Home | Impressum | Kontakt
Login

BTS
Map Of The Soul: 7

Album
Jahr
2020
4.76
17 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
01.03.2020 (Rang 1)
Zuletzt
11.04.2021 (Rang 75)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
41
555 (2463 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 41
DE
Peak: 1 / Wochen: 49
AT
Peak: 1 / Wochen: 32
FR
Peak: 1 / Wochen: 53
NL
Peak: 1 / Wochen: 24
BE
Peak: 1 / Wochen: 60 (V)
Peak: 2 / Wochen: 51 (W)
SE
Peak: 3 / Wochen: 5
FI
Peak: 2 / Wochen: 8
NO
Peak: 2 / Wochen: 5
DK
Peak: 4 / Wochen: 4
IT
Peak: 3 / Wochen: 25
ES
Peak: 1 / Wochen: 44
PT
Peak: 1 / Wochen: 43
AU
Peak: 1 / Wochen: 24
NZ
Peak: 1 / Wochen: 27
Tracks
CD
21.02.2020
BigHit Entertainment 880944033953 / EAN 8809440339532
8
3:00
9
3:54
11
4:06
12
3:45
15
3:19
16
3:28
17
3:57
BTS
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mic Drop (Steve Aoki Remix) (BTS feat. Desiigner)
Eintritt: 03.12.2017 | Peak: 76 | Wochen: 1
03.12.2017
76
1
Fake Love
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 41 | Wochen: 1
27.05.2018
41
1
Idol (BTS feat. Nicki Minaj)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 45 | Wochen: 1
02.09.2018
45
1
Waste It On Me (Steve Aoki feat. BTS)
Eintritt: 04.11.2018 | Peak: 81 | Wochen: 1
04.11.2018
81
1
Boy With Luv (BTS feat. Halsey)
Eintritt: 21.04.2019 | Peak: 27 | Wochen: 3
21.04.2019
27
3
Dream Glow (BTS & Charli XCX)
Eintritt: 16.06.2019 | Peak: 89 | Wochen: 1
16.06.2019
89
1
Black Swan
Eintritt: 26.01.2020 | Peak: 45 | Wochen: 1
26.01.2020
45
1
On (BTS feat. Sia)
Eintritt: 01.03.2020 | Peak: 27 | Wochen: 2
01.03.2020
27
2
Dynamite
Eintritt: 30.08.2020 | Peak: 4 | Wochen: 27
30.08.2020
4
27
Life Goes On
Eintritt: 29.11.2020 | Peak: 23 | Wochen: 1
29.11.2020
23
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Wings
Eintritt: 16.10.2016 | Peak: 62 | Wochen: 1
16.10.2016
62
1
Love Yourself 承 'Her'
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 26 | Wochen: 3
24.09.2017
26
3
Face Yourself
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
08.04.2018
62
1
Love Yourself 轉 'Tear'
Eintritt: 27.05.2018 | Peak: 8 | Wochen: 9
27.05.2018
8
9
Love Yourself 結 'Answer'
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 13 | Wochen: 16
02.09.2018
13
16
Map Of The Soul - Persona
Eintritt: 21.04.2019 | Peak: 3 | Wochen: 40
21.04.2019
3
40
BTS World (Soundtrack / BTS)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 6 | Wochen: 7
07.07.2019
6
7
Map Of The Soul: 7
Eintritt: 01.03.2020 | Peak: 1 | Wochen: 41
01.03.2020
1
41
Map Of The Soul: 7 ~ The Journey ~
Eintritt: 19.07.2020 | Peak: 7 | Wochen: 7
19.07.2020
7
7
Skool Luv Affair
Eintritt: 25.10.2020 | Peak: 49 | Wochen: 1
25.10.2020
49
1
Be
Eintritt: 29.11.2020 | Peak: 2 | Wochen: 18
29.11.2020
2
18
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.76

17 BewertungenBTS - Map Of The Soul: 7
BTS' beste album! De liedjes zijn divers en catchy, en de lyrics zijn heel betekenisvol en poëtisch. Zeker een aanrader!
My new favourite album😊
Dies ist ein Album, in dem BTS vom ganzen Herzen aus spricht. Sie sprechen ihre ängste, schönen Momente und was sie an ihrem Leben des Erfolges stört.

Interlude: Shadow erzählt wie schwer es ist, im Rampenlicht zu stehen und permanent unter Beobachtung zu stehen, alle Augen sind auf einen gerichtet und warten nur darauf, bis ein Skandal passiert oder es etwas negatives zu berichten gibt. Der Schatten wurde mit jedem Erfolg, jedem Album, jedem erfolgreichen Konzert grösser uns grösser, denn mit jedem stärkeren Lichtstrahl wird auch der Schatten einer Person grösser und mächtiger.

My Time, Jungkook's Solo erzählt über seine Jugend, die er mit schnell anwachsender Berühmtheit erfahren hat und dadurch kein normales aufwachsen wie bei anderen Teenagern möglich war. Während andere in seinem Alter ihre Freizeit in der Spielhalle verbrachten, musste er stundenlang im Studio seine Tanzschritte trainieren und war unter ständiger Beobachtung. Er vermisst also diese Zeit, die er nie wie ein normaler Junge haben konnte.

00:00 (zero o'clock) wurde nachdem ich die Übersetzung las einer meiner Lieblingssongs auf dem Album. Die Zeile "Kennst du diese Tage, an denen du ohne Grund traurig bist?" traf bei mir einfach mitten ins Herz, denn jeder hat diese Tage. Im Lied geht es darum, dass bei einem neuen Tag (also nach Mitternacht) alles wieder gut sein wird, denn der Tag an dem man sich schlecht fühlte ist vorbei und bald beginnt man einen neuen Tag, voller Energie und man wird glücklich sein.

