Home | Impressum | Kontakt
Login

Bon Jovi
Lost Highway

Album
Jahr
2007
3.94
51 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
24.06.2007 (Rang 1)
Zuletzt
21.10.2007 (Rang 92)
Peak
1 (5 Wochen)
Anzahl Wochen
18
1395 (1454 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 18
DE
Peak: 1 / Wochen: 49
AT
Peak: 1 / Wochen: 28
FR
Peak: 39 / Wochen: 12
NL
Peak: 1 / Wochen: 15
BE
Peak: 7 / Wochen: 21 (V)
Peak: 44 / Wochen: 14 (W)
SE
Peak: 4 / Wochen: 16
FI
Peak: 3 / Wochen: 11
NO
Peak: 7 / Wochen: 10
DK
Peak: 1 / Wochen: 16
IT
Peak: 10 / Wochen: 12
ES
Peak: 2 / Wochen: 23
PT
Peak: 16 / Wochen: 5
AU
Peak: 2 / Wochen: 12
NZ
Peak: 2 / Wochen: 10
Tracks
CD
08.06.2007
Island 06025 1732808 (UMG) / EAN 0602517328082
Bon Jovi
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Livin' On A Prayer
Eintritt: 04.01.1987 | Peak: 12 | Wochen: 12
04.01.1987
12
12
Bad Medicine
Eintritt: 09.10.1988 | Peak: 14 | Wochen: 8
09.10.1988
14
8
Born To Be My Baby
Eintritt: 15.01.1989 | Peak: 25 | Wochen: 3
15.01.1989
25
3
I'll Be There For You
Eintritt: 23.04.1989 | Peak: 15 | Wochen: 7
23.04.1989
15
7
Lay Your Hands On Me
Eintritt: 01.10.1989 | Peak: 16 | Wochen: 8
01.10.1989
16
8
Living In Sin
Eintritt: 07.01.1990 | Peak: 20 | Wochen: 6
07.01.1990
20
6
Blaze Of Glory (Jon Bon Jovi)
Eintritt: 05.08.1990 | Peak: 5 | Wochen: 23
05.08.1990
5
23
Miracle (Jon Bon Jovi)
Eintritt: 16.12.1990 | Peak: 20 | Wochen: 7
16.12.1990
20
7
Keep The Faith
Eintritt: 01.11.1992 | Peak: 3 | Wochen: 18
01.11.1992
3
18
Bed Of Roses
Eintritt: 07.02.1993 | Peak: 9 | Wochen: 32
07.02.1993
9
32
In These Arms
Eintritt: 11.07.1993 | Peak: 23 | Wochen: 11
11.07.1993
23
11
I'll Sleep When I'm Dead
Eintritt: 03.10.1993 | Peak: 35 | Wochen: 2
03.10.1993
35
2
I Believe
Eintritt: 28.11.1993 | Peak: 34 | Wochen: 4
28.11.1993
34
4
Dry County
Eintritt: 13.03.1994 | Peak: 10 | Wochen: 11
13.03.1994
10
11
Always
Eintritt: 25.09.1994 | Peak: 1 | Wochen: 30
25.09.1994
1
30
Someday I'll Be Saturday Night
Eintritt: 05.03.1995 | Peak: 11 | Wochen: 14
05.03.1995
11
14
This Ain't A Love Song
Eintritt: 04.06.1995 | Peak: 4 | Wochen: 20
04.06.1995
4
20
Something For The Pain
Eintritt: 08.10.1995 | Peak: 10 | Wochen: 13
08.10.1995
10
13
Lie To Me
Eintritt: 10.12.1995 | Peak: 20 | Wochen: 12
10.12.1995
20
12
These Days
Eintritt: 31.03.1996 | Peak: 31 | Wochen: 5
31.03.1996
31
5
Midnight In Chelsea (Jon Bon Jovi)
Eintritt: 08.06.1997 | Peak: 5 | Wochen: 16
08.06.1997
5
16
Queen Of New Orleans (Jon Bon Jovi)
Eintritt: 14.09.1997 | Peak: 50 | Wochen: 1
14.09.1997
50
1
Ugly (Jon Bon Jovi)
Eintritt: 10.05.1998 | Peak: 41 | Wochen: 4
10.05.1998
41
4
Real Life
Eintritt: 28.03.1999 | Peak: 22 | Wochen: 6
28.03.1999
22
6
It's My Life
Eintritt: 14.05.2000 | Peak: 1 | Wochen: 33
14.05.2000
1
33
Say It Isn't So
Eintritt: 20.08.2000 | Peak: 58 | Wochen: 12
20.08.2000
58
12
Thank You For Loving Me
Eintritt: 03.12.2000 | Peak: 26 | Wochen: 16
03.12.2000
26
16
One Wild Night [2001]
Eintritt: 13.05.2001 | Peak: 31 | Wochen: 14
13.05.2001
31
14
