SUCHE

Jan Delay a. k. a. Eissfeldt feat. Dennis Duplate / Absolute Beginner - Irgendwie, irgendwo, irgendwann


CD-Maxi
Grönland 8879232

Charts

Hitparadeneinstieg:05.12.1999 (Rang 40)
Letzte Klassierung:02.04.2000 (Rang 96)
Höchstposition:5 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:17
Rang auf ewiger Bestenliste:1846 (1271 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 5 / Wochen: 17
de  Peak: 2 / Wochen: 18
at  Peak: 2 / Wochen: 14

Song

Jahr:1999
Musik/Text:Jörn-Uwe Fahrenkrog-Petersen
Carlo Karges
Produzent:Matthias Arfmann
Jan Eissfeldt
Coverversion von:Nena - Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Hörprobe:
Flash benötigt für die Hörprobe.
Durchschnittliche Bewertung:3.47

130 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

01.11.1999
CD-Maxi Grönland 8879232 (EMI) / EAN 0724388792325
Details anzeigenAlles anhören
1.Irgendwie, irgendwo, irgendwann
  5:30
2.Jan Delay a. k. a. Eissfeldt - B-Seite
4:08
   
1999
12" Maxi Buback EBV0005 [de]
Details anzeigenAlles anhören
1.Irgendwie, irgendwo, irgendwann
  5:31
2.Irgendwie, irgendwo, irgendwann (Instrumental)
5:29
3.Jan Delay a. k. a. Eissfeldt - B-Seite
4:09
4.Jan Delay a. k. a. Eissfeldt - B-Seite (Instrumental)
4:12
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:30Irgendwie, irgendwo, irgendwannGrönland
8879232
Single
CD-Maxi
01.11.1999
4:00Megahits 2000 - Die ErsteWMS
8573-81371-2
Compilation
CD
23.12.1999
5:31Irgendwie, irgendwo, irgendwannBuback
EBV0005
Single
12" Maxi
1999
Instrumental5:29Irgendwie, irgendwo, irgendwannBuback
EBV0005
Single
12" Maxi
1999
5:30Pop 2000 - das gibt's nur einmalGrönland
7243 523075 2 4
Compilation
CD
1999
»» alles anzeigen

Absolute Beginner   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Liebes Lied14.02.1999328
Irgendwie, irgendwo, irgendwann (Jan Delay a. k. a. Eissfeldt feat. Dennis Duplate / Absolute Beginner)05.12.1999517
 

Jan Delay   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Irgendwie, irgendwo, irgendwann (Jan Delay a. k. a. Eissfeldt feat. Dennis Duplate / Absolute Beginner)05.12.1999517
Klar13.08.20061530
Für immer und dich12.11.2006772
Türlich Türlich (Word Up)02.09.2007841
Oh Jonny09.08.20091922
Hoffnung21.03.2010681
St. Pauli06.04.2014276
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Searching For The Jan Soul Rebels29.04.2001695
Mercedes-Dance20.08.2006217
Mercedes-Dance-Live (Jan Delay & Disko No. 1)10.06.20074915
Wir Kinder vom Bahnhof Soul30.08.2009137
Hammer & Michel20.04.2014410
 

Dennis Duplate   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Irgendwie, irgendwo, irgendwann (Jan Delay a. k. a. Eissfeldt feat. Dennis Duplate / Absolute Beginner)05.12.1999517
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.47 (Reviews: 130)
31.08.2003 12:03
Schiriki
Member
*
Schade kann man keine Minus-Noten geben.

