Home | Impressum | Kontakt
Login

Bee Gees
E.S.P.

Album
Jahr
1987
3.85
26 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
04.10.1987 (Rang 30)
Zuletzt
06.03.1988 (Rang 28)
Peak
1 (6 Wochen)
Anzahl Wochen
22
835 (2023 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 22
DE
Peak: 1 / Wochen: 28
AT
Peak: 2 / Wochen: 22
NL
Peak: 9 / Wochen: 18
SE
Peak: 25 / Wochen: 6
NO
Peak: 2 / Wochen: 20
NZ
Peak: 44 / Wochen: 1
Tracks
LP
21.09.1987
Warner Bros. 925 541-1 (Warner) / EAN 0075992554114
1
5:34
7
4:56
11
E.S.P. (Vocal Reprise)
0:31
Bee Gees
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Massachusetts
Eintritt: 02.01.1968 | Peak: 2 | Wochen: 5
02.01.1968
2
5
World
Eintritt: 09.01.1968 | Peak: 2 | Wochen: 12
09.01.1968
2
12
Words
Eintritt: 13.02.1968 | Peak: 1 | Wochen: 13
13.02.1968
1
13
The Singer Sang His Song
Eintritt: 26.03.1968 | Peak: 4 | Wochen: 6
26.03.1968
4
6
I've Gotta Get A Message To You
Eintritt: 27.08.1968 | Peak: 6 | Wochen: 8
27.08.1968
6
8
I Started A Joke
Eintritt: 21.01.1969 | Peak: 5 | Wochen: 7
21.01.1969
5
7
First Of May
Eintritt: 11.03.1969 | Peak: 4 | Wochen: 9
11.03.1969
4
9
Tomorrow Tomorrow
Eintritt: 24.06.1969 | Peak: 6 | Wochen: 7
24.06.1969
6
7
Don't Forget To Remember
Eintritt: 26.08.1969 | Peak: 2 | Wochen: 12
26.08.1969
2
12
Stayin' Alive
Eintritt: 11.03.1978 | Peak: 2 | Wochen: 21
11.03.1978
2
21
Night Fever
Eintritt: 06.05.1978 | Peak: 3 | Wochen: 13
06.05.1978
3
13
Too Much Heaven
Eintritt: 04.02.1979 | Peak: 5 | Wochen: 9
04.02.1979
5
9
Tragedy
Eintritt: 18.03.1979 | Peak: 2 | Wochen: 10
18.03.1979
2
10
Someone Belonging To Someone
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 24 | Wochen: 8
06.11.1983
24
8
You Win Again
Eintritt: 04.10.1987 | Peak: 1 | Wochen: 17
04.10.1987
1
17
E.S.P.
Eintritt: 10.01.1988 | Peak: 9 | Wochen: 8
10.01.1988
9
8
Ordinary Lives
Eintritt: 16.04.1989 | Peak: 9 | Wochen: 12
16.04.1989
9
12
Secret Love
Eintritt: 28.04.1991 | Peak: 19 | Wochen: 7
28.04.1991
19
7
Paying The Price Of Love
Eintritt: 12.09.1993 | Peak: 22 | Wochen: 11
12.09.1993
22
11
Alone
Eintritt: 02.03.1997 | Peak: 8 | Wochen: 22
02.03.1997
8
22
Immortality (Céline Dion with the Bee Gees)
Eintritt: 21.06.1998 | Peak: 8 | Wochen: 30
21.06.1998
8
30
This Is Where I Came In
Eintritt: 18.03.2001 | Peak: 41 | Wochen: 14
18.03.2001
41
14
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Staying Alive (Soundtrack / Bee Gees)
Eintritt: 06.11.1983 | Peak: 1 | Wochen: 19
06.11.1983
1
19
E.S.P.
Eintritt: 04.10.1987 | Peak: 1 | Wochen: 22
04.10.1987
1
22
One
Eintritt: 30.04.1989 | Peak: 6 | Wochen: 12
30.04.1989
6
12
High Civilization
Eintritt: 31.03.1991 | Peak: 6 | Wochen: 26
31.03.1991
6
26
Size Isn't Everything
Eintritt: 26.09.1993 | Peak: 14 | Wochen: 8
26.09.1993
14
8
Still Waters
Eintritt: 23.03.1997 | Peak: 1 | Wochen: 25
23.03.1997
1
25
One Night Only
Eintritt: 20.09.1998 | Peak: 2 | Wochen: 24
20.09.1998
2
24
This Is Where I Came In
Eintritt: 15.04.2001 | Peak: 5 | Wochen: 13
15.04.2001
5
13
The Record - Their Greatest Hits
Eintritt: 25.11.2001 | Peak: 11 | Wochen: 16
25.11.2001
11
16
Number Ones
Eintritt: 14.11.2004 | Peak: 22 | Wochen: 11
14.11.2004
22
11
Greatest
Eintritt: 14.10.2007 | Peak: 60 | Wochen: 3
14.10.2007
60
3
The Ultimate Bee Gees
Eintritt: 03.06.2012 | Peak: 38 | Wochen: 5
03.06.2012
38
5
Mythology
Eintritt: 30.06.2013 | Peak: 31 | Wochen: 2
30.06.2013
31
2
Timeless - The All-Time Greatest Hits
Eintritt: 13.01.2019 | Peak: 32 | Wochen: 3
13.01.2019
32
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.85