Everyday
Eintritt: 15.09.2002 | Peak: 6 | Wochen: 10
15.09.2002
6
10
Misunderstood
Eintritt: 08.12.2002 | Peak: 57 | Wochen: 10
08.12.2002
57
10
All About Lovin' You
Eintritt: 25.05.2003 | Peak: 33 | Wochen: 9
25.05.2003
33
9
Have A Nice Day
Eintritt: 18.09.2005 | Peak: 10 | Wochen: 23
18.09.2005
10
23
Welcome To Wherever You Are
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 46 | Wochen: 5
18.12.2005
46
5
Who Says You Can't Go Home
Eintritt: 28.05.2006 | Peak: 57 | Wochen: 3
28.05.2006
57
3
(You Want To) Make A Memory
Eintritt: 10.06.2007 | Peak: 5 | Wochen: 20
10.06.2007
5
20
We Weren't Born To Follow
Eintritt: 18.10.2009 | Peak: 14 | Wochen: 12
18.10.2009
14
12
Because We Can
Eintritt: 20.01.2013 | Peak: 34 | Wochen: 9
20.01.2013
34
9
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
7800° Fahrenheit
Eintritt: 19.05.1985 | Peak: 11 | Wochen: 6
19.05.1985
11
6
Slippery When Wet
Eintritt: 14.09.1986 | Peak: 1 | Wochen: 35
14.09.1986
1
35
New Jersey
Eintritt: 02.10.1988 | Peak: 1 | Wochen: 25
02.10.1988
1
25
Blaze Of Glory - Young Guns II (Jon Bon Jovi)
Eintritt: 26.08.1990 | Peak: 4 | Wochen: 31
26.08.1990
4
31
Keep The Faith
Eintritt: 08.11.1992 | Peak: 3 | Wochen: 72
08.11.1992
3
72
Crossroad - The Best Of Bon Jovi
Eintritt: 23.10.1994 | Peak: 1 | Wochen: 55
23.10.1994
1
55
These Days
Eintritt: 02.07.1995 | Peak: 1 | Wochen: 19
02.07.1995
1
19
These Days - Special Edition
Eintritt: 23.06.1996 | Peak: 25 | Wochen: 11
23.06.1996
25
11
Destination Anywhere (Jon Bon Jovi)
Eintritt: 29.06.1997 | Peak: 1 | Wochen: 17
29.06.1997
1
17
Crush
Eintritt: 11.06.2000 | Peak: 1 | Wochen: 39
11.06.2000
1
39
One Wild Night - Live 1985-2001
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 1 | Wochen: 22
27.05.2001
1
22
Bounce
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 2 | Wochen: 20
06.10.2002
2
20
This Left Feels Right
Eintritt: 16.11.2003 | Peak: 3 | Wochen: 20
16.11.2003
3
20
Have A Nice Day
Eintritt: 02.10.2005 | Peak: 1 | Wochen: 25
02.10.2005
1
25
Lost Highway
Eintritt: 24.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 18
24.06.2007
1
18
The Circle
Eintritt: 15.11.2009 | Peak: 1 | Wochen: 16
15.11.2009
1
16
Greatest Hits
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 3 | Wochen: 43
14.11.2010
3
43
What About Now
Eintritt: 24.03.2013 | Peak: 3 | Wochen: 17
24.03.2013
3
17
Burning Bridges
Eintritt: 30.08.2015 | Peak: 2 | Wochen: 11
30.08.2015
2
11
This House Is Not For Sale
Eintritt: 13.11.2016 | Peak: 2 | Wochen: 15
13.11.2016
2
15
2020
Eintritt: 11.10.2020 | Peak: 3 | Wochen: 13
11.10.2020
3
13
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Hits & The Legend [DVD]
Eintritt: 08.06.2008 | Peak: 9 | Wochen: 1
08.06.2008
9
1
Live At Madison Square Garden [DVD]
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 5 | Wochen: 2
06.12.2009
5
2
Greatest Hits - The Ultimate Video Collection [DVD]
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 8 | Wochen: 2
14.11.2010
8
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.94

