbaren DRS1-Musikrogramms liegt meinerseits drin. Hübsch!
16.04.2006 13:42
Raphael87
Member
******
sehr gut
19.04.2006 15:34
Jan84
Member
*
Das Video ist geil, kann man sich gut anschauen, insofern man den Ton dabei abstellt....hier wird aber der Song bewertet und nicht das Video und der bekommt was er verdient
08.09.2006 15:35
Sacred
Member
****
Ach was ist doch nett gemacht. 4+
16.09.2006 21:40
southpaw
Member
**
Blödheit zum Quadrat, wie schon das Original.
12.12.2006 01:09
Kraneusz-PL
Member
*****
Nobody likes this artist?
27.09.2007 20:04
Claude
Staff
***
eher weniger...

20.12.2007 22:57
Elfmeterkönig
Member
*****
Klingt doch gut.
Zuletzt editiert: 24.12.2007 20:19
05.01.2008 16:06
samlux
Member
****
nett
24.06.2008 08:47
bandito
Member
**
Wie Jan84 schon erwähnte: Das Video ist so grauenhaft-großartig, dass ich mal vom maximum penalty absehe. Ach so, geht ja um Musik: xy-fach-Cover eines ohnehin abgelutschten 70's-Weichspülers.

LéFan
Member
**
muss mich hier anschließen, das video ist wirklich erste sahne, da kommt lange nix ran.
drum bekommt der song auch 2 punkte!

Hzi
Member
**
"Hugahagahuga" ..??
Neulich auf MTV einen Ausschnitt des Videos präsentiert bekommen, wohl als alles erschlagendes Beispiel für Obertrash, und selbst diese Einschätzung ist noch äusserst wohlwollend für diese ultragrützige Mischung aus Dutzend-Schlager und einem Video, so einfallslos und billig, dass es selbst einem Schweizer Musiker zu peinlich wäre ...
Hätte er das heute veröffentlicht, da er sein Kult-Trash-Image ja selber kultiviert, hätte man dies noch mit einem Augenzwinkern als spassigen Pausenfüller abtun können, aber seinerzeit, Mitte der 1990er, wars entweder die pure Verzweiflung eines Ex-Stars, der auf Biegen und Brechen und mit seiner vermeintlichen Hit-Formel ein Comeback erzwingen wollte, oder aber er hat schon damals auf ein ebensolches geschissen, sich besoffen auf seinen Serien- und Jack-White-Millionen ausgeruht und wollte das Publikum einfach nur mal gehörig VERARSCHEN ..!!
Zuletzt editiert: 07.02.2011 18:56

FranzPanzer
Member
****
Vier Sterne für diesen Titel sind schon drin. Das war anno 1997 eine Single von Mr. Hasselhoff, die ein Comeback bringen sollte. Ist zwar letzten Endes doch wieder als Flop geendet, aber schlecht ist das wirklich nicht. Was bleibt, ist ein fröhlicher Popschlager.

remember
Member
**
Was sowas spielts auf MTV?

Dass der "Franzl" hier keine 6 gibt, wundert mich so, wie dass ich keinen Nagel drücke (was wohl an der Spanish Guitar liegt).

Überflüssige Version eines überflüssigen Songs.

Der_Nagel
Member
*
Für die nervtötenden

"ooga chakka
hooga hooga ooga chakka"

eine abgerundete 1.5…

sanremo
Member
**
2+
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Rockcharts Fünfziger und Sechziger
Verdammt geiles House-Lied, Teil 5
FC Bayern München
Suche Lied
Unblack Metal