Home | Impressum | Kontakt
Login

Black Sabbath
Dehumanizer

Album
Jahr
1992
3.5
6 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
12.07.1992 (Rang 31)
Zuletzt
06.09.1992 (Rang 37)
Peak
13 (1 Woche)
Anzahl Wochen
8
3922 (605 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 13 / Wochen: 8
DE
Peak: 14 / Wochen: 16
AT
Peak: 7 / Wochen: 10
NL
Peak: 63 / Wochen: 5
SE
Peak: 12 / Wochen: 4
FI
Peak: 31 / Wochen: 2
Tracks
CD
29.06.1992
I.R.S. 7131552 (EMI) / EAN 0077771315527
9
5:13
Black Sabbath
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Paranoid
Eintritt: 20.10.1970 | Peak: 2 | Wochen: 12
20.10.1970
2
12
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Headless Cross
Eintritt: 14.05.1989 | Peak: 23 | Wochen: 2
14.05.1989
23
2
Tyr
Eintritt: 16.09.1990 | Peak: 24 | Wochen: 5
16.09.1990
24
5
Dehumanizer
Eintritt: 12.07.1992 | Peak: 13 | Wochen: 8
12.07.1992
13
8
Cross Purposes
Eintritt: 13.02.1994 | Peak: 41 | Wochen: 3
13.02.1994
41
3
Forbidden
Eintritt: 02.07.1995 | Peak: 48 | Wochen: 1
02.07.1995
48
1
13
Eintritt: 23.06.2013 | Peak: 1 | Wochen: 20
23.06.2013
1
20
Live... Gathered In Their Masses
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 92 | Wochen: 1
08.12.2013
92
1
The Ultimate Collection
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 52 | Wochen: 3
06.11.2016
52
3
The End - Birmingham
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 14 | Wochen: 4
26.11.2017
14
4
Paranoid
Eintritt: 18.10.2020 | Peak: 48 | Wochen: 2
18.10.2020
48
2
Vol 4
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 17 | Wochen: 1
21.02.2021
17
1
Sabotage
Eintritt: 20.06.2021 | Peak: 25 | Wochen: 1
20.06.2021
25
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live... Gathered In Their Masses [DVD]
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 4 | Wochen: 2
08.12.2013
4
2
The End - Birmingham [DVD]
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 1 | Wochen: 13
26.11.2017
1
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.5

6 BewertungenBlack Sabbath - Dehumanizer
09.06.2005 09:13
Irgend wie habe ich Mühe mit dieser CD. Ronnie James Dio ist ein guter Sänger aber die Songs auf dieser CD langweilen mich oft.
01.08.2007 15:42
Für mich auch die schwächste Dio Platte bei Sabbath und auch schwächer als die Tony Martin Vorgänger, welches aber nicht an Dios Stimme liegt, sondern am Songwriting. Die meisten Songs sind zu eintönig und wenig abwechslungsreich.
#14 in D, #28 in GB und #44 in den USA
Exakt 4.4* wert, die Besetzung Dio/Iommi/Butler/Appice klingt wesentlich besser und kräftiger als die Besetzung auf dem vorigen Album "Tyr"..
Da geb' ich eher den Beiden vor remember recht, die für mich mit Abstand schlechteste Black Sabbath-Dio-Platte. Langweilig.
3,5/6
die langweiligste aller sabbath platten (ausser die unsägliche vielzahl an best of`s)