51 BewertungenBon Jovi - Lost Highway
07.06.2007 06:27
Vorerst mal ne 4. Die Songs haben nichts mehr vom typischen Bon Jovi Sound...

Hat ein paar Lieder, die mir nicht schlecht gefallen.

Yes, Einstieg auf 1 wie gewohnt :-)
07.06.2007 21:29
endlich klingen BJ wieder besser, nachdem letzten album auch dringend nötig gewesen. besonders track 3 und 4 habens mir angetan..
trotzdem nun 1* weniger, das reicht auch
09.06.2007 13:38
gut
10.06.2007 22:00
total geile Scheibe!!! We got it goin on rockt!
11.06.2007 16:34
endlich ist es da!!!!!! mir gefählt das neue album super!!!! besser als die vorherigen alben aber reicht nie die masse von'' new jersey'' oder slippery when whet'' ran! trotzdem ne' geile scheibe!!!!!
12.06.2007 12:41
Also 5 Punkte verdient dieses Album meiner Meinung schon, schon beim 1. mal anhören haben mir auf Anhieb die Hälfte der Titel gefallen. Der Einstieg mit Hey Hey (Lost Highway) find ich gut, hat auch ein paar gute Riffs...
14.06.2007 12:57
Zu recht 5 Sterne! Hat geile rockige Songs drauf und die die Country angehauchten Song gefallen mir auch! Die Ballade mit Leann Rimes zusammen auch nicht zu verachten! Kurz gesagt dieses Album macht mir Spass zum anhören! Für mich das Beste seit Keep The Faith!
16.06.2007 15:58
Sehr geiles Album, vielfältig und abwechslungsreich. Mal rockig, mal sanft und immer klingt es absolut phantastisch. Ist zwar etwas ruhiger geworden im Vergleich zur letzten Platte, aber das gefällt mir sehr gut!
21.06.2007 18:16
Wie gewohnt ein schlechtes Album von ihm!
21.06.2007 21:12
Mein Albumschnitt 2,58; nur 1 Song mit einer 4 die restlichen 11 1*-3* -> noch Fragen?!
Jede Grümpeldorfband ist innovativer und interessanter als Bon Jovi. Langweiliges Radiozeugs bis zum Kotzultimo.