ON, der Titelsong ist ein Lied für Kämpfer, welche BTS ganz klar sind. Sie haben in einem kleinen Entertainment begonnen und zusammen sind beide bis an die Spitze geschossen. Zu beginn konnten sich die 7 Jungs nur sparsam ernähren, mussten alle in einem Raum schlafen und sich jedem beweisen, damit die Vorurteile verschwanden.
Sie haben jeden Tag gekämpft, sich die Seele aus dem Leid gesungen und getanzt, stundenlange trainings-sessions über sich ergehen lassen weil es ihr Traum war und ist, etwas wertvolles in der Welt zu hinterlassen. Das haben sie mit ihrer Musik geschafft.

We Are Bulletproof : The Eternal ist eine Art Fortsetzung des Liedes We Are Bulletproof Pt. 2, welches auf ihrem Debut Album 2 Cool 4 Skool zu hören ist. Wie der Name sagt, sind BTS Kugelsicher und können nicht in ihre Knie bezwungen werden. In dem neuen Lied sagen sie aber ganz klar, dass der Grund dafür ihre Fans sind, die sie immer unterstützten und bei ihnen an der Seite bleiben werden.

Ich empfehle wirklich wärmstens das Album und die Musikvideos (auch die Liveauftritte bei Jimmy Fallon und James Corden!) anzusehen und danach Lyrics-Video anzusehen, denn ihre Musik beinhaltet wirklich sehr bedeutende Texte. Auch wenn sie in koreanisch singen, ihre Bedeutung ist genauso stark und deshalb muss man noch lange keine Vorurteile oder Abneigung zu dieser Gruppe entwickeln.
Ein sehr bedeutsames album. Allein der Titel, die Zahl 7, ist von grosser Bedeutung für die jungs und auch für uns Fans.
Die Lieder haben alle einen sehr schönen Text und jedes einzelne ist etwas ganz besonderes.

Die Jungs haben hier mal wieder ein meisterwerk produziert!
When you thought they couldn’t do better, they offer us 20 fabulous songs.
Das Album ist toll.
MY ANGELS DID GIVE US SUCH AN AMAZING ALBUM!! I LOVE YOU MY BOYS! MY MOST FAVOURITE ALBUM FROM MY MOST AMAZING GROUP!!💜💜💜🔥🔥🔥
I LOVE IT! I LOVE IT! I LOVE IT! Every song is so special on its own way and every song has a different meaning! I love it!
Persona (Intro) *** *
Boy With Luv *** **
Make It Right *** *
Jamais vu *** *
Dionysus *** *
Interlude: Shadow *** *
Black Swan *** *
Filter *** **
My Time *** *
Louder Than Bombs *** **
On *** *
Ugh! *** *
00:00 (Zero O’Clock) *** *
Inner Child *** *
Friends *** *
Moon *** *
Respect *** *
We Are Bulletproof: The Eternal *** **
Outro: Ego *** *
On *** *

4.2 - 4*

Die Fangemeinde ist schon eingetroffen - Zeit, für ein etwas neutraleres Review!

"Map Of The Soul: 7" ist das neue Album der (K-)Pop-Überflieger BTS, welches kürzlich veröffentlicht wurde. Letztes Jahr kam mit "Map Of The Soul: Persona" bereits eine Art Vorreiter, die ersten fünf Songs von "7" sind auch von "Persona", hätte man meiner Meinung nach aber eher weglassen sollen - vor allem weil meine persönlichen Favoriten von "Persona" weggelassen wurden. So wirkt "7" für mich etwas überladen und mit einer Spieldauer von 75 Minuten ist es auch etwas langatmig. Für Fans aber sicherlich eine tolle Bescherung in Form von Ostern und Weihnachten zusammen.

Trotz der Länge und ein paar bereits bekannten Songs ist das Album aber definitiv nicht schlecht. Ich war nie deren grösster Fan, sie hatten aber immer wieder mal echt tolle Songs zu bieten, mit "Louder Than Bombs", "We Are Bulletproof: The Eternal" und "Filter" auch auf "7". Insgesamt ist mir das Album aber zu wenig abwechslungsreich und ich frage mich, was ich am Hype nicht ganz verstehe. Mir gefielen die letzten Alben sogar besser wie "7", es scheint mir so, als fehle hier eine gewisse Innovation die ich bei anderen Alben noch wahr nahm. Klingt nun alles vielleicht schlechter wie es sollte, denn "7" ist trotzdem ein solides Pop-Werk und die Jungs kreieren nach wie vor Musik, welche nach wie vor besser als ein Grossteil der Songs in den Charts ist.
gut
Geht gar nicht
Find ich super
Den Erfolg im Westen kann man sich nicht erklären. Interessiert aber auch nur am Rande, gute Musik geht anders.
würg... Wie solche Musik es in unseren Breiten in die Charts schafft, ist mir ein echtes Rätsel, auch wenn mich nicht mehr viel überraschen kann... Sorry an alle Fans, aber ich hab dafür echt nichts übrig...
Alles in allem doch ein anständiges (K)-Pop-Album.
Geiles Album!
Sounds interesting, but doesn't stay with me.

14 weeks in the UK top 100. 37,978 copies sold while at #1.

2 weeks UK top 10. UK#1 (1 week).
Ireland#1 (1 week).

The biggest selling boyband album of 2020 in the UK.

100,000 copies sold in the UK.