Wie kann man auch nur auf die Idee kommen so ein geiles Lied dermassen mies und schlecht zu interpretieren? Eine absolute Katastrophe. Eines der schlechtesten Lieder der letzten paar Jahre, die ich je gehört habe.
31.08.2003 12:09
Michael
Member
*****
Ich finds eine sehr gute Kopie
31.08.2003 12:13
80s4ever
Member
*****
Witziges Remake, irgendwie cool. Der hat eine Stimme, wie wenn er voll mit Drogen zugedröhnt ist.
Zuletzt editiert: 24.04.2005 13:32
08.09.2003 19:37
S.Stiller
Member
******
Hammergeile Cover-Version, des schlechten Originals
22.10.2003 00:30
Phil
Member
**
soooo laaaahm
20.11.2003 13:57
Benj
Member
******
geniale version! sehr originell
25.11.2003 21:58
{-Mister-x-}
Member
****
Schwanke zwischen 4 und 5. Die Stimme nervt mich leider so sehr, dass ich eher zu 4* tendiere. Auf jedenfall chillig, gut gemacht!
Zuletzt editiert: 11.05.2006 13:46
25.11.2003 22:53
Rewer
Moderator
****
...ich find es gut...
23.12.2003 16:59
DJ THE KING
Member
***
SO FÜR ZWISCHENDURCH NOCH RECHT COOL
ABER SONST EINFACH SCH*****
27.12.2003 19:24
josi22
Member
*****
coole Version!
14.01.2004 21:16
staetz
Member
*****
Eigenständige, ausgesprochen nasale Cover-Version eines geilen Originals; gut!
11.02.2004 18:29
Uebi
Member
**
Ich glaube, den Song liebt man oder man hasst ihn. Für mich gilt logischerweise das zweite. Der Song war echt überflüssig und dann auch noch so unerwartet erfolgreich. Fand ihn lahm und schlecht gesungen und auch nicht mal witzig.
04.03.2004 16:56
DaJoe
Member
****
das orignal war natürlich deutlich besser, allerdings ist das hier wenigstens einfallsreich gecovert und eigentlich recht gemütlich zum hören.
04.03.2004 16:58
southpaw
Member
****
Aber ausgesprochen nasale Version ;-)) Nölig, aber irgendwie und irgendwo doch wieder ok.
23.03.2004 23:44
gupan
Member
**
beispiel für deutsche hiphop-artisten, höhö
06.04.2004 14:18
lu-ke
Member
***
Gut gemachtes Nena Cover. Nicht mehr - Nicht weniger.
17.05.2004 19:35
Evenstar
Member
***
recht anständig, das Original ist natürlich besser
25.05.2004 11:22
pillermaik
Member
*
Total bescheuert... Diese Halbaffen.. Ich könnte sie!!!
07.06.2004 02:30
Musicfreak
Member
******
besser als das original!
06.07.2004 08:55
Sickmen
Member
*****
Cool
09.07.2004 23:09
PlattenPap(z)t
Member
*****
besser als original
12.09.2004 16:49
analdo
Member
****
geht so...
12.09.2004 16:59
Torta
Member
*****
..Gefällt mir viiel besser als Nena's Version.

Obwohl die nasale Stimme nervig tönt, gefällt mir der Track sehr gut.

Easy Mann..
07.10.2004 19:13
nanaluna
Member
****
sehr schön, wenn der nur nicht so näselnd singen würde
14.11.2004 10:12
Raphael87
Member
******
sehr gut
22.11.2004 00:49
Tom
Member
*
GROTTEN SCHLECHT! DA FRAG ICH MICH IMMER WIE SOLCHE (SÄNGER) EINEN PLATTENVERTRAG BEKOMMEN!!!!!!!!
05.12.2004 00:36
Schwizerin
Member
***
Das näselnde gehört einfach zu ihm, es gefällt mir jedoch überhaupt nicht!
05.12.2004 01:14
Claude
Member
*****
ich finde diese version sehr gelungen
Zuletzt editiert: 19.12.2005 12:49
10.01.2005 17:40
wormi
Member
*
das ist so schlecht, aber wenigstens hat mich dieser Typ im Video mit seinem Käppchen immer erheitert, wenn er wirklich "cool" den Refrain durch seine Zähne presst
11.01.2005 17:19
bandito
Member
****
Och nö, das fand ich für'n Cover gar nicht schlecht, weil wenigstens eine eigene Idee drin steckt und es nicht blöd einfach nur mit Hammerbeat nachgemacht wurde. Cool im Rap: "... zart wie Pudelfleisch..." Woher weiß er, wie das schmeckt?
06.02.2005 17:53
ps86
Member
****
pudelfleisch? ich dachte immer, es heißt putenfleisch!?
egal. originelles, chilliges cover. anfangs mochte ichs garnicht, inzwischen kann ich mich doch zu 4* durchringen. aber natürlich nicht besser als das original
22.02.2005 13:58
BeachBreeze
Member
**
bad
25.02.2005 20:37
the_keeper
Member
*
Wäschekluppe auf die Nase, vorher drei Linien Koks und mindestens ebenso viele Tüten, im Hintergrund läuft zufällig eine alte NDW-Nummer...so entstehen also heutzutage "Hits". Ich glaub, ich geh speiben... ):
18.03.2005 09:46
facinum
Member
****
Gutes Gefecht! Nena mit ner eher dünnflüssigen Produktion, dann schaufelt Jan Delay und seine Crew ordentlich Koks nach und schlussendlich hat Nena mit Kim Wilde ordentlich zurückgeschlagen.
Dieser Version gebührt eine 4
18.03.2005 11:58
Sacred
Member
**
The Keeper hats genau auf den Punkt gebracht. Nix gut!
23.03.2005 14:43
Oekkel
Member
****
In Ordnung
14.04.2005 01:03
jAM777
Member
**
!