Specialhighlight: Til We Ain't Strangers Anymore (feat. LeAnn Rimes)
22.06.2007 09:37
...zuuu sanft...
22.06.2007 10:39
was? dieses album ist so schlecht geworden
das kann man gar nicht mit worten ausdrücken! wo
ist die band die mit dem album "keep the faith"
richtig abrockte? aber typisch so ein album erreicht hier
nur deswegen die top 10 weil die ganzen hausfrauen
es sich zugelegt haben. das ist doch nur country käse
und hat mit hard rock wenig zu tun! ich denke die
zeit ist gekommen das die herren aufhören sollten ;)
22.06.2007 11:29
Sorry Leute - aber Bon Jovi sind seit ca. 15 Jahren musikalisch "tot"...
Nach 'Keep The Faith' kam praktisch nur noch Weichspüler-Müll (einige wenige Songs ausgenommen). Und wenn ich mich so durch 'Lost Highway' durchquäle, finde ich auch in diesem Album kaum etwas, wo ich wirklich sagen kann, doch... DAS ist jetzt mal wieder richtig gute Rockmusik... Ich bin enttäuscht!
22.06.2007 11:37
knappe 3 für dieses eher langweilige Album
22.06.2007 16:17
Bon Jovi ist nicht tot, sondern putzmunter. Kann man auch in diesem Album hören.

Natürlich kein richtiges Country-Album; dazu ist der Bon Jovi-Stil zu dominierend. Der Produktionsort Nashville ist trotzdem deutlich herauszuhören. Ähnlichkeiten sind besonders mit Keith Urban bemerkbar. Was kein Zufall ist: einige Songs wurden von Dann Huff produziert, zu dessen Kundschaft Keith Urban gehört. Und da ich Country ohnehin mag, habe ich keine Probleme, wenn sich Bon Jovi mal von Country inspirieren läßt. Die Band ist ohnehin in einer Lage, wo sie es sich leisten kann, auch mal was ungewohntes zu machen.

Und um die die Meckerköppe zu ärgern, vergebe ich ganz ausnahmsweise mal einen Bonusstern.
22.06.2007 17:58
gutes Album
24.06.2007 11:35
Hab mir das Album gekauft, und ich muss sagen das ist mit Abstand das schlechteste Album das Bon Jovi geliefert haben, das ist einfach langweiler Country mit Balladen vermischt!Sie sollten lieber wieder Hard- Rock spielen, oder die Band auflösen!
24.06.2007 23:21
cool,ja.
25.06.2007 07:37
es war ja abzusehen.

wenn sich eine band mal getraut bisserl von ihrem üblichen weg abzukommen, schreien die ewigGestrigen auf. was soll das gegränne um kommerz, country und balladen?

jeder künstler der sich entscheidet eine CD zu produzieren will diese auch verkaufen...sogar kurt cobain wollte dies, oder warum sonst unterschrieb er einen plattendeal bei einem major...also hört doch endlich mit dem gejammer auf.

bon jovi ziehen seit jahrzehnten ihr ding durch, mal so mal so, aber mit sicherheit NIE dem strom folgend, sondern immer grad so wie es ihnen passt.

schon deshalb gebührt ihnen ein orden. für mich, als musikfreund mit erweiterten horizont ist lost highway ein meisterwerk der sonderklasse. grosse songs, super produktion, einer grossen band !! bravo !

26.06.2007 11:13
Ich schwanke zwischen 4 und 5. Eine vier, weil mir Bon Jovi um einiges rockiger sein könnten. So à la Nickelback. Das rockt und fäggt total! Diese CD finde ich zwar schön - wirklich hübsche Lieder mit schönem Gesang, schöne Melodien und einfach Feel Good Sound. Aber nicht so, dass ich mit einem WOW DIESE CD IST GRANDIOS zurück bleibe. Schade.
27.06.2007 21:31
najooo
29.06.2007 00:28
Neulich als ich in der City Disc eine CD suchte, fand Ich dieses Album unter der Kategorie HARDROCK! naja.
Meine Kollegin hört dieses Album während sie Auto färht und ich muss es mir auch anhören. das Album ist einfach nur schlecht.
30.06.2007 21:31
Da ich so viele 4er verteilt habe, ist auch die Gesamtnote eine 4. Highlight : Das Duett mit LeAnn und der Song mit Big (*gg*) & Rich.

