Sons Of Nature - I Love

Cover Sons Of Nature - I Love
Cover

Charts

Einstieg:21.10.2012 (Rang 4)
Zuletzt:25.11.2012 (Rang 70)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:6
Rang auf ewiger Bestenliste:5601 (472 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 6

Tracks

2012
Digital Hitmill - [ch]
Details anzeigenAlles anhören
1.I Love
  2:59
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:59I LoveHitmill
-
Single
Digital
2012

Sons Of Nature   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
I Love21.10.201216
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.98 (Reviews: 58)

Stef10
Member
*
einfach nur peinlich

Sickmen
Staff
*****
Find ich eigentlich nicht... Trotz potenziellem Nervfaktor.

Starmania
Member
****
Ich glaube, dass mir dieser Song aufgrund der massiven Dauerpräsenz schnell auf die Nerven gehen wird, vorerst finde ich es aber ganz ok!
Wurde anfangs ja noch gratis im Netz angeboten, dann wurde man von der Nachfrage wohl so überrascht, dass es ihn jetzt nur noch gegen Bezahlung gibt, wäre wohl ein noch grösserer Hit, wenn man das von Anfang an so gemacht hätte!
Zuletzt editiert: 09.10.2012 08:44

Smudy
Member
*****
Das ist ein Ohrwurm. Noch nervt es mich nicht. Knappe 5*

00quack
Member
****
Wow, Platz 1 der iTunes-Charts...

Botschaft: Natürlich supi & toll :-P Der Song ist aber schon etwas komisch, es ist so in der Grauzone zwischen Jux und Ernst, ich weiss gar nicht, was ich davon halten soll! :D Wird bestimmt 1er hageln, darum lieber auf eine 4 aufrunden, weils mal was neues ist...


Bio, bio.........

fabio
Member
***
weniger

ShadowViolin
Member
**
#1 bei iTunes... oje... hoffentlich nicht bald auch #1 in den offiziellen Charts. Schon beim ersten Mal hören ging mir der Song auf die Nerven. Werbung sei Dank schliesslich bereits nach wenigen Tagen so oft gehört, dass ich da nur noch 2* geben kann.

Sacred
Member
*****
Zwiegespalten bin ich hier. Ich muss zugeben, als ich zum ersten Mal den Werbespot im TV sah, bekam ich einen leichten Anflug von Gänsehaut. Die weibliche Gesangsstimme ist prima und der "bio-bio-bio"-Choral passt. Was mich stört und leichtes Fremdschämen verursacht - aber das muss wohl so sein, schliesslich handelt es sich um Original Schweizer Bio-Produkte vom Coop - ist der Schweizer Akzent und das dilettantisch amateurhafte Auftreten der Protagonisten. Aber sei's drum - mir gefällt das Ding und ich hoffe, dass dieser Song der Adele-Kackpratze die Nr.1 streitig machen wird! Und Coop hat sich gesteigert: viel viel der geilere Werbesong als zuletzt dieses scheiss "Me And My Piano"-Gesucke.

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*
fuer mich war der schlimmste song des jahres bisher "Give Me All Your Lovin" aber dieses hier ubertrifft es sogar! schrecklich ich kann es einfach nicht mehr hoeren!!

wenn dies auf die #1 kommt in den wochencharts dann ist die Ehre der schweizer charts die eh schon sehr tief liegt, im Keller!!!

ich kann einfach nicht anders da muss eine 1* her!

Galaxy
Member
**
Nein, "Give Me All Your Luvin" bleibt mit Abstand der schlimmste Song 2012. ;)

Der Refrain der Frau ist eigentlich recht gelungen aber diese Typen sind so peinlich und nervig, die sucken sowas von. Ausserdem brauche ich mir nicht auf meinem iPhone ein Song über Bio anzuhören.

Das Mädel bringts auf eine ganz knappe 3.

Edit: Nervt sehr. Runter zur 2.
Zuletzt editiert: 18.10.2012 21:05

Musicfreaky_93
Member
**
Die Dame im Video muss aufpassen, dass sie nicht von der Kuh, zusammen mit dem Heu, aufgefressen wird.

Peinlicher Marketing-Shit.

Chartsfohlen
Member
****
Ich muss ehrlich sagen, dass ich in den ersten Sekunden dachte, der Song wird bei mir zwischen einem und zwei Punkten landen. Aber letztendlich muss ich doch zugeben, dass das Ding hier was hat und durchaus ins Ohr geht. Deshalb... eine 4.

Reto
Member
****
Na ja, bieder-bünzlig halt. Und dilettantisch.

linkin.park
Member
*
Eine Schande

EDIT: @Kamala
Aber ganz bestimmt nicht. Der Song ist einfach nichts wert, das hat nichts mit der Sprache zu tun. Auf schwiizerdütsch, französisch oder sonst was rappen macht ja nichts.
Zuletzt editiert: 19.10.2012 16:52

S04
Member
*****
Song der es aus der Werbung bis an die Spitze der I-Tunes Charts geschafft hat. Ein richtiger Ohrenwurm

Kirin
Member
*
Heuchlerische Aktion mit lachhaften Darstellern, die gute Chartplatzierung erstaunt mich.

