Home | Impressum | Kontakt
Login

Avril Lavigne
Let Go

Album
Jahr
2002
4.93
91 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
25.08.2002 (Rang 23)
Zuletzt
05.02.2023 (Rang 97)
Peak
2 (1 Woche)
Anzahl Wochen
61
147 (4487 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 61
DE
Peak: 2 / Wochen: 51
AT
Peak: 2 / Wochen: 49
FR
Peak: 13 / Wochen: 85
NL
Peak: 4 / Wochen: 65
BE
Peak: 7 / Wochen: 47 (V)
Peak: 9 / Wochen: 41 (W)
SE
Peak: 6 / Wochen: 30
FI
Peak: 9 / Wochen: 19
NO
Peak: 3 / Wochen: 24
DK
Peak: 6 / Wochen: 29
IT
Peak: 6 / Wochen: 63
ES
Peak: 92 / Wochen: 2
PT
Peak: 10 / Wochen: 30
AU
Peak: 1 / Wochen: 52
NZ
Peak: 1 / Wochen: 38
Tracks
CD
22.07.2002
Arista 74321 96205 2 / EAN 0743219620521
5
3:31
10
3:27
13
3:27
Avril Lavigne
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Complicated
Eintritt: 01.09.2002 | Peak: 2 | Wochen: 29
01.09.2002
2
29
Sk8er Boi
Eintritt: 22.12.2002 | Peak: 17 | Wochen: 19
22.12.2002
17
19
I'm With You
Eintritt: 16.03.2003 | Peak: 12 | Wochen: 19
16.03.2003
12
19
Losing Grip
Eintritt: 13.07.2003 | Peak: 49 | Wochen: 6
13.07.2003
49
6
Don't Tell Me
Eintritt: 09.05.2004 | Peak: 9 | Wochen: 20
09.05.2004
9
20
My Happy Ending
Eintritt: 08.08.2004 | Peak: 23 | Wochen: 15
08.08.2004
23
15
Nobody's Home
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 35 | Wochen: 15
12.12.2004
35
15
He Wasn't
Eintritt: 24.04.2005 | Peak: 43 | Wochen: 6
24.04.2005
43
6
Girlfriend
Eintritt: 15.04.2007 | Peak: 3 | Wochen: 25
15.04.2007
3
25
When You're Gone
Eintritt: 15.07.2007 | Peak: 14 | Wochen: 23
15.07.2007
14
23
Hot
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 61 | Wochen: 10
18.11.2007
61
10
Alice
Eintritt: 18.04.2010 | Peak: 73 | Wochen: 1
18.04.2010
73
1
What The Hell
Eintritt: 27.02.2011 | Peak: 18 | Wochen: 11
27.02.2011
18
11
Let Me Go (Avril Lavigne feat. Chad Kroeger)
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 63 | Wochen: 1
17.11.2013
63
1
Head Above Water
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 36 | Wochen: 19
30.09.2018
36
19
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Let Go
Eintritt: 25.08.2002 | Peak: 2 | Wochen: 61
25.08.2002
2
61
My World
Eintritt: 16.11.2003 | Peak: 84 | Wochen: 1
16.11.2003
84
1
Under My Skin
Eintritt: 06.06.2004 | Peak: 2 | Wochen: 47
06.06.2004
2
47
The Best Damn Thing
Eintritt: 29.04.2007 | Peak: 2 | Wochen: 45
29.04.2007
2
45
Goodbye Lullaby
Eintritt: 20.03.2011 | Peak: 2 | Wochen: 18
20.03.2011
2
18
Avril Lavigne
Eintritt: 17.11.2013 | Peak: 8 | Wochen: 5
17.11.2013
8
5
Head Above Water
Eintritt: 24.02.2019 | Peak: 4 | Wochen: 6
24.02.2019
4
6
Love Sux
Eintritt: 06.03.2022 | Peak: 7 | Wochen: 4
06.03.2022
7
4
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Best Damn Tour 2008 Live In Toronto [DVD]
Eintritt: 21.09.2008 | Peak: 2 | Wochen: 3
21.09.2008
2
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.93

91 BewertungenAvril Lavigne - Let Go
09.08.2003 12:31
AVRIL 4 EVER!!!
25.08.2003 16:30
Gutes Album
Der Beweis über 1 Jahr in der Hitparade
19.09.2003 14:01
was für ein anfang
22.09.2003 12:57
Sehr gutes Album. Viele Highlights, vorallem I'm With You, Complicated und Sk8er Boy (die ersten 3 Singles).