Ejj, jetzt reicht's langsam mit dem Platz 1. >_<
01.07.2007 10:32
Bon Jovi hat wieder mehr "Dräck" und etwas Country. Eine gute Mischung. Ein Lichtblick nicht als Schmuseband wie Bryan Adams zu enden.
02.07.2007 19:57
Sicher nicht das beste Album der Band, doch lange gut genug für eine sehr gute fünf.
04.07.2007 10:54
ein kommerz schrott der einfach so dahinseuselt. und musik die schon hundertmal gehöhrt. ein album, wo es rein nur ums geld geht. kommerzschrott wie die amerikanischen r&b produktionen. für solch einen weltstar nur 2 sterne. bedenklich und kommerz -amerikanisch.
06.07.2007 21:50
"Kracher" sucht man hier vergebens. Trotzdem gutes Album.
08.07.2007 21:04
Die besten Zeiten von Bon Jovi sind endgültig vorbei. gefällt mir nicht
20.07.2007 12:11
nettes album. die cd fängt ziemlich stark an, schwächt dan aber ziemlich schnell ab und irgendwann klingt alles einfach nur noch gleich und langweilig
22.07.2007 13:39
Super Album!!!Sehr Abwechslungsreich!!!

Hammer!!
22.07.2007 15:31
Beim ersten Mal durchhören war ich total enttäuscht. Mittlerweile gefällt es mir doch recht gut. Trotzdem: Der Burner ist's nicht...
24.07.2007 05:15
ganz okay
22.08.2007 19:42
super album
23.08.2007 17:04
Knappe, geschenkte 3. Nicht mein Ding, recht langweilig und fad.
01.09.2007 19:53
Ein wirklich ehr gelungenes Bon Jovi Album!
15.10.2007 16:11
Mittelmässiges Album.
15.10.2007 16:18
absolut schjeisssssssssse
20.10.2007 11:26
ansprechend
22.10.2007 16:48
akzeptabel
07.07.2008 15:11
wenn man was zum einschlafen braucht...
endlich mal was Neues
Glatte fünf.

CDN: #1 (4 weeks), 2007
USA: #1 (1 week), 2007
schöns Aubum!:)
gut zu hören - mein favorit "I Love this town"
Bon Jovi nicht gar so rockig wie früher gefällt mir. Abwechslung ist gut und ich kann jeden Song auf seine Art hören.
bekommt nur wegen der beiden Supersongs Lost highway und Till we ain´t strangers diese Benotung. Sonst leider nur besserer Durchschnitt.
goed
Ein ganz ordentliches Album, mehr nicht.
super!
A commercial success but i've always struggled with the whole country aspect. I like traditional country music (the less twang the better though) i'm still not sold on this whole rock/pop/country but some will argue one of my favorites Garth Brooks is considered country pop but that's another argument.
After the success of crossover track 'Who Says You Can't Go Home' with Sugarlands Jennifer Nettles the writing was on the wall as far as Jovi's influence was concerned, it was even more prevalent in the lack luster effort that was the album 'Have A Nice Day'.
Topically the success in Australia was primarily to the subsequent tour in the summer of 2008, their first visit since the headlining performances of Rumba in 2002. During the tour the album and most of the catalog re-charted giving the album a more respectable peak of #2.
No singles even from memory gained any commercial airtime other than on pay television site Foxtel and occasional spot on RAGE but nothing on previous releases.
It was the first time in my memory of not having that consistent promotion on radio/TV to remind me that Bon Jovi were still current.
It was also a very unsettled time in my life with the recentish move to Western Australia but with a very busy work and social life where music in general took a back seat in my life.
Over the years though it still gets revisited (even now) but I still can't get past those twangy country influences and there are some horrendous tracks that even to this day Jon Bon Jovi for some insane reason considers them commercial and viable but each to their own.

47/84
Das Album wirkt auf mich wie ein B-Seiten Album mit einigen neuen Country-Mischungen. Insgesamt aber nichts mit dem Bon Jovi in der heutigen Zeit sagen kann, sie haben einen neuen Sound gefunden. Aber es gibt auch ein Highlight: "I Love this town" ist ein super Song, den auf jeden Fall hören.