Home | Impressum | Kontakt
Login

Andy Borg
Was Frauen träumen

Album
Jahr
2022
4
1 Bewertung
Album-Hitparade
Einstieg
30.10.2022 (Rang 38)
Zuletzt
30.10.2022 (Rang 38)
Peak
38 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
13538 (63 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 38 / Wochen: 1
DE
Peak: 87 / Wochen: 1
AT
Peak: 15 / Wochen: 5
Andy Borg
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Adios amor
Eintritt: 29.08.1982 | Peak: 2 | Wochen: 12
29.08.1982
2
12
Arrivederci Claire
Eintritt: 05.12.1982 | Peak: 6 | Wochen: 5
05.12.1982
6
5
Weil wir uns lieben
Eintritt: 19.06.1983 | Peak: 13 | Wochen: 2
19.06.1983
13
2
Ich will nicht wissen, wie du heißt
Eintritt: 29.04.1984 | Peak: 18 | Wochen: 7
29.04.1984
18
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Zärtliche Lieder
Eintritt: 15.04.1984 | Peak: 5 | Wochen: 11
15.04.1984
5
11
Santa Maria
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 48 | Wochen: 3
04.10.2009
48
3
Komm ein bisschen mit ...zum Tanzen, Singen & Träumen
Eintritt: 10.04.2011 | Peak: 95 | Wochen: 1
10.04.2011
95
1
Blauer Horizont
Eintritt: 13.05.2012 | Peak: 42 | Wochen: 6
13.05.2012
42
6
San Amore - Das Album 2014
Eintritt: 21.09.2014 | Peak: 28 | Wochen: 5
21.09.2014
28
5
33 Jahre Adios Amor - 33 grosse Erfolge
Eintritt: 05.07.2015 | Peak: 37 | Wochen: 7
05.07.2015
37
7
Cara mia
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 28 | Wochen: 5
09.04.2017
28
5
Jugendliebe - Unvergessene Schlager
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 39 | Wochen: 1
02.09.2018
39
1
Es war einmal - Lieder die Geschichten erzählen
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 35 | Wochen: 8
27.09.2020
35
8
Meine schönsten Lieder - 40 Jahre // 40 Hits
Eintritt: 17.10.2021 | Peak: 75 | Wochen: 4
17.10.2021
75
4
Was Frauen träumen
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 38 | Wochen: 1
30.10.2022
38
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Blauer Horizont [Deluxe Edition] [DVD]
Eintritt: 13.05.2012 | Peak: 8 | Wochen: 1
13.05.2012
8
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

1 BewertungAndy Borg - Was Frauen träumen
Seine neueste Platte ist eine Art "Schlager-Tribute-Album". Viele dieser Coverversionen kennt man bereits aus dem SWR-"Schlagerspaß". Leider sind die Arrangement durch die Bank sehr einfach und teilweise wirklich nur als billige Magerkost zu bezeichnen. Bei Andy Borg zündet ansonsten immer der Sympathie-Faktor - der Österreicher wirkt stets authentisch und hat offensichtlich Spaß bei solchen Darbietungen, die auch zu ihm passen. Daher runde ich als Schlagermann Numero Uno auf.