Annie Lennox - Medusa

Cover Annie Lennox - Medusa
CD
RCA 74321 25717 2
Cover Annie Lennox - Medusa
Cover

Charts

Einstieg:19.03.1995 (Rang 11)
Zuletzt:30.07.1995 (Rang 43)
Höchstposition:6 (4 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:19
Rang auf ewiger Bestenliste:1156 (1548 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 6 / Wochen: 19
de  Peak: 4 / Wochen: 25
at  Peak: 2 / Wochen: 16
nl  Peak: 7 / Wochen: 27
be  Peak: 8 / Wochen: 17 (V)
  Peak: 3 / Wochen: 32 (W)
se  Peak: 4 / Wochen: 31
no  Peak: 4 / Wochen: 20
au  Peak: 5 / Wochen: 10
nz  Peak: 5 / Wochen: 15

Tracks

06.03.1995
CD RCA 74321 25717 2 (BMG) / EAN 0743212571721
Details anzeigenAlles anhören
1.No More "I Love You's"
  4:51
2.Take Me To The River
  3:35
3.A Whiter Shade Of Pale...
  5:16
4.Don't Let It Bring You Down
  3:36
5.Train In Vain
  4:45
6.I Can't Get Next To You
  3:09
7.Downtown Lights
  6:43
8.Thin Line Between Love And Hate
  4:56
9.Waiting In Vain
  5:40
10.Something So Right
  3:56
   
02.03.2018
LP RCA 88985420671 (Sony) / EAN 0889854206710
Details anzeigenAlles anhören
   

Annie Lennox   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Put A Little Love In Your Heart (Annie Lennox & Al Green)15.01.1989119
Why12.04.1992621
Precious19.07.1992372
Little Bird / Love Song For A Vampire07.03.1993344
No More "I Love You's"19.03.19951413
A Whiter Shade Of Pale...25.06.19952610
Dark Road14.10.2007452
I Put A Spell On You22.02.2015443
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Diva19.04.1992522
Medusa19.03.1995619
Bare22.06.2003712
Songs Of Mass Destruction14.10.200775
The Annie Lennox Collection22.03.2009236
A Christmas Cornucopia05.12.2010385
Nostalgia02.11.201485
 

Angebote in der Fundgrube

InterpretTitelZust.TypAnbieterPreis
Annie LennoxMedusa***CD AlbumRewer6 CHFin den Warenkorb

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.06 (Reviews: 17)
20.09.2003 23:14
Ronnie82
Member
*****
gut
22.10.2003 22:21
Phil
Member
****
muss ein Stern nach unten korrigieren, hab mir die CD heute wieder mal angehört und muss Uebi zustimmen..
Zuletzt editiert: 30.07.2004 21:02
22.10.2003 23:00
Rewer
Moderator
****
...gut...
13.07.2004 19:13
Uebi
Member
****
Da stimme ich eher Rewer zu, für mich ist das auch nicht mehr als eine 4. Finde ihre eigenen Songs besser als diese Covers, wobei das mehr an der Auswahl der Songs als an ihrer Interpretation liegt. Gut ist "No more 'I love you's'".
21.02.2005 22:26
southpaw
Member
*****
Sehr gute Songauswahl, ihre Stimme ist über Kritik erhaben :-)
24.04.2007 23:50
heiko77
Member
****
hm, ein etwas "schwieriges" album...Ms. Lennox wollte wohl erwartungen erfüllen, konnte aber nicht genügend eigenes material aus dem hut zaubern und entschloss sich, ein komplettes cover-album zu produzieren. netter gedanke, aber irgendwie passt hier nicht alles zusammen.
nicht, dass ihre stimme schwach wäre, aber es sind doch recht komplexe lieder, die sie sich ausgesucht hat. viele hab ich selbst noch nie davor gehört, daher waren die songs nicht so eingängig. DIE PERLE auf dem album ist zweifelsohne die single NO MORE I LOVE YOU´S ! ein so genialer song, der mich sehr lange begleitet hat. werde nicht müde, ihn zu hören :-)
06.06.2007 21:33
remember
Member
****
soso. annie covert ihre lieblingssongs..interessantes resultat!
08.07.2007 14:45
Sacred
Member
****
"anstrengend"
08.07.2007 14:57
sanremo
Member
***
gute 3
27.11.2007 18:19
flexxx
Member
****
Da hat die Plattenfirma wohl Druck gemacht. Annie ist zu der Zeit ganz in ihrem Mutterglück aufgegangen. Hatte mich damals überrascht, daß sie ein komplettes Coveralbum aufnimmt, nachdem sie seinerzeit als Tourists I only want to be with you von Dusty Springfield coverten und böse Häme einstecken mussten als Band, die es nur mit Coverversionen schafft. Ihre Interpretationen sind zweifelsohne einwandfrei, die Songauswahl überzeugt mich nicht ganz.
11.01.2008 11:10
cbfn
Member
***
eine 3 reicht

Widmann1
Member
*****
Klasse-Album - für mich Ihr Bestes - stehe halt nicht auf das sicherlich künstlerisch wertvolle "Bare"

LarkCGN
Member
****
Erstmal muss man Annie Lennox loben, dass sie sich Songs ausgesucht hat, die noch nicht überall endlos verbraten wurden. Spricht für ihre Persönlichkeit. Ansonsten aber kein Werk, dass ich wirklich oft gehört habe. Überhaupt bevorzuge dann doch ihre Arbeiten mit Dave Stewart.

begue
Member
****
Ein ganz angenehmes Album.

alleyt1989
Member
***
Such a disappointing effort tbh. I mean it's an album of covers so there's not much to expect but somehow I thought there would be some standouts on here. She's covering some pretty great songs though so I don't know if she looked too high or what. Anyways, this was an average album and barely a 3. Too much boredom or tacky production. The last two tracks are the best on the album (along with No More I Love You's).

Kanndasdennsein
Member
*****
Favoriten:
1. No More 'I Love Yous'
2. Downtown Lights
3. Take Me To The River
4. Don't Let It Bring You Down
5. Something So Right

AllSainter
Member
****
Ziemlich angenehmes Werk. Besser als das Debut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.