Durchschnitt: 5.07*
28.09.2003 14:37
ächt guet!
01.10.2003 07:49
Ohrwürmer, harter Rock, gute Stimmung. Tolles Album.
01.10.2003 14:26
COOOOOOOOL
16.10.2003 23:24
wirklich gutes album
30.10.2003 20:26
tja...
10.11.2003 19:33
war einer der Longplayer meines Radios!!
11.11.2003 20:09
PFFF Ich finde sie hat noch eine richtige Mädchenstimme ausserdem die kann ohne technische geräte nicht singen (hab mal eine Akkustik version gehört, die hat nicht einmal die Töne getroffen). Der sound: langweilig, con wegen rock!!! das ist pop mit ein bisschen mehr gitarre!! ausserdem ist avril total künstlich!!!
16.12.2003 22:10
schwach
31.01.2004 21:42
So viele starke Songs auf einer (!) CD von einer Newcomerin. Hut ab!
Jetzt, nach ein paar Jahren muss ich auf eine 5 runter. Beim nochmaligen Anhören fällt die zweite Hälfte der Scheibe doch deutlich (!!!) ab.
20.02.2004 14:38
Super Debutalbum!!
20.02.2004 15:00
Durchweg gutes Album und künstlich ist sie ja nun überhaupt nicht.
Dass sie live die Töne nicht trifft, stört mich überhaupt nicht, weil sie ja nicht live in meinem CD-Spieler sitzt (kleiner Scherz am Rande).
20.02.2004 15:15
tolles debut-album!
25.02.2004 20:56
Also ausser Complicated, Sk8er Boi, I'm With You und
Losing Grip sind es ja nur so scheiss lieder!!! sorry, avril-fans!

09.04.2004 16:40
cooles debutalbum
09.04.2004 19:13
Genau!!!!!
10.04.2004 15:53
Das Album ist net schlecht - sie sollte nur nicht so nen Schmarrn wie "Sk8er Boi" (<- schon die Schreibweise kann keiner Ernst nehmen *huuu wie cool*) auskoppeln das Album hätte genug Bessere Songs zu bieten
10.04.2004 15:54
22.04.2004 11:53
Das beste Debutalbum in der letzten Zeit! Wenn sie in diesem Stil weitermacht, könnte sie in ein paar Jaren einer der ganz grossen Stars werden!

Das Album beginnt mit einigen sarken Rocknummern, überzeugt dann aber vor allem mit einigen angenehmen Songs, die bereits von hoher Qualität sind
07.05.2004 17:48
super
sind sehr gute songs drauf
27.05.2004 15:11
kann gar nichts mehr sagen
30.05.2004 19:46
WOW!!!!!!!!!!!!!!!!!
13.06.2004 10:31
super
03.07.2004 13:42
12.07.2004 03:39
Überzeugte mich nie!
19.07.2004 16:43
Offensichtlich finden das ja ein paar gar nicht gut und geben trotzdem drei oder vier Sterne!
22.07.2004 01:15
ganz tolles Debut-Album von Avril, stark!
26.07.2004 18:55
geilo
08.08.2004 00:27
Auch heute noch eines meiner favoriten.
30.08.2004 20:09
19.01.2005 10:18
okay
03.04.2005 23:19
Also echt Leute, das ist doch eher gar nix. Viele schwache Kompositionen und oberflächlicher Pop-Rock bis zum geht nicht mehr. Dieses Album ist einfach nur langweilig und ohne Herz.
08.04.2005 21:26
avril lavinge sing voll kacke
21.05.2005 00:39
Spitze, super, hübscher Teen.
30.06.2005 15:51
EINFACH SUPER KLASSE !!!!!!!!!!!!!
28.07.2005 18:16
sehr gute cd
30.10.2005 20:50
Ja ist ne geile CD vor allem die ersten paar Lieder. Hat aber leider auch ein paar (wenige) die mir nicht gefallen.
31.12.2005 14:18
Sehr guter Album. Complicated, Skaiter Boy, Too Much To Ask und I'm With You sind die stärksten Songs. Die anderen Songs sind natürlich auch gut. Knapp an den 6 Sternen vorbei.
18.02.2006 19:09
Die Melodien tönen zu eintönig und gleich und einfach eher nach Pop als Rock. Die Texte sind auch nicht der Hammer und die Stimme ist dünn.
16.05.2006 11:24
die Platte ist gut zusammengestellt, prima Erstlingswerk
17.07.2006 16:58
sk8er boy ist mega geil dann flaut das album etwas ab...
20.12.2006 19:04
Wirklich sehr gut, but (aber) nicht mit allen Song bin ich so richtig einverstanden...darum züch ich ne 5...
11.01.2007 14:26
Viele Songs sind sich sehr ähnlich, aber ansonsten ein schönes Album. Vor allem wenn man bedenkt, dass sie damals gerade mal 17 Jahre alt war!
11.01.2007 14:33
überraschend gutes Pop Album
11.03.2007 15:52
Gar nicht so übel ... Wenn da nur nicht ihre komische Art wäre ...
04.06.2007 21:08
Yeaaah,Avril Rockt!!!
Meine Fav. sind Complicated,Im with you und Anything but ordinary
29.06.2007 13:47
Ganz gut, doch ein großer Teil der CD hängt noch stark im Teenie-Bereich, sprich leichte Texte und zaghaftere Arrangements. Album Nr. 2 konnte diese Fehler zum Glück großteils beheben, von Nr. 3 fange ich aber erst gar nicht an...
03.07.2007 23:46
unerreicht bis jetzt..
27.07.2007 12:53
Es soll wirklich Leute geben, die dieses Album sogar als "Meisterwerk" bezeichnen. Also bitte...
27.07.2007 12:56
Ein tolles Album mit vielen Highlights!
07.08.2007 18:16
echt cool
11.08.2007 12:16
gutes album! bonuspunkt,weil mein lieblingslied von ihr drauf ist
28.08.2007 22:15
Super Album,Von Anfang bis zum Ende
06.09.2007 18:11
=/
18.09.2007 21:50
5.25 fast 6*
20.01.2008 19:31
Viel besser als ihr The Best Damn Thing!
24.01.2008 15:27
Tolles Album!
24.01.2008 15:29
Gelungenes erstes Album!

