Home | Impressum | Kontakt
Login

Alan Parsons
On Air

Album
Jahr
1996
3.4
5 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 61 / Wochen: 7
NL
Peak: 22 / Wochen: 12
SE
Peak: 54 / Wochen: 1
Tracks
CD
24.09.1996
CNR 530 00 99 / EAN 8714221000993
8
6:05
The Alan Parsons Project
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Don't Answer Me
Eintritt: 04.03.1984 | Peak: 8 | Wochen: 14
04.03.1984
8
14
Let's Talk About Me
Eintritt: 24.02.1985 | Peak: 21 | Wochen: 6
24.02.1985
21
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Best Of The Alan Parsons Project
Eintritt: 27.11.1983 | Peak: 16 | Wochen: 9
27.11.1983
16
9
Ammonia Avenue
Eintritt: 04.03.1984 | Peak: 1 | Wochen: 23
04.03.1984
1
23
Vulture Culture
Eintritt: 24.02.1985 | Peak: 2 | Wochen: 13
24.02.1985
2
13
Stereotomy
Eintritt: 19.01.1986 | Peak: 13 | Wochen: 6
19.01.1986
13
6
Gaudi
Eintritt: 01.02.1987 | Peak: 8 | Wochen: 9
01.02.1987
8
9
Try Anything Once (Alan Parsons)
Eintritt: 21.11.1993 | Peak: 34 | Wochen: 2
21.11.1993
34
2
The Secret (Alan Parsons)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 13 | Wochen: 5
05.05.2019
13
5
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live In Colombia [DVD] (The Alan Parsons Symphonic Project)
Eintritt: 05.06.2016 | Peak: 2 | Wochen: 6
05.06.2016
2
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.4

5 BewertungenAlan Parsons - On Air
27.06.2006 00:38
...gut...
Sein schwächstes Album
12.12.2006 20:24
Very very unimpressive, except some songs...
10.01.2007 17:20
Knappe Vier, für mich auch sein schwächstes Album.
05.06.2007 12:28
schlecht
Das zweite Album ist nicht so gut gelungen wie der Vorgänger. Für mich sind hier ein paar sehr dünne Titel drauf, insbesondere die beiden reinen Instrumentals gehen eher Richtung Ausfall. Der Zauber und die Magie des legendären Alan Parsons Projects kommt hier eigentlich zu keiner Sekunde wirklich auf, Ausnahme vielleicht der instrumentale Schluss von "Blue Blue Sky", der atmosphärisch durchaus etwas zu bieten hat. Wie beim Vorgänger hat er die beste Passage also an den Schluss gepackt, aber das täuscht nicht darüber hinweg, dass "On Air" eigentlich ein relativ schwaches Album ist. Da mich aber das aktive "Fall Free" mitnimmt und ich auch mit der Ballade "Blown by the Wind" eine persönlich schwere Zeit verbinde, gebe ich hier 4 anstatt 3 Sterne. Kann hier schlechtere Bewertungen aber in jedem Fall nachvollziehen.