Ach ja: Migros >>>>>>>>>> Coop.

u-wanna-a-buaig
Member
****
Der Song kann nicht losgelöst vom ganzen Background bestehen.

Jedoch ist er dafür designt, Coop gute Publicity zu bringen. Publicity hat Coop bereits erhalten, der Song hat einen "love it or hate it"-Charakter par excellence.
Er funktioniert.

Schiriki
Member
*
nein danke

rzimm
Member
***
coop swiss made halt

Oski.ch
Member
***
Was für ein Charts-Einstieg! Der Song hat was von einem Autounfall: Man will eigentlich gar nicht hinsehen, gibt dann aber einem inneren Zwang nach und tut es schliesslich doch.

musicfan
Member
**
Schon zu oft gehört, unfreiwillig...

Wennschon "pour la Suisse", wo ist bitteschön die rätoromanische Sprache?


Nun hat das Lied den Weg in die Schweizer Hitparade gefunden und die Medien berichteten darüber.
Begegnet uns (oder mir jedenfalls) seit 3 Tagen deshalb die betreffende Werbung nicht (mehr) am Fernsehen?
Mir wäre es jedenfalls egal...
Zuletzt editiert: 19.10.2012 22:50

Kamala
Member
****
Da ich selten TVWerbung schaue ist mir der Song von da nicht geläufig. Anscheinend wurde er eben für coopWerbung produziert, ein angenehmer, hörbarer Titel. Was daran peinlich sein soll, liebe Schweizer, verstehe ich nicht. Auch in der Schweiz haben/brauchen wir die Landwirtschaft! Ich bin mir fast sicher, dass alle RapFans den Titel absolut klasse finden würden, wäre er total in Englisch gesungen!

Tom
Member
*****
Ich find den Song gut.

V-Ogt
Member
*
wtf

Michael
Member
**
als obs das noch nie gegeben hätte.... ich vermisse die Zeit als coole Levi's Songs in den Top 10 waren, die waren wenigstens mehrheitlich noch richtig geil

...und so nebenbei geht mir diese Bio-Bekehrung durch (vor allem) COOP sowas von auf den Sack... wenn ich wirklich Bio kaufen will, geh ich auf den Wochenmarkt, wo die Produkte auch wirklich bio und regional sind...
Zuletzt editiert: 25.10.2012 13:57

Der_Nagel
Member
**
"Behandle mini Chüe wie die schönschte Ladys"

Man hätte sich lieber auf eine Sprache geeinigt…die Dame, welche ein Heubad nimmt, lässt das eine oder andere Männerherz höher schlagen 2*…

Roger Hürlimann
Member
*
WAS soll der Scheiss #4????? Ach du Schande. Die CH-Charts werden immer armseliger.

MrDave89
Member
**
Reine Werbung. Nervenfaktor mit Biotraktor

Luna
Member
****
Das in der Hitparade? Im Ernst? Naja, wieso nicht, find's originell.

swisspwl
Member
***
Sons of Nature for Eurovision 2013!

jan256
Member
*
sehr sparsam produziert....

ulver657
Member
***
gibt weit schlimmeres in den aktuellen charts!

rotrigodelafuente
Member
***
schon eher schwach!

Fritzef
Member
*
SCHWEIZER KÄSE!
Refrain = Englisch für Fortgeschrittene :)
Zuletzt editiert: 20.10.2012 23:04

Big Smoke
Staff
******
Nice. :D

listentomusic
Member
**
Die Werbung läuft andauernd im Fernsehen. Wegen hohem Nervfaktor abgerundete 2. Kommt mir vor wie eine Werbung für Freikirche, kauft Bio und ihr werdet heillig gesprochen ;-)

Ottifant
Member
******
Coop!

TSCHEMBALO
Member
***
das mit heilig oder so, wie oben erwähnt, überlassen wir mal Gott. dass hier ist einfach 0815 werbung musik, made bi kommerz swiss. knappe 3.
Zuletzt editiert: 28.10.2012 20:47

Schöditaz
Member
***
Eigentlich dachte ich dass man diese exzellente Bell- Werbung (Chammer das "Tsch tsch") nicht mehr toppen kann. Coop hat nun aber noch einen draufgelegt. Und wie so oft bei solchem Zeugs (Stichwort Slow Down Take It Easy) steckt ein Mann dahinter : Roman Camenzind.
Zum Glück bin ich ein Migros- Chind.

sbmqi90
Member
*
Irgendwie beruhigend zu wissen, dass nicht nur in Österreich derartiger Schrott auf Platz 1 stehen kann.

gate4free
Member
*****
Wenn ein Song eine derat positive Message hat, und daneben mit einer starken Hook, einem schönen Video und einer einwandfreien Produktion daherkommt sehe ich absolut keinen Grund hier von "peinlich" zu sprechen.