Highlights:
~Complicated
~Losing Grip
~Tomorrow
~Naked
~Sk8er Boy
~I'm with you
01.03.2008 20:24
Ein wahrlich beachtenswertes Debut. Viele Songs sind zwar nur am Rande des Durchschnitts, aber keinen davon würde ich skippen.
Favoriten:
1. I'm With You
2. Mobile
3. Things I'll Never Say
4. Naked
5. Complicated
22.05.2008 20:07
Let Go est une belle découverte
Avril Lavigne a une belle voix (en studio),
elle apporte un brin de fraîcheur féminine dans l'univers punk-rock alternatif

Quelques chansons sont plus remarquables que d'autres, car elles portent une certaine fragilité, comme "I'm with you", "Mobile", "Tomorrow"

Et bien sûrs, ses premiers tubes s'y trouvent : "Sk8er Boi", "Complicated"
Mais ce ne sont pas ces hits qui font la beauté de cet opus.

En conclusion, je dirai que c'est un achat profitable pour ceux qui aiment passer du rire aux larmes.
23.05.2008 12:59
...ein echt gutes Album! Sie hätte vielleicht noch "Things I´ll never say" auskoppeln sollen. Der Song ist nämlich sehr gut und das Album hat sich über 17 Millionen Mal verkauft: 6
10.07.2008 12:34
ein gutes erstes album.
ist nach wie vor ihr bestes album, besonders die songs "losing grip" "i'm with you" und "unwanted" gefallen mir.
"complicated" kann ich wirklich nicht mehr hören, und "sk8er boi" zähle ich zu meinen persönlichen hass-songs.

ist den kauf aber sicher wert!
Glanzvoller Einstieg für Avril
Prima
Knapp an der vollen Punktezahl vorbei.

Hat einige superguten Songs auf Lager, das Debüt von Lavigne. Allen voran "I`m with you" (Gänsehautballade) und die Debütsingle "Complicated" (ohrwurmige, feine Produktion).

Total überzeugen tun mich auch noch der gefühlsvolle Song "Naked" und die zwei treibenden Songs "Mobile" & "Sk8er boi".

Die restlichen Songs sind alle über dem Durchschnitt. Am schwächsten ist meiner Meinung nach "Too much to ask".

Perfektes Album
nettes Debütalbum der Kanadierin aus 2002 mit durchgehend Songs auf gutem Niveau. Ich konnte keinen einzigen Ausfall oder Füller registrieren, aber bis auf "I'm with you" auch keinen weiteren Topsong. Insgesamt bekommt man hier angenehme Popmusik zu hören, noch sehr natürlich und unbekümmert rübergebracht von Avril. Verdient sich definitiv 4*

Meine Top-4-Highlights:
1. I'm with you
2. Naked
3. Complicated
4. Things I'll never say
One of my favourite albums of all time maybe because its so relatable at this present time. But i think evanescence fallen would still be up there for me tho who knows.
Damals aus Neugier zugelegt, stand dieses Album lange nur in meinem Gestell rum. Hat echt gutes Material drauf, und keinen einzigen Hänger (1x6, 12x5). Das allein spricht schon für eine hohe Qualität. Echt gut gemacht von der jungen Avril.