*Nein danke*
24.04.2005 13:25
MCMandi
Member
*****
Ein einfach geiles Lied, wie alles was Jan Delay anfängt
27.05.2005 18:39
huaraguat
Member
*
würkli .-______
09.07.2005 20:17
nealtraithe
Member
*****
mir gefällt das cover besser als das original
28.08.2005 17:02
Philgood
Member
*****
Na, das ist doch mal ein spannendes Cover! Coole Sache.
28.08.2005 20:28
Time_Q
Member
*****
Tausendmal besser als das Original.
30.08.2005 15:01
Werner
Member
**
...bei dieser Stimme schrumpfen mir die Eier...
30.08.2005 18:56
ILoveSwitzerland
Member
**
Nena kopieren geht eben nicht ;-)
06.09.2005 21:21
Pacadi
Member
***
durch die nase gesungen...
19.12.2005 10:26
musicfan
Member
***
Die Version des Songs gefiele mir. Wäre sie nur nicht von Jan Delay gesungen. Diese seehr nasale Stimme mag ich überhaupt nicht.
22.01.2006 15:32
Touch-Down
Member
*
Grauenhaft!

Eines der schlechtesten Cover, die ich je gehört habe. Nena selbst machte es besser, und brachte 2003 zusammen mit Kim Wilde eine geniale neue Version ihres eigenen Hits von 1984.
03.05.2006 15:45
listentomusic
Member
****
ok, sein nasaler Sprechgesang passt gut zum Stück
03.05.2006 15:48
Boeni
Member
*****
sicher es geils cover!!!
14.07.2006 13:55
Ultimate_Phil
Member
*****
Wer mit Nena noch nie so richtig konnte und Jan Delays Nasalgesang verkraften kann, dem wird diese Nummer gefallen. Mir zum Beispiel.
10.08.2006 14:39
Roefe
Member
*****
Also ich find die Nummer einfach geiel..... die Quäckistimme hat was.....
10.08.2006 14:44
landjeeger
Member
*****
Um Gottes Willen!! Was ist denn hier schon wieder passiert?? Dieser Notenschnitt, ärgerlich! Ist eine sehr gelungene, sehr gemütliche Coverversion! Aber die Stimme polarisiert halt!
18.08.2006 15:16
sanremo
Member
*
unterirdisch
20.08.2006 19:21
phili92
Member
*
tja jan delay konnte noch nie was!noch nich mal bei den beginnern
05.09.2006 14:09
LarkCGN
Member
***
War reichlich unnötig. Die Stimme von Delay geht gar nicht.
08.09.2006 15:27
felixman
Member
****
hahaha
10.09.2006 21:32
der geile
Member
****
gut
21.09.2006 15:30
Beastmaster
Member
**
ein verschandeltes Original mehr imo...
22.09.2006 20:58
remember
Member
*****
hab ich am anfang gehasst - erst viel später schätzen gelernt, smoother reggae version des nena klassikers!
11.10.2006 19:47
oldskoolhubsi
Member
****
gut gelungen
02.11.2006 20:52
begue
Member
****
Ein gelungenes Cover im Reggae Stil
19.11.2006 23:30
Demeter
Member
***
geht so... Nenas Original ist um Längen besser, aber was solls.
09.03.2007 11:16