26 BewertungenBee Gees - E.S.P.
12.07.2004 03:51
Schönes Album.
12.07.2004 06:53
...gut...
03.11.2004 14:29
Nicht überragend, aber solid mit zwei drei sehr guten Titeln.
26.12.2004 12:39
Ich war schon enttäuscht, als ich die CD damals von meiner Schwester geschenkt bekommen hatte, da ich die Band damals nicht besonders gut fand. Inzwischen hat sich das zwar geändert, aber ich finde die CD immer noch nichts Besonderes. Nur "You win again" ragt deutlich raus und teilweise "Crazy for your love", den Rest finde ich deutlich unterdurchschnittlich.
29.04.2005 02:11
Es gibt wirklich besseres von den Gibb Brüdern.
13.07.2005 17:47
wenig gute Songs
12.10.2005 17:38
das ist so ein typisches Album, welches man wegen eines Liedes kauft. Auch ich war so ein... Unglücklicher, welcher sich sehr bald wieder davon trennte...
19.12.2005 18:37
gut gelungenes album. solider pop im gewohnten kastranten-sound der bee-gees.
21.09.2006 10:14
Zwei, drei gute Tracks.. und das wars dann auch schon..
02.02.2007 12:43
You win again sticht heraus,ansonsten ganz nett.
15.03.2007 18:25
Bin auch der gleichen Meinung wie mein Vorgänger
24.06.2007 20:44
Ein sehr schwaches, durch und durch plastisch klingendes Album. Einzig der umstrittene Hit "You Win Again" gefällt mir wirklich gut.
24.06.2007 20:49
mittelprächtig
14.04.2008 09:43
"You Win Again" - ein Hammersong! Sonst ausschliesslich schwaches Material. Ein richtig übles Machwerk. Good old Eighties...
14.04.2008 12:30
gut
Für Bee Gees Verhältnisse ein äußerst schwaches Album - da können auch "You Win Again" und das durchaus gute "Live Or Die (Hold Me Like A Child)" nichts dran ändern. Der 80er Sound wirkt steril und beliebig. Vor allen Dingen ab Lied Nummer 5 jagt ein Langweiler den nächsten und "This Is Your Life" dürfte wohl ein Witz sein. Ich werte diese wunderbare Band ungerne ab, aber mehr als 3 Punkte wollen meine Finger einfach nicht vergeben.
Regular. Una buena canción y el resto es relleno.
Das Comeback der Bee Gees aus 1987 kann sich hören lassen. Sie kassierten dafür Doppel-Platin. Recht so! Die Singles daraus waren alle geil. Sie sind eben die Bee Gees.
Wieder einmal ein gelungenes (das wievielte?) Bee Gees Comeback. 4-
4* sind noch ganz okay.
Mir reichen fünf.

CDN: #85, 1987
USA: #96, 1987

Die erste Hälfte des Albums ist gut, der Rest ist so la la!
It's amazing to see how quickly the Bee Gees fell from grace after the death of disco. 1979 seems like it was a massive year for them, both down under and in the States, with Spirits Having Flown still being a frequently referenced albums, and the singles enjoying successful chart runs. Then the 80's hit and they were like a struggling band who failed to find an audience (although they seemed to still enjoy success in Europe). This one is from the latter end of the 80's and it's anchored with the hit You Win Again, which is still a good listen and stands up well amongst their other hits. But the rest of the album really seems like just a mish-mash of ideas that don't really work, and then the screechy vocals which, when frequently used over the space of an album, simply becomes too much. It's not bad but just not particularly good to me. 3.3/6.
ich kann dem Vorredner nur zustimmen in einigen Punkten

wirklich unfassbar, dass die Band nach dem Ende der DISCO-ÄRA so sehr fiel und auf einmal out wurde. Musikerkollegen verspotteten die Band in ihren Songs als die peinlichen Gestrigen Stars

Ihre Karriere schien irreparabel geschädigt zu sein doch dann kamen sie mit diesem Album und hatten zumindest mit der ersten Single einen Welthit. Nur in den USA wollte sie keiner mehr hören. Es gab wohl seit 1979 einen Radioboykott

dieses Album ist okay aber nicht so gut wie man anhand des Comebacks denken würde. Es ist schlecht gealtert.
die gemischten Kritiken hier kann ich schon nachvollziehen, doch wenn ich das Album mal neutral betrachte - ohne "Spirits Having Flown" und "Main Course" im Hintergrund - find ich es immer noch sehr solide.
kein besonderes Album
4-