Depeche Mode - Cover Me

Cover Depeche Mode - Cover Me
Digital
Mute / Columbia -

Song

Jahr:2017
Musik/Text:Christian Eigner
Peter Gordeno
Dave Gahan
Produzent:James Ford
Hörprobe:
Gecovert von:Depeche Mode (Cover Me (Remix))
Durchschnittliche Bewertung:4.36

11 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
fr  Peak: 149 / Wochen: 1
be  Tip (W)

Tracks

15.09.2017
Digital Mute / Columbia - (Sony)
Details anzeigenAlles anhören
1.Cover Me (Radio Edit)
  4:01
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:52SpiritMute / Columbia
88985411682
Album
CD
17.03.2017
4:52Spirit [Deluxe Edition]Mute / Columbia
88985411692
Album
CD
17.03.2017
Alt Out4:27Spirit [Deluxe Edition]Mute / Columbia
88985411692
Album
CD
17.03.2017
Radio Edit4:01Cover MeMute / Columbia
-
Single
Digital
15.09.2017
Radio EditCover Me (Remix) [Remixes]Columbia
88985483422
Single
CD-Maxi
06.10.2017
»» alles anzeigen

Depeche Mode   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Everything Counts16.10.198387
People Are People15.04.1984413
Master And Servant23.09.198489
Blasphemous Rumours / Somebody23.12.1984197
Shake The Disease02.06.1985612
It's Called A Heart06.10.198577
Stripped02.03.1986810
A Question Of Lust18.05.1986127
A Question Of Time07.09.198697
Strangelove10.05.1987313
Never Let Me Down Again06.09.1987713
Behind The Wheel24.01.198867
Little 1512.06.1988188
Everything Counts (Live)12.03.1989187
Personal Jesus24.09.1989515
Enjoy The Silence18.02.1990217
Policy Of Truth10.06.1990129
World In My Eyes21.10.199059
I Feel You14.03.1993412
Walking In My Shoes16.05.1993267
Condemnation17.10.1993381
In Your Room06.02.1994146
Barrel Of A Gun16.02.1997306
It's No Good04.05.19973010
Home27.07.1997471
Only When I Lose Myself20.09.1998168
Dream On06.05.20011315
I Feel Loved05.08.2001649
Freelove18.11.20016711
Goodnight Lovers24.02.2002692
Enjoy The Silence 0431.10.20044417
Precious16.10.20051224
A Pain That I'm Used To25.12.20052314
Suffer Well16.04.2006666
John The Revelator25.06.2006703
Martyr12.11.2006176
Wrong19.04.20091613
Peace28.06.2009531
Personal Jesus 201112.06.2011732
Heaven17.02.2013186
Should Be Higher27.10.2013611
Where's The Revolution12.02.2017572
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Construction Time Again06.11.1983213
Some Great Reward07.10.1984517
The Singles 81>8510.11.1985148
Black Celebration30.03.1986118
Music For The Masses11.10.198748
101 - Live26.03.1989117
Violator01.04.1990214
Songs Of Faith And Devotion04.04.1993112
Songs Of Faith And Devotion Live09.01.1994473
Ultra27.04.1997415
The Singles 86>9811.10.1998314
Exciter27.05.2001218
Remixes 81-0407.11.2004717
Playing The Angel30.10.2005120
Touring The Angel - Live In Milan [DVD]08.10.2006542
The Best Of - Volume 126.11.2006332
Sounds Of The Universe03.05.2009119
Remixes 2: 81-1119.06.201169
Delta Machine07.04.2013122
Live In Berlin - Soundtrack23.11.2014133
Spirit26.03.2017116
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09 [DVD]21.11.2010121
Video Singles Collection [DVD]27.11.201615
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.36 (Reviews: 11)

emalovic
Member
****
Theatralisch und melodramatisch
hätte auch aus dem Album PLAYING THE ANGEL oder EXCITER sein können

Trekker
Member
****
Den regulären Song kann man eigentlich in die Tonne treten, weil er einem fast eindösen läßt.

Geil ist nur der instrumentale Part nach drei Minuten. Der erinnert mich irgendwie an Portishead und natürlich an DM selber (Playing the Angel, dito emalovic).

@ Chartsfohlen: Nee, paßt schon. Höre ich ja recht ähnlich, auch was generell eine Songstruktur angeht, wenn zum Ende hin noch Luft ist ;)

Zuletzt editiert: 16.09.2017 21:53

vancouver
Member
****
Der Beginn lässt grösseres Erwarten - der Track kommt nicht vorwärts. Aber die Instrumentierung ist hingegen stark

Werner
Member
****
...das lange instrumentale Outro ist das Beste am Song...

Widmann1
Member
*****
Ja, der Song hat tolle Atmosphäre incl. Synthie-Sounds. Und deswegen eine 5.

Wumpel
Member
****
muss ich leider auch sagen.. ohne den instrumentalen abgang wäre das ein recht belangloses liedchen

buguser
Member
*****
Ganz starker Track aus "Spirit", das getragene instrumentale Outro ist grandios. Leider wird der Track in der Albumversion am Ende akustisch regelrecht vergewaltigt, getasert und gelyncht. Besser gefällt mir da die Alt Out-Version von der Bonus-CD.

Wem die zu kurz ist, hört hier mal rein: https://www.youtube.com/watch?v=YE2Ek0ZIQQ8
Zuletzt editiert: 26.07.2017 16:12

drogida007
Member
****

Ich sage nur: Gepflegte Langeweile.

Chartsfohlen
Member
*****
Ich hoffe, dass ich dafür nicht in die Hölle kommen werde, aber ich muss auch sagen: Der Song erwächst erst zu wirklicher Schönheit, wenn Dave Gahan zu singen aufhört. Die letzten zwei Minuten sind toll, die ersten beiden Minuten leider etwas schläfrig, der Mittelteil solide. Songstrukturell finde ich das irgendwie besser, als wenn die Luft raus ist, obwohl noch ganz schön viel Musik vor Einem liegt.

Um Buße zu tun für meinen gottlosen Einleitungssatz runde ich großzügig auf eine knappe 5 auf. Für die Charts ist das natürlich nix.

gherkin
Member
*****
Wat mij betreft is dit toch weer een zeer straf plaatje van Depeche Mode.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Keurig, rustig, apart plaatje uit half maart 2017 door de Britse formatie uit Basildon: "Depeche Mode" (☼ 1980) !!! Afkomstig van hun laatste studioalbum: "Spirit" !!! Precies 4 sterren ☺!!!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?