Home | Impressum | Kontakt
Login

Black Sabbath
Technical Ecstasy

Album
Jahr
1976
5.3
10 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
10.10.2021 (Rang 81)
Zuletzt
10.10.2021 (Rang 81)
Peak
81 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
16269 (20 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 81 / Wochen: 1
DE
Peak: 27 / Wochen: 1
BE
Peak: 123 / Wochen: 1 (W)
SE
Peak: 33 / Wochen: 3
Tracks
LP
26.09.1976
Vertigo 9102 750
4
5:08
Black Sabbath
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Paranoid
Eintritt: 20.10.1970 | Peak: 2 | Wochen: 12
20.10.1970
2
12
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Headless Cross
Eintritt: 14.05.1989 | Peak: 23 | Wochen: 2
14.05.1989
23
2
Tyr
Eintritt: 16.09.1990 | Peak: 24 | Wochen: 5
16.09.1990
24
5
Dehumanizer
Eintritt: 12.07.1992 | Peak: 13 | Wochen: 8
12.07.1992
13
8
Cross Purposes
Eintritt: 13.02.1994 | Peak: 41 | Wochen: 3
13.02.1994
41
3
Forbidden
Eintritt: 02.07.1995 | Peak: 48 | Wochen: 1
02.07.1995
48
1
13
Eintritt: 23.06.2013 | Peak: 1 | Wochen: 20
23.06.2013
1
20
Live... Gathered In Their Masses
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 92 | Wochen: 1
08.12.2013
92
1
The Ultimate Collection
Eintritt: 06.11.2016 | Peak: 52 | Wochen: 3
06.11.2016
52
3
The End - Birmingham
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 14 | Wochen: 4
26.11.2017
14
4
Paranoid
Eintritt: 18.10.2020 | Peak: 48 | Wochen: 2
18.10.2020
48
2
Vol 4
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 17 | Wochen: 1
21.02.2021
17
1
Sabotage
Eintritt: 20.06.2021 | Peak: 25 | Wochen: 1
20.06.2021
25
1
Sabbath Bloody Sabbath
Eintritt: 03.10.2021 | Peak: 71 | Wochen: 1
03.10.2021
71
1
Technical Ecstasy
Eintritt: 10.10.2021 | Peak: 81 | Wochen: 1
10.10.2021
81
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live... Gathered In Their Masses [DVD]
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 4 | Wochen: 2
08.12.2013
4
2
The End - Birmingham [DVD]
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 1 | Wochen: 13
26.11.2017
1
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.3

10 BewertungenBlack Sabbath - Technical Ecstasy
07.05.2005 13:25
Total unterbewertete Sabbath-Platte aus dem Jahre '76! Die Band war zu diesem Zeitpunkt am Ende ihrer Kräfte, dennoch gelang ihnen ein sensationelles Album, das sich etwas der Machart ihrer Vorgänger unterscheidet.
Etwas entspannter und freakiger, dennoch heavy und düster, was allein schon der opener "Back street kids" (mit "YES" artigen Keys) beweist. Auch die beiden Balladen "It's alright" (gesungen von Drummer Bill Ward) und das wunderschöne, apokalyptisch-traurige, sehr, sehr mitreissende "She's gone" - man würde nie denken, dass hier Sabbath am Start sind, wenn man die Band nicht kennt - fahren voll ein!
"Rock'n'Roll Doctor" kracht auch vom feinsten und "You won't change me" kommt kraftvoll düster um die Ecke... Superalbum!!
24.07.2005 10:35
Da stimme ich Pillermaik voll und ganz zu. Für mich ist "Technical Ecstasy" das beste und reifeste Werk von Black Sabbath überhaupt. Allein die Stücke "Rock 'n' Roll Doctor", "She's Gone" und "Dirty Women" sind alleine schon Grund genug, um sich dieses prächtige Album anzuschaffen.
16.12.2006 18:34
Die von meinem Vorredner genannten Lieder sehe ich auch als Höhepunkte des Albums an.

Leider unterbewertet und das überall
29.07.2007 11:35
5+, ein rundherum sehr gutes Album, vor allem die Songs "You Won't Change Me" und "Dirty Women". Das häßliche Cover soll übrigens zwei Roboter beim Sex darstellen.
#13 in GB und #51 in den USA
20.11.2007 15:16
Grandioses Werk aus der Ozzy-Black Sabbath-Ära. Alles weitere ist bereits gesagt worden.
25.03.2008 20:47
Total überterbewertete Sabbath-Platte eher! die 7te LP ist die erste die keine 5* wert ist, bis auf das phantastische "It's Alright" (was wiederum sehr ungewöhnlich für die band war) sehr durchschnittlich (4,2*)
25.03.2008 22:59
Nach den ersten 6 genialen Alben und vor allem nach dem phantastischen Album "Sabotage" ein echter "Absturz"!
Von den Hardcore-Fans gehasst, von den Musikkritikern
zerrissen, aber rein von der Qualität der einzelnen Songs
her kann ich das auch nicht so recht verstehen. Sehrwahr-
scheinlich halt doch eine Frage des ziemlich abrupten
Stilwechsels, das war für viele Fans und Musikexperten
dann halt wohl doch ein zu grosser "Kulturschock".....

Anspieltipps:

- You Won't Change Me
- Dirty Women (!)

Ganz knappe 5.

(4.75)
Very nice album.
Immerhin habe ich an 5 der 8 Songs jeweils 5 Punkte vergeben. Die restlichen 3 Songs bekamen immer noch je 4 Punkte. Das ist zwar ein sensationeller Durchschnitt, aber leider konnte ich an keinen der Songs die Höchstpunktzahl vergeben, weshalb auch das Album insgesamt nur 5 von 6 Punkten erhält