"Peinlich" sind all diese negativen Möchtegern Gangsta-Rapper, die lieber ihr böses Ego zelebrieren, anstatt mal etwas Positives für die Welt tun.

In diesem Sinne: I LOVE (THIS SONG) ♥

aloysius
Member
**
"I love mother nature, I love my animals..." Jaaaa genau, schöne heile Welt. Wie wenn "Bio-Tiere" nicht auch auf dem Schlachthof enden würden. Peinliche Nummer. Man wird den Eindruck nicht los, dass es hier lediglich darum geht Bio-Produkte als "cool" darzustellen mit dem einzigen Ziel, kräftig abzukassieren, weil die Gewinnmargen dort höher sind.

southpaw
Member
***
"Reschpeckcchhht für üsi Natuuur" ... ja, soooo sind sie, die Schweizer. Ich kenne sie genau :-D

Grosso modo aber eher Richtung Hueresaich und eine bedenkliche Nummer 1 ;-)

FCB_39
Member
*
Rap = schlecht
Coop Video = schlecht
Ernstigkeit des Songs = schlecht

Und dann noch der Text, das ist eher was für Anfänger...
Zuletzt editiert: 27.10.2012 13:58

Harry.Kapp
Member
****
Na ja, wir hätten schon schlimmeres am Song Contest. Aber das ganze Gemotze passt zu uns Schweizern. Den Song finden die meisten sch... Und trotzdem ist er Platz 1. Hätten wir das nicht schon bei Chihuahua von DJ Bobo?!? :-) Und noch was:Coop, wie auch Migros machen ihre Werbungen nicht selber....:-)

Deinonychus
Member
**
Das Bio-Engagement wäre ja grundsätzlich zu begrüssen, aber der Song ist trotzdem sehr schwach, halt eben bieder-bünzlig, wie üblich bei Roman Camenzind. Und eigentlich versucht Coop ja damit bloss, sich in ein möglichst gutes Licht zu rücken, was meiner Meinung nach aber nicht gelungen ist.

Gut gemeint und doch verkehrt.

vancouver
Member
**
kann mich den Ausführungen meines Vor-Reviewer nur anschliessen

velvet underground
Member
*
Nach Skyline von Pegastuss liefert dieses Stück den endgültigen Beweis, dass alle Schweizer, die Musik machen können, tot sind.

Und nebenbei: Wenn man seine "animals" liebt, ist das Zoophilie und strafbar. ;)
Zuletzt editiert:

Ale Dynasty
Member
*****
Sehr geiler Refrain - und mir freut es dass auch die italienische Sprache dabei ist. Nicht so automatsich leider (siehe ZU viele Produkte die zu kaufen sind)

pwill
Member
****
Ich finde auch, da hat es schon Schlechteres gegeben. Witzig gemacht mit einem gewissen Augenzwinkern. Toll, dass es funktioniert. Auch wenn ich diese Art Pop nicht so recht mag, möchte ich doch dem cleveren Geschäftssinn von coop Respekt zollen.

Flo 1
Member
*****
Gab tatsächlich schon schlimmeres aus der Schweiz. Sehr eingängige Melodie und das "Bio Bio" kriegt man so schnell nicht wieder aus dem Kopf.

Werner
Member
****
...muss da einige Voten von den Migros-Kindern ausgleichen, doch im Ernst: auch als ausgewiesenes Hardcore-Coop-Kind kann mich der Song nicht restlos überzeugen...

Uebi
Member
****
Die Message des Songs ist natürlich super. Dachte noch, dass das eigentlich auch in die Charts kommen könnte, als ich die Werbung zum ersten Mal sah. Musikalisch durchaus o.k.

Hzi
Member
****
Irgendwie peinlich, da bin ich zwar fast täglich auf h.ch, aber habe nicht mitbekommen, dass diese Schweizer Produktion auf der Nr. 1 war. Aufgefallen ist mir diese erst kürzlich im "Coop"-Spot.
Hier zeigt sich natürlich mal wieder, dass in den Camenzind-Studios gnadenlos "auf Hit" produziert wird - und man in der Hinsicht auch sein Handwerk versteht. Auch mich lässt dieses auf den Hörer einprasselnde Bombast-Gewitter im Refrain nicht ganz kalt ...
Die dreisprachigen Strophen gehen dagegen mehr in Richtung "Hobby-Rap" - und wecken bei mir Erinnerungen an meine Beteiligung an der "Fresh Stuff"-CD (Sampler für Schweizer Nachwuchsrapper) von vor 20 Jahren. Wenn auch hier natürlich um Welten professioneller produziert ...
Zuletzt editiert: 10.03.2013 10:35

Trekker
Member
*
Oha, so schlecht kann also auch mal ein Original sein. Grottenmieser Sound, der nach nur wenigen Sekunden bereits total aggro macht.

diniz a.
Member
**
Super scheiße. >_<

80s4ever
Member
*****
Starke melodiöse Schweizer Produktion.

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?