Anastacia - It's A Man's World

Cover Anastacia - It's A Man's World
CD
BMG Rights 538007502

Charts

Einstieg:25.11.2012 (Rang 16)
Zuletzt:20.01.2013 (Rang 99)
Höchstposition:16 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:7
Rang auf ewiger Bestenliste:6624 (244 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 16 / Wochen: 7
de  Peak: 16 / Wochen: 5
at  Peak: 14 / Wochen: 7
nl  Peak: 7 / Wochen: 2
be  Peak: 25 / Wochen: 11 (V)
  Peak: 51 / Wochen: 10 (W)
es  Peak: 89 / Wochen: 1

Tracks

09.11.2012
CD BMG Rights 538007502 / EAN 4050538007503
Details anzeigenAlles anhören
1.Ramble On [Led Zeppelin]
  4:36
2.Best Of You [Foo Fighters]
  4:20
3.Sweet Child O' Mine [Guns N' Roses]
  3:58
4.You Can't Always Get What You Want [Rolling Stones]
  5:40
5.One [U2]
  3:50
6.Back In Black [AC/DC]
  4:30
7.Dream On [Aerosmith]
  4:34
8.Use Somebody [Kings Of Leon]
  3:57
9.You Give Love A Bad Name [Bon Jovi]
  4:04
10.Wonderwall [Oasis]
  3:56
   

Anastacia   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
I'm Outta Love21.05.2000247
Not That Kind05.11.20001822
Cowboys & Kisses04.02.20013318
Paid My Dues25.11.2001128
One Day In Your Life10.03.2002520
Boom16.06.20021013
Why'd You Lie To Me08.09.20023912
You'll Never Be Alone01.12.20023616
Left Outside Alone28.03.2004130
Sick And Tired25.07.2004226
Welcome To My Truth21.11.20043510
Heavy On My Heart20.03.20053513
Everything Burns (Ben Moody feat. Anastacia)17.07.2005324
Pieces Of A Dream04.12.20051814
I Belong To You (il ritmo della passione) (Eros Ramazzotti & Anastacia)05.02.2006158
I Can Feel You02.11.2008277
Stupid Little Things13.04.2014239
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Not That Kind25.06.2000189
Freak Of Nature09.12.2001144
Divas Las Vegas (Céline Dion, Cher, Dixie Chicks, Shakira)03.11.2002374
Anastacia11.04.2004162
Pieces Of A Dream20.11.2005325
Heavy Rotation09.11.2008311
It's A Man's World25.11.2012167
Resurrection18.05.2014513
Ultimate Collection15.11.2015413
Evolution24.09.2017109
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.15 (Reviews: 13)

sbmqi90
Member
**
Ramble On [Led Zeppelin]: **
Best Of You [Foo Fighters]: *** *
Sweet Child O' Mine [Guns N' Roses]: *
You Can't Always Get What You Want [Rolling Stones]: *
One [U2]: *** *
Back In Black [AC/DC]: *** **
Dream On [Aerosmith]: *** *
Use Somebody [Kings Of Leon]: **
You Give Love A Bad Name [Bon Jovi]: ***
Wonderwall [Oasis]: *

Durchschnitt: 2,7

Ziemlich überflüssiges Album, auf dem Anastacia kaum einmal zu überzeugen weiß. Die Songsauswahl trifft überhaupt nicht meinen Geschmack und passt auch oft nicht zu Anastacia, die als Folge dessen manchmal zu gepresst oder gelangweilt klingt.
Obwohl der obige Durchschnitt eine 3 rechtfertigen würde, ist mir das Album als Gesamtes doch keine 3 wert.

Starmania
Member
****
Ich habe einen zwiespältigen Eindruck von diesem Album, da ich lieber eigene, neue Songs von ihr gehört hätte, ich mag eigentlich Coveralben nicht so gerne, da man gegen das Original eh nie ankommen kann. Aber sie hat natürlich eine Hammerstimme und holt das Beste aus den Songs heraus, wirkliche Highlights fehlen mir zwar, aber eine 4 ist mir das noch wert!
Zuletzt editiert: 13.11.2012 14:09

MesallaVEVO
Member
******
Great album! :)

elton
Member
**
ganz enttaüschendes Album.

remember
Member
****
Zur Hälfte schwach und belanglos, die andere besticht durch Routine. Einzig ihre Version der Aerosmith Ballade ist stark.
Wie es der Titel verspricht, ausschließlich Songs die im Original von Männern gesungen wurde. Schade, dass sie den James Brown Titel nicht auch aufgenommen hat, den könnte ich mir bei ihr gut vorstellen.
3.5 plus

emalovic
Member
*
die frau ist unfassbar dumm, statt aus ihrem flop 2008 zu lernen und mit kreativität zu überzeugen, bringt sie ein coveralbum raus, nach dem gleichen schema wie vor 4 Jahren SEAL,

der hatte jedoch in den usa etwas erfolg mit der masche zumindest mit dem ersten album (SOUL)

nach 2 mal anhören der CD frage ich mich, wieso sollte jemand 9,99 euro für coverversionen ausgeben ? sie mag eine relativ gute stimme haben, dies ist jedoch kein indikator für einen guten tonträger



southpaw
Member
****
Größtenteils ok. Außerhalb ihrer Fanbasis aber nicht zwingend zu empfehlen.

fabio
Member
****
3-4

philippkramer
Member
***
zum größsten teil handelt es sich um unantastbare songs, die als coverversion niemals besser klingen werden, weil die originale einfach viel zu bekannt sind. besonders aerosmith und ac/dc-coversongs lösten bei mir geradezu ohrenkrebs aus.

Bearcat
Member
****
lang niets meer gehoord van Anastacia.......en daar is ze weer
nu met een album vol rockcovers
haar stem is natuurlijk uniek en kan elk soort liedje dragen
ik hoor haar liever wat meer dansbare soul tracks zingen zoals in haar beginperiode deed

Widmann1
Member
****
Ich finde die Idee mutig, dementsprechend gibt es gelungene und nicht gelungene Titel.

Roger Hürlimann
Member
*
Es braucht Mut, so etwas zu machen. Das muss auch gesagt sein.

Aber es braucht auch Mut, sowas zu hören.

Liebe Anastacia, bitte mache besser ein eigenes Album mit eigenen Songs, so wie wir es von dir gewohnt sind. Es betrübt mich, ausgerechnet dir eine 1* zu geben.

Living-on_my-Own2011
Member
**
Erneut eine Enttäuschung.4 Jahre nach Heavy Rotation dass sich als Mega-Flop erwies mit einem Cover-Album nachzurücken...nicht die beste Idee.Die Song-Cover klingen ziemlich blutleer.Teilweise passt auch die starke, aber recht spezielle Stimme von Anastacia nicht,zu den Songs.Wonderwall von Oasis ist da dass beste Beispiel für.Die Cover-Version von Anastacia klingt im Vergleich zum Original grauenhaft,da rollen sich sämtliche Fussnägel bei mir hoch!Die Stimme macht viele der Songs unanhörbar,da einfach unerträglich.Man hätte die Song-Cover mehr auf die Stimme von Anastacia zurecht schneidern müssen.So wie auf den meisten Songs auf Its A Mans World ist es halt schlicht und ergreifend nichts.Gerade mal 2! Songs konnten mich überzeugen:Use Somebody und One.Da hat man alles richtig gemacht.Richtig geile Coverversionen sind dass!Der Rest hingegen für die Tonne.Zum Glück kam nach 2 schlechten Flop-Alben endlich 2014 wieder was Megastarkes von Anastacia,was auch ihrer Stimme mehr als gerecht wurde.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.