Lindros88
Member
******
geile nummer!
09.03.2007 11:40
Homer Simpson
Member
****
eine 4 für die Umsetzung auch wenn sie mir nicht besonders gefällt
09.03.2007 12:42
Geese
Member
**
gefällt mir überhaupt nicht, ist einfach nur nervig
24.04.2007 17:37
dorli000
Member
****
4+ interessante stimme
29.06.2007 07:21
TSCHEMBALO
Member
****
lustiges reggae cover vom nasal-boy. plus!
Zuletzt editiert: 29.06.2007 19:33
29.06.2007 07:57
Alxx
Member
*****
sehr gut...
18.10.2007 15:44
Blackbox!
Member
***
Gefällt mir weniger gut.
21.10.2007 16:41
schlagergalaxie
Member
**
gehe auf 2* runter. muss den rap-part letztes mal überhört haben...
Zuletzt editiert: 25.10.2007 17:33
14.01.2008 21:07
blueklaus
Member
****
***Einfach nur witzig***
14.01.2008 21:55
Snormobiel Beusichem
Member
**
▓ Overbodige en flauwe "Nena" cover door "Jan Delay & Friends" uit eind november 1999 !!! Voor de liefhebbers !!! Punt uit !!!
15.01.2008 14:24
Oski.ch
Member
****
Gaaaaanz entspannt, der Herr Delay. Tönt so, wie Gras riecht!
15.01.2008 14:27
missmoneypenny
Member
***
Der Reggae-Sound ist ja ganz ok, villeicht etwas lahm, aber die nasale Stimme mag ich nicht.
15.01.2008 18:00
longlou
Member
**
Die Stimme geht mit voll auf den Zwirn.
09.02.2008 21:41
Bosanka
Member
****
Recht in Ordnung. Das Original ist zum K*****.
10.04.2008 01:08
paranoidandroid
Member
****
Das nenn ich mal ne gelungene und eigenständige Coverversion! Gefällt mir auf jeden Fall besser als das Original. Abgerundet.
13.04.2008 23:48
aschlietuna
Member
****
hate it, pahhh :-)
15.04.2008 16:50
winterthurer
Member
****
19.04.2008 18:49
öcki
Member
**
wenig überzeugend
28.04.2008 03:35
Cornwell
Member
****
Gutes Cover mit einer eigenen Note, aber das Original bleibt unübertroffen.
03.05.2008 21:17
miss_grace
Member
****
... gut ...
08.07.2008 16:33
remix1970
Member
****
Ich fand die Version nicht so schlecht.

Big Smoke
Games
******
...absolut genial!!!....

eisblau
Member
*
bitte nicht

Chartsfohlen
Member
*****
Schönes Cover, das eher in Richtung Chill-Song geht.

shimano
Member
******
Echt gemütlicher Sound! Ich mag ja Hip Hop eigentlich nicht so wirklich, aber dieser Song ist echt super!

aufrechtgehn
Member
*****
Eine Coverversion mit Spaltpotenzial, wie man an den Bewertungen sieht. Respekt alleine schon dafür!

Ich liebe Nenas Originalfassung, aber Jans Remake hat ebenso seine Berechtigung. Es ist originell im Wortsinne.

Michigras
Member
**
Macht sehr viel Potenzial durch seine verdammt blöde Stimme kaputt.

