Boston - Walk On

Cover Boston - Walk On
Cover

Charts

Einstieg:19.06.1994 (Rang 40)
Zuletzt:28.08.1994 (Rang 47)
Höchstposition:16 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:11
Rang auf ewiger Bestenliste:3032 (749 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 16 / Wochen: 11
de  Peak: 40 / Wochen: 9
nl  Peak: 25 / Wochen: 12
se  Peak: 16 / Wochen: 5

Tracks

07.06.1994
CD MCA MCAD-10973 / EAN 0208314804283
Details anzeigenAlles anhören
1.I Need Your Love
5:33
2.Surrender To Me
5:34
3.Livin' For You
4:58
4.Walkin' At Night
2:02
5.Walk On
2:58
6.Get Organ-Ized
4:28
7.Walk On (Some More)
2:55
8.What's Your Name
4:28
9.Magdalene
5:58
10.We Can Make It
5:30
   
11.05.2018
CD Music On CD MOCCD 13603 / EAN 0600753819869
Details anzeigenAlles anhören
   

Boston   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
More Than A Feeling26.03.197797
Amanda07.12.1986127
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Third Stage02.11.19861312
Walk On19.06.19941611
Life, Love & Hope22.12.2013741
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.75 (Reviews: 4)
13.01.2005 21:30
Rewer
Staff
*****
...sehr gut...
18.12.2006 20:33
remember
Member
****
Ein solides aber routiniert eingespieltes Album!
US #7 und Platin.
Zuletzt editiert: 16.11.2011 19:39
05.02.2008 23:15
Dabelju
Member
*****
Hörenswert, doch nicht so gut wie die ersten 3 Alben.

Sven84
Member
*****
Ein wirkliches starkes Album, an dem die Band rund sechs Jahre gearbeitet hatte. Soundtechnisch klingt das Ganze dementsprechend wie schon beim herausgezögerten Album 'Third Stage' leicht angestaubt, was aber durchaus erfreulich ist. Während im Zusammenhang mit jenem Album noch grossartig verkündet wurde, dass keine Synthesizer verwendet wurden, bediente man sich hier anno 1994 doch schon ein paar "neueren" technischen Innovationen, was man beispielsweise auf "What's Your Name" hören kann.
Vor allem das Intro "I Need Your Love", aber auch der Abschluss "We Can Make It" knüpfen an alte Zeiten an. Das ganze Walk On-Medley darf man getrost auch als kleines Meisterwerk bezeichnen.

Es gab nicht viele andere Bands, die anno 1994 (noch) so klangen.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.