Kate Bush - The Saxophone Song

Song

Jahr:1977
Musik/Text:Kate Bush
Produzent:Andrew Powell
Hörprobe:
Durchschnittliche Bewertung:5.1

29 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:51The Kick InsideEMI Electrola
064-06 603
Album
LP
17.02.1978
3:51This Woman's Work - Anthology 1978-1990EMI
79 5237 2
Album
CD
19.10.1990

Kate Bush   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Wuthering Heights01.07.1978812
Running Up That Hill29.09.19851011
Rocket Man (I Think It's Going To Be A Long, Long Time)19.01.1992206
King Of The Mountain06.11.2005475
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Hounds Of Love13.10.1985311
The Sensual World12.11.1989115
The Red Shoes14.11.1993265
Aerial20.11.20051211
Director's Cut29.05.2011235
50 Words For Snow04.12.2011125
Before The Dawn04.12.2016372
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.1 (Reviews: 29)
29.04.2004 10:17
LarkCGN
germancharts.com
******
Genialer zweiter Track aus dem Album "The Kick Inside". Fantastisch und ein wenig abgedreht ...
25.07.2004 18:32
southpaw
Member
****
Mir etwas zu schräg, auch wenn's ziemlich saxy klingt ;-))
10.09.2004 14:37
kahaha
Member
******
grandios
30.01.2005 18:02
Rewer
Staff
*****
...sehr gut...
06.02.2005 23:59
interest1
Member
*****
Schräg, und deshalb toll. Machte Lust auf mehr.
28.06.2005 17:27
alter_schwede
Member
******
Neben "Wuthering Heights" ein Highlight auf "The Kick Inside". Super Nummer!
20.07.2005 23:41
gasko86
Member
****
gut
04.09.2006 13:32
Kanndasdennsein
Member
*****
Starker Song. Ich stehe eh total auf Saxophon! Also eigentlich selbstverständlich, dass mir dieser Song gefällt!
24.12.2006 10:46
mutzpunter
Member
*****
Das Sax passt gut und verleiht dem ansonsten eher unauffälligen Song das gewisse Etwas. Hätte sie in ihren Songs ruhig häufiger einsetzen können.
26.06.2007 18:05
Bette Davis Eye
Member
******
Extrem geiles Popmeisterwerk, in dass ich mich schon beim ersten hören verliebt habe. Sehr exzentisch und weitab vom Mainstream, und gerade deswegen so genial. Bei jeden weiteren durchlauf erschließen sich neue zauberhafte Facetten, so dass der Song nie verleidet. Kate's Musik grenzt wirklich schon fast an Kunst!
15.09.2007 04:55
Redsonnya
Member
*****
Die Walgesänge am Anfang von diesem Lied (CD Version, auf der LP eher noch zu Moving gehörend) sind ein wenig fehl am Platz. Aber dann begibt man sich von den walgefüllten Wassern des "Moving" in eine gemütliche Berliner Bar, voller verträumter Saxophonklänge. Eine wunderbare Atmosphäre, um sich zu verlieben!
Zuletzt editiert: 04.10.2015 17:16
13.03.2008 16:41
golab
Member
*****
Auf eine spezielle Art und Weise sehr gelungen.
30.06.2008 17:07
öcki
Member
******
Walhaftig gut - Spitzenwerk

remember
Member
*****
Wohl eher "neben dem ganzen Album ein weiteres Highlight", der Song geht so fließend UND gelungen vom Opener über, dass man es erst ab der 2ten Minute und dem innovativen Sax merkt, dass es bereits track 2 ist..
Zuletzt editiert: 21.09.2011 23:30

schlagergalaxie
Member
*****
...

Eden
Member
****
Interessante Dynamik, die der Song hier entwickelt, nur gerade die Refrains lahmen. Auch das kitschige Keyboard-Outro hätte man sich schenken können, aber gesamt wohlwollende 4 Punkte.

ABBAsolut
Member
***
... mir zu schräg und nervig, beides: Sax und Stimme ...

Kopfweh
Member
*****
Innovativer Stilverschnitt von Lied, Pop u Jazz.
Und bemerkenswert ist, dass KB im Outro ganz dezent einen Geschmack von den Klangmöglichkeiten des Saxophons gibt und nicht bloss einfallslos den Stimmungsknopf für Gefühlswallungen drückt.
Schade, dass das Stück meinem Seelenfreund nicht so recht gefallen mag.

Dino-Canarias
Member
*****
Vor allem der Schluss hat's mir durchaus angetan hier....

Knappe 5.

AllSainter
Member
***
Na ja ...

Kamala
Member
*****
...grossartig, was sie mit ihrer Stimme macht...

Rock'n'roll Gypsy
Member
******
Ein perfekter Übergang zu "Moving", schön jazzig mit dem Sax. Einer der besten Songs auf ihrem allerersten Album!

rhayader
Member
******
Hat auch eine ganz besondere Atmosphäre und das Sax sorgt für jazziges Feeling. Knapp 6*.

Åke
Member
****
Ett av många bra spår från första plattan, dock inte i samma klass som Moving och andra superlåtar. 4½+

tröpfchen
Member
******
einfach nur ""wow""
Zuletzt editiert: 02.05.2014 09:55

sandx1
Member
******
Lecker.....

fakeblood
Member
******
eigene liga ;-)

James Egon
Member
******
Fantastisch!

alleyt1989
Member
*****
Cool song. Her voice is very engaging.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?