Incinerate
Member
***
.. ach, das höre ich mir lieber an als das Original von Nena - sein muss das aber auch nicht.

mutzpunter
Member
*
Idiotisches Cover, total verblödeter Sound!

naschü
Member
**
realy shit

crazynet24
Member
*****
cool

querbeet
Member
***
...nicht wirklich...

devilfish
Member
****
mit Augenzudrücken

iwachs
Member
*****
Tausend mal besser als Nenas Original

Fritz260449
Member
*
Tausend mal schlechter als Nenas Original, ungenießbar

Dino-Canarias
Member
***
Nein, da bleib ich auch lieber bei Nena.....

spatz-98
Member
**
Langweiliges Cover. Das Original ist viel besser.
Zuletzt editiert: 06.12.2009 17:32

fuedlibuerger
Member
*****
ich finds cool

bluebird25
Member
*****
super!

gartenhaus
Member
****
Mal nicht eine übliche Cover-Version.

hopy
Member
*
Das Original ist ja schon nicht so toll, aber dieses Remake ist grottig.

Raveland
Member
**
geht so

Samuelw300
Member
*****
Die "Beginner" waren von beginn an schon stark mit dem "Liebeslied".

Und mit dem Nena-Cover von "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" setzten sie noch eins drauf. Echt stark diese Interpretation im Reggaee-Style. Versüßte die Wintersaison zum Milleniumwechsel.




Widmann1
Member
******
grandios

Chuck_P
Member
****
ganz ok.

ruhbar
Member
***
Seltsam, aber okay.

schnurridiburr
Member
*****
Bringt mich zum lachen, wie der Mann singt :)

King Peos
Member
**
schon das Nena-Original ist alles andere als berauschend, dann brauch ich diese lästige Interpretation mit Sicherheit auch nicht. 2*

oldiefan1
Member
*
Hat das etwas mit Musik zu tun???

Der_Nagel
Member
**
schwaches Nena-Cover…Jan Delays Nasalgesang ist einfach scheusslich – hört sich lust- und trostlos an – 1.75…

!Xabbu
Member
*****
von allen versionen die beste.
vor allem die blasinstrumente kommen bei mir gut an

toolshed
Member
**
Besser als das Original, was aber nicht wirklich als Leistung bezeichnet werden kann, das ist nicht schwer.

ultimo
Member
**
Die Sorte Coverversionen, denen ich wirklich überhaupt nichts abgewinnen kann.

klamar
Member
**
einen Bonuspunkt für die Comedy !!

MichaelSK
Member
****
Taschentücher raus-damit sich der Sänger mal die Nase putzen kann
Zuletzt editiert: 03.12.2011 00:02

gate4free
Member
***
Nein mit diesem Jan Delay kann ich einfach nichts anfangen - furchbares Genäsel!

Thomas Hoffmann
Member
****
Ein Cover wo man erst einmal nicht weiß, dass es einer ist...!

Kamala
Member
**
...naja der Herr Delay....NHO-Besuch wäre mal angesagt...

Musikgurrmong
Member
*
Mega-uncool

AustrianChrisW
Member
****
geht

sbmqi90
Member
*****
Klar gefällt mir das Original (gerade in der feat.-Kim-Wilde-Version) besser, aber das ist auch sehr gelungen und ziemlich fluffig.

pwill
Member
****
Ziemlich abgechillter Reggae. Groovt klasse. Jan Delays Stimme allerdings...

D.B. Russell
Member
****
um einiges besser als das Original, aber die Version von Nena mit Kim Wilde ist noch mal um 3 Klassen besser!

wefoundove
Member
****
pretty nice

shasta
Member
*
Hualp! Schon das Original fand ich nicht besonders prickelnd. Aber diese Version ist einfach nur grottig schlecht

Dietmar1968
Member
******
Gefällt mir sogar besser als das Original. Jan´s Version hat was eigenes und er hat eine ganz eigene Art zu singen, womit er sich vom Billig-Pop Einheitsbrei ein bischen abhebt. Die Bläser und der lockerflockige Raggae-Rythmus tun dem Song auch gut.

Fritzef
Member
***
Nena-Cover... mir gefällt das Original schon, dieses Cover ist aber nur mäßig gelungen...

tgebele
Member
*
Gehört für mich in die Kategorie "Schlechteste Cover aller Zeiten". Der Nena-Song zieht sich mit dem bescheuerten Reggae-Rhythmus und der näselnden Stimme von Jan Delay schier ewig hin.
Kommentar hinzufügen
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?