Busta Rhymes - Back On My B.S.

Cover Busta Rhymes - Back On My B.S.
CD
Motown 06025 2701893

Charts

Einstieg:31.05.2009 (Rang 15)
Zuletzt:21.06.2009 (Rang 69)
Höchstposition:15 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:7000 (220 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 15 / Wochen: 4
de  Peak: 94 / Wochen: 1
at  Peak: 66 / Wochen: 1
fr  Peak: 20 / Wochen: 11
be  Peak: 88 / Wochen: 2 (W)


Busta Rhymes   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Hit 'Em High (The Monstars' Anthem) (B Real, Busta Rhymes, Coolio, LL Cool J & Method Man)16.03.19971113
Turn It Up / Fire It Up07.06.1998615
What's It Gonna Be?! (Busta Rhymes feat. Janet)02.05.1999412
Break Ya Neck10.02.20022016
Pass The Courvoisier Part II (Busta Rhymes feat. P. Diddy & Pharrell)05.05.2002587
I Know What You Want (Busta Rhymes and Mariah Carey feat. The Flipmode Squad)25.05.2003523
Light Your Ass On Fire (Busta Rhymes feat. Pharrell)16.11.2003406
Get Low (Lil Jon & The East Side Boyz feat. Busta Rhymes, Elephant Man & Ying Yang Twins)15.02.2004449
Don't Cha (The Pussycat Dolls feat. Busta Rhymes)18.09.2005127
Touch It14.05.20062312
I Love My Chick (Busta Rhymes feat. will.i.am & Kelis)16.07.20062213
Run The Show (Kat DeLuna feat. Busta Rhymes)25.05.20082920
We Made It (Busta Rhymes feat. Linkin Park)13.07.20081713
C'mon (Catch 'em By Surprise) (Tiësto vs. Diplo feat. Busta Rhymes)20.02.2011682
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Anarchy02.07.2000654
Genesis09.12.20014414
It Ain't Safe No More...08.12.2002706
The Big Bang25.06.2006612
Back On My B.S.31.05.2009154
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.5 (Reviews: 2)

philippkramer
Member
**
der titel des von mir lang erwarteten albums ist irreführend. "back on my b.s." würde ja bedeuten, dass er wieder ein so gutes album abliefern würde, wie er es zuvor gemacht hat. das schafft er diesmal leider nicht annähernd - ich bin sogar entsetzt, wo busta rhymes gelandet ist. es ist "bullshit" - aber diesmal im negativen sinn.

er hat es geschafft und sein schlechtestes album "it ain't safe no more" getoppt. eins lässt mich jedoch noch nicht verzweifeln, denn in der diskographie des rappers ist bisher jedes zweite album eher schwach gewesen, gefolgt von einem bombenwerk.

Chuck_P
Member
***
ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn sich rapper weiterentwickeln. keiner will 20 jahre gleich klingen. aber die qualität sollte dann schon auch noch stimmen.
und die stimmt bei "back on my b.s." definitiv nicht. wenige tracks, die man in ruhe geniessen kann. einzig "world go round" gefällt mir richtig.
der gute busta würde sich besser jeweils ein bisschen mehr zeit für die produktion eines albums nehmen. denn unter dieser quantität leidet definitiv die qualität.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.