Kate Bush - Violin

Song

Jahr:1980
Musik/Text:Kate Bush
Produzent:Kate Bush
Jon Kelly
Hörprobe:
Durchschnittliche Bewertung:4.61

18 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:14Never For EverElectrola
064 07 339
Album
LP
08.09.1980
3:14This Woman's Work - Anthology 1978-1990EMI
79 5237 2
Album
CD
19.10.1990

Kate Bush   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Wuthering Heights01.07.1978812
Running Up That Hill29.09.19851011
Rocket Man (I Think It's Going To Be A Long, Long Time)19.01.1992206
King Of The Mountain06.11.2005475
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Hounds Of Love13.10.1985311
The Sensual World12.11.1989115
The Red Shoes14.11.1993265
Aerial20.11.20051211
Director's Cut29.05.2011235
50 Words For Snow04.12.2011125
Before The Dawn04.12.2016372
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.61 (Reviews: 18)
08.02.2004 18:40
ps86
Member
******
genial, überraschend rockig
10.09.2004 14:40
kahaha
Member
******
grandios
02.02.2005 22:30
Rewer
Staff
****
...gut...
15.05.2007 22:30
LarkCGN
Member
*****
Herrlich abgedreht!
01.08.2007 18:20
Redsonnya
Member
****
Wie die meisten Bush Lieder ist das einfach nur krank. Aber musikalisch ist diese Ode an die Geige großartig. Rockig, schräg... tolle Violineneinlagen. Und mit ihrer Stimme imitiert sie die ähnlich schrägen Klänge... Gibt eine 4!
Zuletzt editiert: 24.07.2008 18:22
23.04.2008 23:44
Bette Davis Eye
Member
*****
Kate Bush ist einfach die Queen der schrägen Töne. Dafür liebe ich sie!

remember
Member
****
selbst für hartgesottene Kate Fans gewöhnungsbedürftig..einer Lene Lovich oder Nina Hagen hätte der Song bestimmt besser gestanden..

longlou
Member
******
ungewöhnlich fetzig für Frau Bush

Dino-Canarias
Member
*****
Quirliger, verrückter Song, Kate Bushs' Stimme tönt hier
zuweilen fast ein bisschen wie Nina Hagen.....

schlagergalaxie
Member
*****
...

Eden
Member
**
"Shivers" bekomme ich hier auch, sei es von dem schauderhaften Gesang oder dem gestörten Arrangement, welches verzweifelt versucht möglichst "individuell" zu tönen.

AllSainter
Member
**
Zu quitschig.

rhayader
Member
****
Der rockigste auf ihrem dritten Album. Insbesondere der Refrain geht richtig gut ab.

ulver657
Member
*****
bin fasziniert!

Kanndasdennsein
Member
*****
Sehr schräges Teil. Macht wirklich Spaß.

pwill
Member
*****
Schräg in der Tat. Und was für ein zündendes Gitarrensolo, wo eigentlich ein Geigensolo angesagt gewesen wäre. Tatsächlich, remember, ich glaube auch, dass dieser Song Nina Hagen noch besser zu Gesicht gestanden hätte.
Aber: alle Achtung! Kate Bush zeigt sich rocktauglich.

James Egon
Member
*****
äußerst interessant
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?