Deftones - Rocket Skates

Cover Deftones - Rocket Skates
7" Single
Reprise 823801-7

Song

Jahr:2010
Musik/Text:Deftones
Produzent:Nick Raskulinecz
Hörprobe:
Durchschnittliche Bewertung:3.08

13 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.

Tracks

17.04.2010
Limited Edition - 7" Single Reprise 823801-7 (Warner)
Details anzeigenAlles anhören
1.Rocket Skates
  4:14
2.Rocket Skates (M83 Remix)
5:45
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:14Rocket Skates [Limited Edition]Reprise
823801-7
Single
7" Single
17.04.2010
M83 Remix5:45Rocket Skates [Limited Edition]Reprise
823801-7
Single
7" Single
17.04.2010
4:17Diamond EyesReprise
9362498480
Album
CD
30.04.2010

Deftones   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
White Pony02.07.2000684
Deftones01.06.2003197
B-Sides & Rarities23.10.2005931
Saturday Night Wrist05.11.2006314
Diamond Eyes16.05.2010114
Koi no yokan25.11.2012222
Gore17.04.2016103
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.08 (Reviews: 13)

Miraculi
Member
**
90s Metall-Rock-Geschrammel mit Gekrächze - sowas paßt als Soundtrack für B-Horrorfilme, die erst gar nicht ins Kino kommen ... wieder mal nur was für Jungs, die sich nicht von ihrer Pubertät lösen können.

@toolshed: amüsant, amüsant ... jetzt wird's aber ernst:
wer sich ein Bild von deiner Reife und winzigen Nudel machen möchte, dem empfehl ich deine Originalbewertung zu Bloodhound Gang's Foxtrot Uniform Charlie Kilo ... was ... du hast es entfernt ... schade ... wen's aber interessiert ... kurze mail an mich genügt ... take care!
Zuletzt editiert: 15.11.2010 22:22

toolshed
Member
******
Wtf? Leute die sich nicht von ihrer Pubertät lösen können? Hauptsache wieder hohle Phrasen gedrescht, wie? Aber wenn du schon so derart in Kategorien denkst, werter Miraculi. Was hälst du davon: Leute, die ständig so einen Kokolores wie du daher schreiben, haben eine winzige Nudel. – Na, Volltreffer? :)
Deine dauerhaft anhaltenden dümmlichen Kategorisierungen von Musikhörern in erwachsen/unreif/pubertär/Kind/bla.. lassen allmählich darauf schließen. Und auf deine eigene geistige Reife selbstverständlich auch.


Im Februar veröffentlichte erste Single aus "Diamond Eyes", für Deftones Verhältnisse sicherlich nichts Außergewöhnliches, dennoch gefällt mir der erdige, trockene Sound der wieder etwas an ihren Sound Ende der 90er erinnert ausgesprochen gut! Ein Sadomaso-Song, der sich geradezu im Schlagzeugbad suhlt - in erster Linie aber von seiner Atmosphäre lebt. Chinos krächzendes Gekreische kommt hier auch ganz gut!

Mümmelgreis
Member
**
Na na, toolshed, gleich mal prophylaktisch das Nudelholz schwingen wenn jemand deinen wunden Aknepickel auch nur streift... zeugt ja von sehr hoher Reife hm? ^^

Nicht meine Musik; ihre Definition von Rock scheint vor allem auf dem Kriterium "Lautstärke" zu basieren, was sich diametral zu meiner Rockdefinition verhält.

Schiriki
Member
*
igitt.... sowas ist keine Musik sondern einfach nur Lärm

klamar
Member
*
naja, obwohl seit ewigen Zeiten Rockfan, auch von aktuellen Titeln - der ist doch wirklich nix !!!

Deinonychus
Member
**
Auch nicht mein Ding. Die Musik ginge zwar noch halbwegs, aber das völlig übertriebene Geschrei nervt in hohem Masse. 2* tun es hier.

gartenhaus
Member
***
Nicht gerade der musikalische Höhepunkt der Deftones.

Niotku
Member
****
Das wohl nicht (vor allen Dingen, wenn ich das mit Sachen wie z.B. dem latent psychedelischen Meisterstück "Hole in the Earth" vergleiche), aber so schlecht finde ich's dann doch nicht. Die Deftones wollen sich einfach nicht von ihren fetten Breitwandgitarren, die hin und wieder gefährlich nahe an das Schimpfwort "Nu Metal" rücken, verabschieden, tatsächlich läuft hier viel über Lautstärke. Aber wenn's nach mir geht, dürfen die das, da hier wirklich gute Songs unter der Oberfläche lauern. Das Ganze wegen des bisschen heiseren Geschreis als Lärm abzutun liegt mir fern, da gibt es in der großen Musikwelt noch viel, hust, Schlimmeres. Gute Vier, vielleicht irgendwann noch mehr.

Dino-Canarias
Member
***
Schlimmeres gibt's vielleicht schon, aber viel Schlimmeres
dann wohl auch wieder nicht!:) Ist schon eine ziemlich
wüste Brüllorgie hier, selbst für Musikfans, die sonst etwas
schrägeren Klängen nicht prinzipiell abgeneigt sind....

linkin.park
Member
******
Manche Leute scheinen "Lautstärke" als Kriterium für einen schlechten Song zu nehmen, dabei hat Rocket Skates mit pubertärem Rumgebrülle gar nichts zutun. Schade, dass das ebendiese Leute stattdessen sagen "Pfui, laut ergo scheusslich". Naja was solls.

orangeKILLER
Member
****
Gefällt.

Der_Nagel
Member
***
2.75 für diese Metalnummer der Amerikaner…

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?