Scorpions - Hour I

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:26Humanity - Hour I [Limited Edition]Ariola
88697087982
Album
CD
25.05.2007
3:26Humanity - Hour IRCA
82876 71419 2
Album
CD
25.05.2007

Scorpions   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Still Loving You09.12.1984314
Wind Of Change17.02.1991152
Send Me An Angel24.11.1991149
White Dove15.01.19952012
You And I19.05.1996239
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Love At First Sting04.03.1984917
Gold Ballads20.01.1985714
World Wide Live07.07.1985188
Savage Amusement01.05.1988514
Best Of Rockers 'n' Ballads17.12.1989217
Crazy World11.11.1990363
Still Loving You26.04.1992245
Face The Heat26.09.1993910
Deadly Sting05.03.1995324
Pure Instinct19.05.19961514
Eye II Eye18.04.1999492
Moment Of Glory (Scorpions & Berliner Philharmoniker)02.07.2000488
Acoustica27.05.2001356
Unbreakable16.05.2004195
Humanity - Hour I10.06.2007274
Sting In The Tail04.04.2010628
Comeblack20.11.2011334
MTV Unplugged In Athens15.12.2013294
Return To Forever01.03.2015215
Blackout15.11.2015771
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
MTV Unplugged In Athens [DVD]15.12.201391
Forever And A Day [DVD]30.08.201514
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.73 (Reviews: 15)
01.06.2007 20:38
Falcofreak
Member
*****
Der Opener aus dem brandneuen Scorpions-Album startet voll durch. Mit den bekannten Produzenten Desmond Child und James Michael wurde auch dieser Song aufgenommen. Ein grosses Comeback der deutschen Rock-Heroes. Der Gesang von Klaus Meine ist spitze.
14.06.2007 22:54
vovo
Member
*****
halte es auch für einen gelungenen opener.
bei diesem song könnte man meinen sie machen da weiter wo sie vor "wind of change" aufgehört haben.
14.06.2007 23:02
pillermaik
Member
**
Genau das was ich von der neuen Scorpions erwartet habe - alles erfüllt; moderne, mehr oder weniger zeitgemässe - und somit ausgelutschte - Produktion, dazu die zu dieser Art Musik völlig unpassende Nasenstimme von Nasenmann Zwerg Nase. Hier passt so ziemlich nix zusammen, auch wenn man sich jedem "Metal"-Stil anzubiedern versucht.
Selbst Desmond Child hatte hier seine Finger im Spiel... Für eine andere Band wäre der Song wohl passender gewesen.
Zuletzt editiert: 14.06.2007 23:02
14.06.2007 23:08
Heinz-Harald
Member
***
...weniger...
21.06.2007 18:38
Trille
Member
****
Modern und ziemlich heavy kommt der Opener daher, nichts tolles vergleicht man den Song mit ihren alten Werken, aber vergleicht man ihn mit sonstigem heute erscheinenden Schund noch ganz okay. Meiner Meinung nach hat Klaus Meine auch schon besser geklungen. John 5 (Ex-Marilyn Manson/Rob Zombie) schwingt hier übrigens die Klampfe.
Zuletzt editiert: 21.06.2007 18:40
22.06.2007 16:41
sose
Member
*****
mir gefällt der opener! ein kraftvoller stampfer und
die gitarren braten einem eins über;) klingt sehr frisch
man bedenke mal das die herren auch nicht mehr die jüngsten sind;)

das nenn ich hard rock und nicht sowas wie bon jovi.
das würd ich dann eher als optimale einschlafmusik
einstufen!
02.07.2007 22:00
toolshed
Member
*
Rockmusik der langweiligsten Form, niveau- und anspruchslos. Und es ist mir übrigens auch egal das sie zusammen mit David Hasselhoff die Deutsche Einheit bewirkt bzw. herbeigepfiffen! Die Band war nie zu gebrauchen und wird es auch nie sein!
Zuletzt editiert: 05.07.2007 18:06
13.08.2007 11:40
remember
Member
****
also von den sounds her niemals unter 4* (eine 1 reinknallen ist lächerlich), meine's gesang passt hierzu dafür gar nicht..
01.12.2007 15:29
barny
Member
**
nicht so gut
31.03.2008 18:01
DerMeister
Member
*****
Eigentlich 4. Aber 5 zum aufwerten!
20.05.2008 18:09
Ultimate_Phil
Member
****
Beim Opener des BatIII-Albums von Meat Loaf haben Desmond Child und John 5 für einen Evanescence-ähnlichen Sound gesorgt. Hier klingt es ein Stück mehr Richtung Hard Rock. Defätistischer Text (anders als auf dem Vorgänger "New Generation"), aber der Refrain ist schwach.

Widmann1
Member
****
bei mir funkt er nicht.

NachoGhez
Member
****
Buena

fleet61
Member
****
... o.k. ...

Dino-Canarias
Member
****
Ich würde mal sagen, ein sehr robuster Einstieg ins
"Humanity-Hour1" Album, aber eine 5 ist es mir dann
doch auch nicht wert....

4 +
Zuletzt editiert: 05.03.2015 23:45
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?