Highlight: My World
Ein gutes Album, knapp an der 5 vorbei.
Dieses Album von Avril Lavigne bietet von vorne bis hinten soliden Teenager-Rockpop, der mir gefällt, mich aber nicht begeistert. Es ist aber sicher alles andere als ein schlechtes Album.
Pleasingly, I can still enjoy this, because I did love it back in the day. Perhaps that's why I still like it. But it's nice to harken back to a time when Avril seemed to act her age in her music, or possibly even more mature, with some of these songs still holding up as quite fun without being asinine, or quite classy. Also, I presume none of these songs are about Chad Keoger, which, yay!
This was a great debut album that showed great variation and promise. Avril was able to portray the rock chick well, but I prefer the numbers where she really shows off the sweetness of her voice (like in Tomorrow and Anything But Ordinary). I liked this at the time but appreciate it more now considering the recent version of Avril that we have.

Decent album and her best to this date. Standout tracks: I'm With You, Complicated, Tomorrow, Anything But Ordinary, Losing Grip.
6 stars
Fantastic album, makes me feel very nostalgic.

1. Losing Grip - Fantastic opener, one of Avril's rockiest songs.
2. Complicated - One of the BOAT songs. Real emotion, sound very truthful. Very relatable.
3. Sk8er Boi - Feels like Avril is very much te guy mentioned in this song. Great as well.
4. I'm With You - One of the best ballads of the 2000's.
5. Mobile - Love this. Not as memorable as some others though.
6. Unwanted - Another great song but wouldn't have worked as a single.
7. Tomorrow - Good but not great.
8. Anthing But Ordinary - Aaahhh great song. Love this so much, one of the gems of the album.
9. Things I'll Never Say - How did she write so many good songs at such a young age?
10. My World - Good but not as good as the songs before it.
11. Nobody's Fool - Fantastic, like her 'rapping' at the start.
12. Too Much Too Ask - Love this one. Great chorus.
13. Naked - Wish this was switched with TMTA because i feel like that would've been a better closer.
Excellent album! Almost hard to believe that since 2007 she has fallen so much but her 2002-2005 years was when she was able to release good music before it became too annoying to enjoy with her debut album being the peak of her entire career. Not a single track here is annoying at all although there was just 1 track I can't say I like but it's at least OK. I also remember Sk8er Boy from the year it was released which really helps make this feel very nostalgic. The best track on this is Complicated with Losing Grip a solid 2nd best. Although Avril over the past 8 years has ranged from average to poor at least we have THIS Avril to look fondly on.
Losing Grip: *** **
Complicated: *** ***
Sk8ter Boi: *** ***
I'm with You: *** ***
Mobile: *** ***
Unwanted: ***
Tomorrow: *** ***
Anything But Ordinary: *** **
Things I'll Never Say: *** ***
My World: *** **
Nonody's Fool: *** ***
Too Much To Ask: *** *
Naked: ***

Wahrscheinlich das beste Album, das ich jemals geholt habe <3
Nur ein paar Lieder finde ich jetzt nicht soo gut, deshalb die 5
Mooie album, en dan vooral de 3 hits.
Sehr gut, nicht mehr erreicht.
Sehr starkes Debüt-Album
Losing Grip 5*
Complicated 6*
Sk8er Boi 6*
I'm With You 6*
Mobile 6*
Unwanted 4*
Tomorrow 5*
Anything But Ordinary 5*
Things I'll Never Say 5*
My World 6*
Nobody's Fool 6*
Too Much To Ask 4*
Naked 6*

Durchschnitt: 5.38 ~ 5*
Let Go ist meines Erachtens das perfekte Debutalbum von Avril Lavigne. Das Album ist sogar noch stärker als Under My Skin, das bislang mein Lieblingsalbum von ihr war. Das Album überzeugt mit den vielen bekannten Liedern in der ersten Hälfte, die insgesamt eher rockig ist. Die zweite Hälfte ist aber auch sehr stark mit eher ruhigeren Titeln. Mein Lieblingslied der CD ist My World.
Erstaunlich wie gut dieses Album hier abschneidet
Kann mit dieser Sängerin nichts anfangen
Gutes erstes Erfolgsalbum.
...
Top
Super Album